Angesichts der bevorstehenden Amtseinführung von Joe Biden bedeutet dies, dass Donald Trump einen anderen Ort zum Leben finden muss. Berichten zufolge wird er in seinem Haus in Mar-a-Lago in Palm Beach, Florida, wohnen. Er ist jedoch nicht das einzige Familienmitglied, das Washington, DC, verlassen möchte. Seine älteste Tochter Ivanka Trump, ihr Ehemann Jared Kushner und ihre Kinder planen, in Miami zu leben.

Im Januar 2021 Seite Sechs berichtete, dass die jüngste Tochter des Präsidenten, Tiffany Trump, ebenfalls einen Umzug plant. Tiffany lebte seit Jahren in der Gegend von DC und besuchte die Georgetown Law School. Sie hat vor kurzem ihren Abschluss gemacht und ihre Pläne für die Post-Law-Schule haben einen Haken bekommen, als ihr Vater nicht wiedergewählt wurde. Eine Quelle erzählte Seite Sechs„Sie hat sich nicht für ihren nächsten Karriereschritt entschieden“, weil sie beabsichtigte, nach ihrem Abschluss „als Teil der Ersten Familie fortzufahren“, was derzeit keine Option ist.

Wird Tiffany in der Hauptstadt der Nation bleiben und ihren eigenen Weg gehen? Wird sie nach Kalifornien zurückkehren, wo sie aufgewachsen ist? Oder wird sie ihrem Vater und anderen Familienmitgliedern nach Florida folgen?

Tiffany Trump sucht ein neues Zuhause

Nach einem Bericht von Seite SechsDonald Trumps Tochter Tiffany Trump hofft, „eine Eigentumswohnung oder ein Haus“ im Sunshine State, insbesondere in der Gegend von Miami, kaufen zu können. Nach ihrem Jurastudium lebt sie mit ihrem zweijährigen Freund Michael Boulos im Setai Hotel in Miami. Eine Insider-Quelle erzählte Seite Sechs„Tiffany hat mit Michael Immobilien in South Beach besichtigt, aber sie plant, sich selbst zu kaufen.“ Zu diesem Zeitpunkt wurde noch nicht bestätigt, ob das Paar zusammenleben würde, selbst wenn Tiffany das Haus selbst kauft.

Nur weil Tiffany die Hauptstadt der Nation verlässt, heißt das nicht, dass sie die Kontrolle über die Öffentlichkeit verlässt. Immerhin gehört sie zur Familie Trump. Im Oktober 2020 fing sie an, ihren Geburtstag in Miami zu feiern, ohne Gesichtsmaske, inmitten der Coronavirus-Pandemie HollywoodLife. Während es so aussieht, als wäre Florida die erste Adresse für die Trumps, ist unklar, was genau Tiffany vorhat, wenn sie dauerhaft nach Miami zieht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here