Home music Die Wahrheit über R. Kellys negatives Vermögen

Die Wahrheit über R. Kellys negatives Vermögen

0

Der folgende Artikel enthält Vorwürfe wegen sexueller Belästigung und sexueller Nötigung.

Die Karriere von Sänger R. Kelly ist in den letzten Jahren sicherlich den Bach runter gegangen, aber das ist nicht die einzige Falle, die er in letzter Zeit erlebt hat. Der „Bump N‘ Grind“-Sänger, der einst als König des R&B (per Jet) bekannt war, hat sein Bankkonto langsam aufgebraucht, als die Anschuldigungen wegen sexuellen Missbrauchs gegen ihn zunahmen. Aber als die Finanzen des in Ungnade gefallenen Musikers wirklich zu schwinden begannen, erlebte Kelly etwas, das nur wenige Prominente in ihrem Leben jemals sehen – a Negativ Reinvermögen.

Im Laufe von fast drei Jahrzehnten war Kelly unter anderem Gegenstand einer Vielzahl von Vorwürfen in Bezug auf sexuellen Missbrauch, Fehlverhalten und Kinderpornografie (per BBC). Obwohl der Sänger im Laufe seiner Karriere mit zahlreichen Vorwürfen konfrontiert war, begann sein Untergang wirklich mit dem Hashtag #MuteRKelly im Jahr 2018, der RCA Records (Kellys damaliges Plattenlabel) im Wesentlichen dazu zwang, seine Beziehung zu ihm zu beenden, was seinem finanziellen Untergang vorausging. Und bevor wir tiefer in Kellys negatives Nettovermögen eintauchen, ist es unerlässlich, einen Blick darauf zu werfen, wie viel er auf dem Höhepunkt seiner Karriere wert war.

Laut Celebrity Net Worth war Kelly zu seinem Höhepunkt möglicherweise mehr als 100 Millionen US-Dollar wert. Von lukrativen Plattenverträgen bis hin zu einem geschäftigen Tourplan verzeichnete Kellys Bankkonto während seiner Zeit an der Spitze einen exponentiellen Anstieg, bis er seinen unvermeidlichen Ruin erlebte. Aber jetzt muss man sich fragen: Was ist die Wahrheit hinter Kellys negativem Vermögen? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden!

Unbezahlte Schulden bedeuteten den Untergang für R. Kellys Vermögen

Wenn Sie sich jemals in Bezug auf Ihre Finanzen niedergeschlagen fühlen, denken Sie daran, dass R. Kelly ein Nettovermögen von minus 2 Millionen US-Dollar hat. Ja, du hast richtig gelesen – Negativ. Tatsächlich machte der in Ungnade gefallene R&B-Sänger im September Schlagzeilen, nachdem Rapper 42 Dugg ein Video über Kellys finanziellen Ruin geteilt hatte. „Ich habe noch nie ein negatives Nettovermögen gesehen“, sagte Dugg in dem Video, während seine Mitkohorte EST Gee Kelly als „eine der pleitesten N***** aller Zeiten“ bezeichnete (via Twitter).

Laut TMZ stammt Kellys negatives Nettovermögen aus der Schuld von 2 Millionen IRS an unbezahlten Steuern. Im Juli enthüllte Radar, dass das Steuerpfandrecht auferlegt wurde, nachdem der Sänger sich „geweigert hatte, 1.935.034,88 US-Dollar für das Jahr 2008 zu zahlen“ für seine Villa in Illinois, die „er seit Jahren nicht mehr besessen hat“. Es wurde darauf hingewiesen, dass der IRS sein Eigentum und Vermögen beschlagnahmen wird, sollte Kelly den ausstehenden Saldo nicht begleichen. Darüber hinaus wurde dem Sänger „vorgeworfen, 648.998.25 US-Dollar für 2013 und weitere 1.229.739,18 US-Dollar für 2016 zu schulden“, was einer Gesamtsumme von 1.878.737,43 US-Dollar entspricht, obwohl das „Pfandrecht“ in Bezug auf diese Schulden laut Verkaufsstelle noch nicht freigegeben werden muss.

R. Kellys drohende rechtliche Probleme haben nicht geholfen

Zusätzlich zu R. Kellys unbezahlten Schulden (insbesondere einer Villa, die er nicht mehr besitzt), wurde der ehemalige Sänger auch finanziell von einer Fülle rechtlicher Probleme heimgesucht. Laut Celebrity Net Worth gab Kelly Berichten zufolge „zig Millionen Dollar“ aus, um zahlreiche Missbrauchsfälle beizulegen, die gegen ihn geführt wurden. Er verlor weiter einen dicken Teil seines Geldes, nachdem er sich von seiner Ex-Frau Andrea Lee scheiden ließ, mit der er von 1996 bis 2009 verheiratet war (die die Verkaufsstelle als „die lukrativsten Jahre seiner Karriere“ bezeichnet). Im Jahr 2019 reichte Lee „eine Klage ein, um unbezahlten Kindesunterhalt im Wert von 160.000 US-Dollar zu beantragen“.

Kellys rechtliche Probleme sind auch auf Karriereschritte zurückzuführen, die in den Süden gegangen sind. Die Verkaufsstelle stellte weiter fest, dass Chicagoer Bauinspektoren im Jahr 2019 damit begannen, das von ihm besuchte Tonstudio zu untersuchen. Obwohl Kelly das Studio mietete (und nicht besaß), wurde bekannt, dass das Studio zu dieser Zeit für 4 Millionen US-Dollar zum Verkauf stand. Während dieser Zeit wurde Kelly auch mit einer Klage des Vermieters des Studios geschlagen, der behauptete, die Miete des Sängers betrage 23.000 US-Dollar pro Monat und er habe sieben Monate nicht bezahlt, was ihn insgesamt 167.000 US-Dollar verschuldet hat. Auf das, Kellys Beziehung zu RCA Records wurde ungefähr zur gleichen Zeit nach der #MuteRKelly-Bewegung beendet, wodurch seine Haupteinnahmequelle endgültig abgeschnitten wurde.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Opfer sexueller Übergriffe geworden ist, steht Ihnen Hilfe zur Verfügung. Besuche den Website des Nationalen Netzwerks für Vergewaltigung, Missbrauch und Inzest oder wenden Sie sich an die National Helpline von RAINN unter 1-800-656-HOPE (4673).

NO COMMENTS

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die mobile Version verlassen