Die Frauen der Rap-Branche durchbrechen weiterhin Barrieren und schaffen Platz im männerdominierten Genre. Einen Namen machte sich niemand Geringeres als Boston, Mass. artist, BIA. Die Rapperin bekam ihren ersten Geschmack von Ruhm, als sie in den ersten beiden Staffeln von TIs Oxygen-Serie „Sisterhood of Hip Hop“ auftrat, einer Show über fünf aufstrebende Rapperinnen, die versuchen, in die Branche einzusteigen (via Boston.com). Zu dieser Zeit war sie laut BET bei Pharrells Plattenlabel i am OTHER unter Vertrag. BIA veröffentlichte 2018 ihre erste EP „Nice Girls Finish Last: Cuidado“. 2019 erhielt die Rapperin „Cover Girl“ einen Co-Sign von Rihanna für ihren Beitrag zum Track „Best On Earth“ von Rapperkollege Russ. Die Unternehmerin von Fenty Beauty hat eines ihrer Instagram-Videos mit dem Titel „Danke @bia und @russ für meinen neuen Lieblingssong #BestOnEarth“ versehen.

Bis 2020 hat BIA ihr zweites Projekt „For Certain“ mit ihrer viralen Hit-Single „Whole Lotta Money“ veröffentlicht. Das Lied wurde von Leuten wie Lil Nas X, Lizzo und Cardi B . gelobt. Dank der überwältigenden Popularität des Songs auf TikTok erreichte BIAs Originalversion des Tracks Platz drei der US Bubbling Under Hot 100 Charts. Das Talent von BIA hat die Aufmerksamkeit vieler Stars auf sich gezogen, darunter Nicki Minaj, die auf dem Remix des ersteren „Whole Lotta Money“ zu sehen ist. Hier ist die wahre Bedeutung hinter der Strecke.

Nicki Minaj unterschreibt BIA beim ‚Whole Lotta Money‘-Remix

Es ist kein Geheimnis, dass Nicki Minaj wählerisch ist, wem sie Features gibt. Die Rapperin „Beam Me Up Scotty“ gab bekannt, dass sie von BIAs „Whole Lotta Money“-Track beeindruckt war, was sie dazu veranlasste, letzteren DM zu gratulieren, um ihr zu dem Hit zu gratulieren. „Ich öffne die DMs und sehe, dass das Mädchen mich seit drei Jahren angeschrieben hat!“ Minaj erklärte während eines Instagram-Live-Streams im Juli 2021. „Es ging nicht nur um einen dope-Refrain und einen Beat. Ich fühle nicht so viel. Ich habe das früher gefühlt und das war meine Inspiration dafür, rappen zu wollen.“

Der Remix von „Whole Lotta Money“ war mit Minajs Wirkung noch erfolgreicher. Der Song knackte die Top 20 der Billboard Hot 100-Charts und markierte damit den zweiten Eintrag von BIA in der Kategorie. Auf dem eingängigen Track spucken Minaj und der Bostoner Rapper abwechselnd Kneipen über den Luxus ihres Lebens. Minaj befürwortet BIA auch, indem er das Duo in den Adlibs als „BarBIA“ bezeichnet, und rappt die Zeile (via Genius): „Ayo, BIA (Huh?) / Ich habe gerade den Block gebogen, all diese b**** es will du sein.“ BIA verfolgt die New Yorker Rapperin und wendet sich an ihre Kritiker mit der Zeile: „Wahrscheinlich meine Taille weg, Geld lang, Nia.“

Viele Fans beider Rapper glaubten, dass sie anderen Frauen in der Branche Schatten werfen – insbesondere Asian Doll, die BIA zur Sicherung des Features gratulierte, nachdem sie zuvor angekündigt hatte, warum BIAs Vers aus ihrem Song „Nunnadet S ** t“ (via HotNewHipHop ). Unabhängig von ihrer Absicht stimmt Minaj zu, dass BIA eine der drei Rapperinnen ist, die man beobachten sollte. Minaj unterschrieb zuvor Megan Thee Stallion bei der Veröffentlichung ihres 2019er Sommerhits „Hot Girl Summer“ sowie Atlanta Rapper Latto.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here