Popstar Justin Bieber veröffentlichte eine neue Single „Lonely“, die einen emotionalen Blick auf seine Teenagerjahre im Rampenlicht bietet. Der „Sorry“ -Sänger eröffnete über seine vergangenen frühen Jahre als junge Teenie-Pop-Sensation in der Ära seiner ersten EP 2009, Meine Welt. Die von Benny Blanco produzierte Single konzentriert sich auf Biebers erste Jahre extremer Berühmtheit, Reichtum und vor allem Arbeit.

Das Lied beginnt damit, dass der „Yummy“ -Sänger zugibt: „Jeder kennt jetzt meinen Namen / Aber irgendetwas fühlt sich immer noch seltsam an / Als würde man in den Spiegel schauen / Tryna sich stabilisieren und jemand anderen sehen.“ Im Vorchor der neuen Raw-Single singt Bieber: „Weil ich alles hatte / Aber niemand hört zu / Und das ist nur einsam.“

Der Sänger erwähnt sogar seine Fehler in der Vergangenheit, die Schlagzeilen machten, als der damals junge Erwachsene mit dem Aufwachsen im Rampenlicht rang: „Und vielleicht ist das der Preis, den Sie zahlen / Für das Geld und den Ruhm in jungen Jahren / Und jeder hat mich krank gesehen / Und es Ich hatte das Gefühl, als hätte niemand etwas gegeben. Sie kritisierten die Dinge, die ich tat. Als idiotisches Kind. “ Schauen wir uns die Bedeutung und das Video des Songs genauer an.

Das Musikvideo „Lonely“ zeigt einen jungen Justin Bieber

Justin Bieber teilte die verletzliche Single „Lonely“ mit einem Musikvideo, in dem Jacob Tremblay als junger Justin zu sehen ist Wöchentliche Unterhaltung. In dem Video können Fans den jungen Justin im selben Bühnenoutfit erkennen, das der „One Time“ -Sänger bei seiner My World Tour 2010 bis 2011 trug. In einem lila Sweatshirt und einer weißen Jeansjacke und -hose porträtiert Tremblay Bieber hinter der Bühne bei seinem Konzert und sieht gut … einsam aus.

Bieber eröffnete mit seiner eigenen Interpretation des Songs in den sozialen Medien. „Um ehrlich zu sein, fällt es mir schwer, das Lied anzuhören, wenn man bedenkt, wie schwierig es war, durch einige dieser Kapitel zu kommen“, schrieb der Popstar in einem Tweet. „Ich glaube, es ist mächtig, Verwundbarkeit auszudrücken, und deshalb glaube ich, dass dieses Lied so mächtig ist.“

Am Ende des Videos geht ein junger Bieber auf die Bühne zu einem leeren Auditorium – bis auf einen Platz, der von Justin Bieber 2020 besetzt wird. Dieses Detail verleiht dem Song eine weitere Bedeutungsebene für Selbstreflexion und Selbstliebe.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here