Simone Biles ist eine der meistdekorierten amerikanischen Turnerinnen und legt die Messlatte bei jedem Wettkampf höher und höher. Die vierfache Olympiasiegerin von 2016 gewann am 6. Juni per CNN ihren siebten nationalen Allround-Titel im US-Turnen. Der Sieg selbst brach einen Rekord für die siegreichsten amerikanischen Titelverteidiger, und ihre sieben sind jetzt die meisten, die von einem US-Konkurrenten gehalten werden.

„Ich habe das Gefühl, dass ich versucht habe, es zu genießen, weil es eine meiner letzten Meisterschaften sein könnte, an der ich teilnehmen werde“, sagte Biles nach dem Sieg gegenüber NBC Olympics. „Aber es ist auch der Weg nach Tokio, und danach haben wir Prüfungen, also müssen wir den Moment wirklich annehmen.“ Da Biles die Olympischen Spiele 2021 in Tokio im Visier hat, wird sie am 24. bis 27. Juni per CNN als nächstes an den olympischen Prüfungen in den USA teilnehmen. Und sie ist auf dem besten Weg, die meistdekorierte Turnerin bei Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften zu werden.

Aber gehen wir nicht zu weit vor. Lesen Sie weiter, um mehr über den großen Sieg von Biles zu erfahren.

Simone Biles dominierte den Wettbewerb, um ihren neuen Rekord aufzustellen

Die Turnerin Simone Biles ging als Top-Anwärterin in die US-Meisterschaft, und das blieb auch so. Während der Veranstaltung Anfang Juni 2021 gewann sie laut NBC Olympics die Titel im Sprung, Schwebebalken und Bodenturnen sowie den Gesamtsieg.

Abgesehen von ihrem rekordverdächtigen siebten Allround-Titel sagte Biles, der Sieg sei auch etwas Besonderes, weil er auf dem Weg zu den Olympischen Spielen sei. „Ich habe das Gefühl, dass jede einzelne Meisterschaft aus einem anderen Grund hervorsticht, aber diese sticht besonders hervor, weil es der Weg nach Tokio ist“, sagte Biles der Nachrichtenagentur. „Wir sind hier rausgekommen und haben getan, was wir tun sollten.“

Und Biles weiß sicherlich, wie gut sie in diesem Sport ist. Während der Meisterschaft trug sie Trikots, auf denen eine Kristallziege verziert war, pro PopSugar – wissen Sie, weil sie die ZIEGE ist (die größte aller Zeiten)? Biles sagte Marie Claire, dass die geblendete Ziege eine Möglichkeit sei, „die Hasser zurückzuschlagen“. Die Turnerin fügte im Interview hinzu: „[The haters] machten Witze wie: ‚Ich schwöre, wenn sie eine Ziege auf ihren Löwen legt, bla, bla, bla.‘ Das würde sie so wütend machen. Und dann dachte ich: ‚Oh, das ist eigentlich eine gute Idee. Lasst uns die Hasser dazu bringen, es zu hassen und die Fans es lieben’… Ich hoffe nur, dass Kinder, die das sehen, sich nicht dafür schämen, gut zu sein, was immer sie tun.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here