Es gibt zahlreiche entzückende Hollywood-Paare, aber Angela Bassett und Courtney B. Vance sind wohl die absolut süßesten. Das Paar ist seit 25 Jahren glücklich verheiratet (eine wahre Ewigkeit in Hollywood) und sie sind weiterhin die größten Fans des anderen. Bassett hat nicht nur berichtet, dass die intime Natur ihrer Ehe immer noch sehr lebendig ist (per Menschen), aber sie haben auch eine großartige Arbeitsbeziehung. Die beiden haben in mehreren Filmen und Theaterstücken nebeneinander mitgespielt, darunter „Nothing But The Truth“, „Panther“ und „His Girl Friday“.

Doch trotz ihrer gegenseitigen Kritikerlobs und Auszeichnungen in der Unterhaltungswelt geben sie zu, dass ihre Schauspielkarriere für sie niemals so wichtig sein wird wie ihr Familienleben. „Unser Fokus liegt auf unseren Kindern und dem, was wir als Familie tun müssen“, sagte Vance Uns wöchentlich im Jahr 2019. „Karrieren und Dinge folgen darauf.“

Es gibt nicht viele Paare in Hollywood, die von sich sagen können, dass sie schon so lange zusammen sind wie Bassett und Vance, also was genau macht diese beiden so unzertrennlich? Lesen Sie weiter, um mehr über ihre herzerwärmende Liebesgeschichte zu erfahren, die sie zu dem zielstrebigen Paar gemacht hat, das sie heute sind.

Sie trafen sich in den 1980er Jahren an der Yale Drama School

Courtney B. Vance und Angela Bassett lernten sich in den 1980er Jahren kennen, als sie die renommierte David Geffen School of Drama an der Yale University besuchten. Obwohl sie beide in August Wilsons Stücken mitspielten und den gleichen Freundeskreis hatten, gab es zwischen den beiden zunächst keinen romantischen Funken. Dies lag höchstwahrscheinlich daran, dass sie während des gemeinsamen Besuchs der Graduiertenschule jeweils in einer Beziehung standen.

„Er hatte damals eine wunderschöne, wunderschöne Freundin, die auch mit uns auf der Schauspielschule war“, sagte Bassett Menschen im Jahr 2018. Aber obwohl der „American Horror Story“-Star zu dieser Zeit in einer Beziehung war, war er von Vance fasziniert . „Er war groß … ish“, erinnerte sie sich 2007 in „The Oprah Winfrey Show“. Sie fügte hinzu, dass er „dunkel, dünn und verführerisch“ sei. In der Zwischenzeit sagte Vance urkomisch, dass er sich an Bassett während seiner Schulzeit nicht erinnern könne.

Obwohl Bassett während ihrer Zeit an der Schauspielschule keinen großen Eindruck auf Vance hinterlassen hat, wurde sie fast 15 Jahre später zu allem, woran er denken konnte, als sie sich wieder trafen und ihre Verbindung wiederbelebten.

Ihr erstes Date verlief nicht so heiß

Fast 15 Jahre waren vergangen, bevor Angela Bassett und Courtney B. Vance wieder aufeinander trafen. Diesmal waren beide Single und es funkte sofort zwischen den beiden. Nachdem sie Nummern ausgetauscht hatten, einigten sie sich auf ein Date. Aber laut dem Paar war ihr erstes Date keine märchenhafte Romanze. Tatsächlich erinnerte sich Bassett daran, dass die Nacht unglaublich langweilig war. Sie erklärte, warum sie sich in „The Oprah Winfrey Show“ so fühlte, und sagte, dass sie von Vances freundlicher Art ein wenig abgeschreckt sei. „Er schien einfach ein wirklich, wirklich netter Kerl zu sein, was übersetzt … irgendwie langweilig bedeutet“, scherzte sie.

Da Bassett eine Theaterstudentin war, hatte sie das Gefühl, dass sie Drama und Konflikte brauchte, um richtig in die Beziehung zu investieren. Aber zum Glück konnte sie zu einer Frau heranreifen, die das alles nicht mehr brauchte, um zufrieden zu sein. Jetzt weiß sie zu schätzen, was sie hat.

„Finden Sie eine nette Person“, sagte sie Extra (über E! News) und erklärte ihre Methoden, wie man eine dauerhafte Beziehung findet. „Jemand, der dabei ist, um zu kämpfen, dabei zu sein, um mit dir zu gewinnen, und der dich unterstützt. Und obendrein ist er wirklich eine nette Person.“

Der Moment, in dem sich Courtney B. Vance in Angela Bassett verliebte

Während ihr erstes Date nicht gerade romantisch genug war, um die Zuschauer vor Neid erzittern zu lassen, geht ihr zweites Date für Courtney B. Vance als der Moment in die Geschichte ein, als er sich in Angela Bassett verliebte. Trotz des Zögerns des „9-1-1“-Stars, ein zweites Date mit Mr. Nice Guy zu haben, beschloss sie, ihre Hemmungen loszulassen und ihm eine weitere Chance zu geben. Am Ende war es eine der besten Entscheidungen, die sie je getroffen hat.

Die beiden verbrachten ihr zweites Date auf einem Golfplatz, weil Vance ein großer Fan des Sports war. Und während Vance mit dem Schläger in der Hand hinter Bassett stand, damit er ihr die richtigen Moves zeigen konnte, geriet er direkt in ihren Bann. „Wir sind auf die Driving Range gegangen“, verriet Vance in „The Oprah Winfrey Show“, „und wir hatten eine tolle Zeit. Es war ein tolles Date. Und ich sagte: ‚Ich mag sie.’ Es war etwas passiert. »

Tatsächlich war er so verliebt in Bassett, dass er schließlich die Grundschulbewegungen herausholte, indem er ihr eine kleine Liebeserklärung schrieb. « Ich mag dich. Du magst mich? Kreuze ‘Ja’ oder ‘Nein’ an », erinnerte er sich, dass er für Bassett geschrieben hatte. Natürlich sagte sie „ja“, und der Rest war Geschichte. „Wir haben Restaurants für die nächste Woche geschlossen, und dann war es erledigt“, verriet er Access. Wie süß!

Der Moment, in dem Angela Bassett sich in Courtney B. Vance verliebte

Angela Bassett ist für immer dankbar, dass sie den Sprung gewagt und sich für das zweite Date mit Courtney B. Vance entschieden hat. Laut dem „Black Panther“-Schauspieler hatte sie mit ihrem alten Kumpel von der Schauspielschule eine tolle Zeit auf dem Golfplatz, weil sich alles so natürlich und mühelos anfühlte. „Es war einfach, nichts darauf zu setzen. … Nicht versuchen zu beeindrucken“, erklärte sie Oprah Winfrey in „The Oprah Winfrey Show“.

Aber sie teilte auch mit, dass der besondere Moment, in dem sie wusste, dass Vance der Richtige war, während ihres ersten Kusses war. Weil sie sich schon so lange kannten und praktisch zusammen aufgewachsen waren, machte das ihren Lippenkontakt umso bedeutungsvoller. Tatsächlich entzündete es Gefühle in Bassett, die sie seit ihrer Teenagerzeit nicht mehr gefühlt hatte.

Sie enthüllte in ihren und Vances Memoiren mit dem Titel „Friends: A Love Story“ über Oprah.com: „Es erinnerte wirklich an meine ersten Welpenliebesküsse. Ich bekam Nadelstiche und Schüttelfrost auf der Rückseite meiner Oberschenkel und über meinen Hintern mein Nacken, über meine Kopfhaut. » Der Kuss war so magisch, dass Bassett Winfrey gegenüber gestand, dass sie deswegen den Schlaf verloren hatte! Es war alles, woran sie denken konnte, bis zu dem Punkt, an dem sie es immer und immer wieder in ihrem Kopf abspielte. Da wusste sie, dass Vance der war, mit dem sie den Rest ihres Lebens verbringen sollte.

Sie haben gemeinsam ein Buch über ihre Liebesgeschichte geschrieben

Was kann romantischer sein, als mit Ihrem Lebensgefährten ein Buch über Ihre Liebesgeschichte zu schreiben? Nun, genau das haben sich Courtney B. Vance und Angela Bassett 2007 vorgenommen, als sie ihre Memoiren mit dem Titel „Friends: A Love Story“ veröffentlichten. In dem Buch taucht das Paar in ihre Entstehungsgeschichten ein und was sie zu den starken Persönlichkeiten gemacht hat, die sie heute sind. In dem herzerwärmenden Buch erklären sie auch, was sie dazu gebracht hat, das perfekte Paar füreinander zu werden.

„Wahre Liebe ist möglich, wenn man sich als Freunde liebt“, verriet Bassett, als sie mit Vance für ihr Buch wirbt. „Wir sind zugegebenermaßen ebenso Schüler wie Lehrer“, fuhr Bassett fort. „Wir hoffen jedoch, dass unsere Geschichte als Leitfaden für ‚Liebeslektionen‘ in Beziehungen und im Leben dienen kann.“

In einem Interview mit NPR sagte Vance, dass er durch einen Eheberater viel darüber gelernt habe, wie man der perfekte Ehemann für Bassett ist. Er erklärte, dass er, um sicherzustellen, dass es in ihrer Ehe so gut wie möglich laufe, seiner Frau ein Gefühl der Sicherheit geben müsse, was er tun würde, indem er ihr weiterhin beweise, dass sie mit der Eheschließung die richtige Wahl getroffen habe ihn.

Das Paar praktizierte vor ihrer Hochzeitsnacht ein Jahr lang Zölibat

Trotz des Feuerwerks, das bei ihrem ersten Kuss ausbrach, entschied sich das Paar, ein Jahr vor ihrem Hochzeitstag 1997 Zölibat zu praktizieren (per E! News). Es war eine schwierige Entscheidung, weil die Schauspieler so verliebt ineinander waren, aber letztendlich hat sich das Warten für Courtney B. Vance und Angela Bassett gelohnt.

Obwohl sie es geschafft haben, an ihrem Zölibat festzuhalten, bedeutet das nicht, dass es nicht gelegentliche Unebenheiten auf dem Weg gab. Laut Bassett war sie diejenige, die versuchte, ihren Verlobten zum Einlenken zu überreden. „Es war nicht einfach“, sagte sie zu Oprah Winfrey (via E! News). « Eigentlich habe ich Courtney eines Nachts angefleht, nachzugeben. »

Die beiden diskutierten in ihren Memoiren von 2007 mit dem Titel « Friends: A Love Story » über ihre Entscheidung, ein ganzes Jahr bis zur Ehe zu warten, und die Auswirkungen, die sie ihrer Meinung nach auf ihre Beziehung hatten. Wie sich jedoch herausstellt, sind Vance und Bassett nicht die einzigen Prominenten, die sich vor ihrer Hochzeitsnacht für eine lange Zeit entschieden haben, zölibatär zu sein. Bekannte Schauspieler und Musiker wie Lenny Kravitz, Mariah Carey, Nicki Minaj, Jessica Simpson und Tamera Mowry-Housley haben sich ebenfalls dafür entschieden, mit der Ehe zu warten. Wer wusste?

Ihr erstaunlicher Nettowert

Angela Bassett und Courtney B. Vance haben laut Celebrity Net Worth ein unglaubliches Vermögen. Die Website berichtet, dass Bassett und Vance jeweils ein Nettovermögen von 25 Millionen US-Dollar haben.

Aber es war nicht immer so einfach für den „How Stella Got Her Groove Back“-Star. In einem NPR-Auszug für sie und Vances Memoiren „Friends: A Love Story“ erzählte Bassett, wie ihre Familie in ihrer Kindheit finanziell über die Runden kam. Wie der Schauspieler enthüllte, hatten ihre Eltern es schwer, in einer so teuren Stadt wie New York zu leben, insbesondere aufgrund des rassischen Lohngefälles der damaligen Zeit. Und als sie zwei Kinder hinzufügten, wurde die Sache noch viel schwieriger. „Da beide arbeiteten, hatten sie nicht viel – noch bevor ich geboren wurde“, erklärte Bassett in den Memoiren über ihre Eltern. « Ende der 1950er und Anfang der 1960er Jahre waren die Zeiten für Schwarze hart. »

Heutzutage nutzen Bassett und Vance ihr enormes Vermögen, um der Gemeinschaft etwas zurückzugeben. Laut Look To The Stars haben sie an mehrere Wohltätigkeitsorganisationen und Organisationen gespendet, darunter die American Foundation for AIDS Research, Habitat For Humanity und den Boys & Girls Club Of America.

Sie sind Eltern von Zwillingen

Angela Bassett und Courtney B. Vance wurden 2006 mit Zwillingen gesegnet, wie sie enthüllten, als sie sich mit Oprah Winfrey in der „Oprah Winfrey Show“ zusammensetzten. Aber der Prozess, Kinder zu bekommen, war für das Promi-Paar äußerst schwierig, und sie kämpften lange darum, schwanger zu werden. Bassett enthüllte, dass sie alles versuchten, einschließlich IVF, um schwanger zu werden, aber nichts funktionierte. Glücklicherweise standen ihnen andere Optionen zur Verfügung, einschließlich Leihmutterschaft. „Je mehr wir darüber erfuhren, desto mehr begannen wir zu denken, dass dies vielleicht eine Antwort für uns wäre“, erklärte Bassett.

Das Paar hat mehrfach gezeigt, wie stolz es auf seine Kinder Bronwyn Golden und Slater Josiah ist. Aber trotz toller Kinder ist es nie ein Spaziergang im Park, zwei Kinder gleichzeitig großzuziehen. Tatsächlich verglich Bassett einmal das Aufziehen von Zwillingen damit, ein Zirkusartist zu werden (per Parade). « Ich scherze: ‘Ooh, ich bin gerade dem Zirkus beigetreten, ich bin der neue Jongleur.’ So fühlt es sich an, dass es so viele Bälle gibt, die man versucht, in der Luft zu halten. »

Von prominenten Schauspielern aufgezogen zu werden, scheint die zukünftigen Ambitionen der Zwillinge jedoch nicht zu beeinflussen. Wie der „9-1-1“-Star Extra (über E! News) verriet, wissen ihre Kinder nicht wirklich, was sie beruflich machen wollen. Bassett sagte: « Ich glaube nicht, dass sie seit ‘Charlotte’s Web’ in der dritten Klasse wirklich Schauspielerei gemacht haben. Selbst damals wollten sie keinen meiner Regieratschläge annehmen. »

Die Schauspieler wissen, dass ihre Ehe etwas Besonderes ist

Angela Bassett und Courtney B. Vance haben eine Romanze, die es verdient, gefeiert zu werden. Sie sind nicht nur eines der wenigen Promi-Paare da draußen, die seit mehr als zwei Jahrzehnten zusammen sind, sondern die Qualität ihrer Beziehung ist sogar noch inspirierender als ihre Langlebigkeit. Vance und Bassett begannen als Freunde und nennen sich jetzt stolz „Seelenverwandte“ (per Oprah.com).

Einer der Gründe, warum ihre Beziehung so gesund und voller grüner Fahnen ist, ist, dass sowohl Bassett als auch Vance vor allem mit Freundlichkeit führen. Während eines Auftritts bei „Rachael Ray“ (per E! News) enthüllte Vance, dass er immer nach Wegen sucht, seiner Frau zu dienen. „Ich will Frieden in meinem Haus“, sagte er. „Ich möchte dieses Lächeln jeden Tag. Ich musste erkennen, dass sie die Erste ist, und wenn die Königin glücklich ist, ist das Land glücklich.“

Bassett enthüllte auch, dass sie die gleichen Werte teilen, was dazu beigetragen hat, ihre Bindung zu stärken. Die beiden Schauspieler sagten Oprah Winfrey, dass sie „Gott in der Mitte“ ihrer Ehe halten. Tatsächlich hat Bassett Berichten zufolge sogar eine Inschrift von „GOD“ auf ihrem Ehering.

Wie sie ihre jeweiligen Karrieren und ihre Ehe jonglieren

Die Ehe ist schwer genug, aber das Hinzufügen hochkarätiger Karrieren in den Mix kann die Dinge noch komplizierter machen. Prioritäten können durcheinander geraten und es kann schwierig sein, herauszufinden, was zuerst kommt, das Arbeitsleben oder das Familienleben. In einigen unglücklichen Fällen, wenn Ehepartner in derselben Branche arbeiten, können sie auch in ihrer jeweiligen Karriere wettbewerbsfähig werden.

Zum Beispiel hat Scarlett Johansson bekanntlich enthüllt Kosmopolitisch (über E! Nachrichten), dass der Grund, warum sie und ihr Ex (der Gerüchten zufolge Ryan Reynolds ist) ihre Beziehung beendeten, darin bestand, dass sie sich in ihrer Karriere ständig gegenseitig verbessern mussten. Aber für Courtney B. Vance und Angela Bassett haben sie ihre Prioritäten schon früh kommuniziert. Beiden war von Anfang an klar, dass sie ihre Familie an erster Stelle und ihre Arbeit immer an zweiter Stelle stellen wollten.

Während sie sich 2007 mit Oprah Winfrey in der „Oprah Winfrey Show“ zusammensetzte, betonte Bassett ihre Unterstützung für ihren Ehemann. „Ich glaube nicht, dass ich ein großes Ego habe, das einfach alles in Sichtweite verschlingt. Ich bin stolz auf die Auszeichnungen, die er erhält“, sagte sie über Vance. « Und das mussten wir früh steuern. » In der Zwischenzeit sagte Vance, dass er Bassett in ihrer Beziehung für alles, einschließlich ihrer Karriere, immer vor sich selbst stellt. Er sagte: „Durch die Beratung begann ich zu verstehen, dass, sobald ich ihr in meinen Gedanken erlaube, an erster Stelle zu stehen, alle anderen Dinge über das Geschäft … wir zuerst entscheiden müssen, was wir wollen.“

Walt Disney World ist ihr Lieblingsurlaubsort

Angela Bassett und Courtney B. Vance sind große Berühmtheiten, die es sich leisten können, in den Urlaub zu fahren, wohin sie wollen. Doch statt eines elitären Wochenendes in Paris oder einer aufregenden Reise nach Madrid verbringt das Paar seine Zeit lieber am magischsten Ort der Welt. Bassett und Vance lieben es, wann immer sie können, von Mickey, Minnie und Donald Duck umgeben zu sein, und noch mehr von ihren Zwillingen. „Ich komme nach Disney World, seit ich ungefähr 14 Jahre alt bin, weil ich in Florida aufgewachsen bin“, erklärte Bassett in einem Video, in dem sie 2015 mit Disney Parks zusammenarbeitete. „Ich bin so glücklich, das mit meiner Familie zu teilen . » Die Kinder von Vance und Bassett behaupten, dass ihre Lieblingsbeschäftigung im Walt Disney-Themenpark all die tollen Fahrgeschäfte sind, auf denen sie fahren können.

2021 wurde der „Black Panther“-Star bei „Live with Kelly and Ryan“ interviewt, wo sie mit den Moderatoren der Talkshow darüber sprach, wie sehr Disney World ihre Familie während der COVID-19-Pandemie entlastet hat. Da ihre Kinder gezwungen waren, ihre ganze Zeit in ihren Zimmern zu verbringen, schenkte Bassett ihren Kindern einen Ausflug nach Walt Disney World. Natürlich trafen sie im Park zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen und trugen Masken, um sich vor dem COVID-19-Virus zu schützen.

Natürlich können wir viel von Vance und Bassetts schöner Beziehung lernen. Sehen Sie sich einen Auszug aus ihren Memoiren „Friends: A Love Story“ auf NPR.org an.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here