Donald Faison machte sich einen Namen, indem er Rollen als liebenswerter bester Freund übernahm. Vielleicht kennen Sie ihn als Murray in „Clueless“ oder eher als Turk in „Scrubs“. Doch Faisons wahres Leben war nicht ganz so einfach, wie es seine unbeschwerten Rollen vermuten lassen.

Faison begann 1997 mit seiner Ex-Frau Lisa Askey auszugehen, nur zwei Jahre nachdem er eine Breakout-Rolle in „Clueless“ ergattert hatte. Zu dieser Zeit war Askey Krankenpflegestudentin und Faison hatte Mühe, als Schauspieler über die Runden zu kommen. Bevor sie sich versahen, erwarteten sie die Zwillinge Dade und Kaya – geboren im Jahr 1999. Nur wenige Jahre später begrüßten sie ihr drittes Kind, Kobe. Die Ehe hielt jedoch nicht. Das Paar ging 2005 getrennte Wege. „Sie und ich waren uns nie wirklich einig, aber eine Sache, die wir teilten, war unsere Liebe zu unseren Kindern“, schrieb er auf Instagram. Die Dinge wurden noch tragischer, als Askey 2017 starb und Faison sich um ihre drei Kinder kümmern musste Menschen.

Zum Glück musste er es nicht alleine machen, denn Faison heiratete Cacee Cobb im Jahr 2012. Hier ist, was wir über Cobb und ihre Patchwork-Familie wissen.

Cacee Cobb hat andere Interessen als Donald Faison

Das süße Treffen, das zu Donald Faisons zweiter Ehe führte, könnte Ihr Herz zum Schmelzen bringen! Einige Jahre nach seiner Scheidung wurde Faison auf der 30. Geburtstagsfeier von Zach Braff seiner zukünftigen Frau Cacee Cobb vorgestellt. Anders als Braff oder die meisten Leute auf der Party war Cobb kein Schauspieler. Zu dieser Zeit war sie Markenmanagerin, war aber durch ihre langjährige Zusammenarbeit mit Jessica Simpson mit Braff verbunden, so Martha Stewart. Cobb diente jahrelang als Simpsons Assistent. Die Verbindung führte sogar dazu, dass Cobb in mehr als einigen von Simpsons Reality-Shows auftrat, darunter „Undateable“ und „The Price of Beauty“. pro IMDb.

Cobbs Desinteresse an Schauspielerei oder Aufführung trug vielleicht dazu bei, dass ihre Beziehung zu Faison nicht nur eine weitere Promi-Ehe war. Obwohl sie damit beschäftigt war, ihre eigene Karriere zu verfolgen, dauerte es nicht lange, bis Cobb sie dank der Ankunft ihrer beiden Kinder auf Eis legte. Rocco und Wilder. Mit nur 14 Monaten Abstand und mit der Mitelternschaft von Faisons drei Kindern aus seiner früheren Ehe hatte Cobb sicherlich alle Hände voll zu tun. „[I tell him], ‚Ich brauche dich, um das zu bewegen, ich brauche dich, um das zu bewegen. Hebe das auf, hilf mir dabei'“, scherzte sie zu Menschen. „Wenn ich nach Hause gehe, bin ich ihr B****“, bemerkte Faison (ganz offen).

Daher unterstützte Cobb die Entscheidung von Faison, sich 2017 einer Vasektomie zu unterziehen, voll und ganz. Sie erinnerte sich an diesen Moment mit einem Instagram-Post mit der passenden Überschrift „Snip, Snip!“ Sie scheinen wirklich süß zusammen zu sein!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here