Die professionelle Golflegende Tiger Woods war im Februar 2021 in einen schweren Autounfall verwickelt, bei dem viele darüber spekulierten, ob seine Golfkarriere beendet sein würde. Der Absturz ereignete sich, als er zwischen den Stadtteilen Rolling Hills Estates und Ranchos Palos Verdes in Los Angeles fuhr. Die Sheriff-Abteilung des Los Angeles County berichtet dass der Unfall ein „Verkehrsunfall“ war und dass er zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus gebracht worden war. Woods erlitt mehrere Verletzungen am unteren Teil seines rechten Beins und musste operiert werden, um den Schaden zu beheben, so der Chief Medical Officer und Interim-CEO des Harbor-UCLA Medical Center, Dr. Anish Mahajan in eine Erklärung auf dem Twitter-Account des Golfers geteilt.

Viele Fans waren besorgt über Woods Zukunft auf dem Golfplatz und seine persönliche Gesundheit nach dem Absturz. Der zweifache Vater wurde 2017 wegen Fahrens unter dem Einfluss von fünf Medikamenten verhaftet, die er auf Medikamente zurückführte, die er zur Behandlung seiner Schlaflosigkeit und Rückenschmerzen einnahm NBC News.

Glücklicherweise scheint Woods während seines Absturzes im Februar 2021 nicht unter Einfluss gestanden zu haben, da vor einer offiziellen Erklärung des Sheriff-Büros des Los Angeles County neue Details über den Unfall bekannt wurden. Folgendes wissen wir bisher.

Ein Faktor verursachte den Autounfall von Tiger Woods

Gemäß TMZTiger Woods „verzichtete auf sein Recht auf Privatsphäre und genehmigte die Veröffentlichung des Unfallberichts an die Öffentlichkeit.“ Infolgedessen erfuhr die Steckdose, dass die Geschwindigkeit als einzige Unfallursache aufgeführt wird. Woods fuhr angeblich 83 Meilen pro Stunde in einer Geschwindigkeitsbegrenzungszone von 45 Meilen pro Stunde und verlor die Kontrolle über seinen geliehenen Genesis GV80 2021.

TMZ Quellen berichteten, dass Woods nicht für Verstöße aus dem Absturz angeführt wird und nach dem Unfall keinen Drogentest erhalten hat. Berichten zufolge hatte die Sheriff-Abteilung des Bezirks Los Angeles das Gefühl, dass es keinen wahrscheinlichen Grund gab, sein Telefon zu durchsuchen, um festzustellen, ob er es zum Zeitpunkt des Absturzes benutzte. Pro TMZEs gibt weitere Details, die möglicherweise nie über den Unfall bekannt werden.

Woods erholt sich derzeit von seinen Verletzungen in Florida und scheint in guter Stimmung zu sein. Am 16. März 2021 postete er eine Erklärung an seinen Twitter-Account, der sich bei dem medizinischen Personal bedankt, das ihm nach dem Absturz und der anhaltenden Unterstützung durch Fans und Freunde geholfen hat. „Ich bin so dankbar für die Unterstützung und Ermutigung, die ich in den letzten Wochen erhalten habe“, sagte er und fügte hinzu, dass er „jeden Tag stärker wird“.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here