Die britische Band Glass Animals ist mit der Veröffentlichung ihres sprudelnden, aber dunstigen Hits „Heat Waves“ heiß geworden. Die vierköpfige Popband unter der Leitung von Sänger Dave Bayley wurde 2010 gegründet und hat seit ihrer Gründung eine vielseitige Mischung aus psychedelischem Pop, elektronischem Pop, Indie-Rock und R & B-beeinflusster Musik zusammengestellt. Während die Freunde aus Kindertagen immer wieder Melodien nach Melodien veröffentlichten – ihr Harfen-Song „Gooey“ aus dem Jahr 2014 machte die Spotify-Runde -, war die Oxford-Band erst international erfolgreich, als „Heat Waves“ die Szene erreichte.

„Heat Waves“ ist das vierte Lied von Glass Animals aus ihrem dritten Studioalbum Traumland. Das Album, das ursprünglich für die Veröffentlichung im Juli 2020 geplant war, wurde auf den 7. August 2020 verschoben, was Bayley auf Instagram als Zeichen des Respekts für die Black Lives Matters-Bewegung erklärte (per NME).

Der Frontmann von Glass Animals war ziemlich offen über die Ursprünge des Albums und seines Star-Songs „Heat Waves“, für dessen Schreiben nur eine „seltsame“ Pandemienacht erforderlich war. Bayley erzählte Plakatwand, „… Das passierte in einer Stunde spät in der Nacht. Die Gitarre kam zuerst. Ich sagte: ‚Ich werde dieses lange Akkordmuster schreiben.'“

Nachdem Bayley auf der Gitarre „herumgefummelt“ und „in den Weltraum geschaut“ hatte, bekam er den Haken. „Es ist so verrückt. Es passiert nie so. Wenn Sie genug Zeit in einem Studio verbringen, um herumzuspielen, werden schließlich alle Noten eine eingängige Sequenz bilden“, sagte er. Finden Sie unten die wahre Bedeutung des Songs heraus.

Bei ‚Heat Waves‘ geht es darum, zu erkennen, dass man nicht alle glücklich machen kann.

An der Oberfläche scheint der psychedelische Popsong „Heat Waves“ eine typische Herzschmerz-Ballade zu sein. Die Texte deuten darauf hin, dass Dave Bayley seinem Ex nicht das geben kann, was sie verdienen, während er sagt: „Du brauchst nur ein besseres Leben als dieses. Du brauchst etwas, das ich niemals geben kann.“ Aber weiter unten ist klar, dass seine Entscheidung, sich zu trennen, rücksichtsvoll und selbstlos ist. „Jetzt muss ich dich gehen lassen. Du wirst besser dran sein mit jemandem, der neu ist. Ich will nicht allein sein. Du weißt, dass es mir auch weh tut.“

Der tanzbare Beat und die farbenfrohen Produktionen kontrastieren zweifellos mit der melancholischen Stimmung des Songs – was angesichts der Tatsache, dass Bayley sagte, er sei an einem „seltsamen Ort“, als er ihn schrieb, Sinn macht. Bayley erzählte Plakatwand Sein spätes Songwriting fand in einer für ihn emotional „verletzlichen“ Jahreszeit statt.

„Ich war an einem seltsamen Ort. Es gibt eine bestimmte Jahreszeit, in der ich mich immer ein bisschen unwohl fühle, weil ich jemanden verloren habe, der mir wirklich wichtig ist, und um ihren Geburtstag herum fühle ich mich ein bisschen komisch. … Es kam zu dieser Zeit und es war spät in der Nacht. Daher die Lyrik. [„Late nights in the middle of June.“] Also lehnte ich mich zurück und fühlte mich nostalgisch und nachdenklich „, sagte Bayley.

Bayley erklärte, dass es bei „Heat Waves“ darum geht, „zu erkennen, dass man nicht alle glücklich machen kann“ und dass „es in Ordnung ist, von etwas besiegt zu werden“ (per ABC).

Dave Bayley nannte „Heat Waves“ einen „Liebesbrief an Live-Musik“.

Nachdem die Musik- und Unterhaltungsindustrie im Jahr 2020 zum Stillstand gekommen war, sagte der Frontmann von Glass Animals, er wolle mit „Heat Waves“ Veranstaltungsorten und Fans etwas zurückgeben. Dave Bayley nannte seinen Hit „einen Liebesbrief an Live-Musik und die Kultur und Zusammengehörigkeit, die ihn umgibt“ NME. Glass Animals selbst hatten eine abgesagte Welttournee per RMP.

Trotz eines ruhigen 2020 an der Tourfront war die in London ansässige Gruppe in den letzten 12 Monaten alles andere als untätig. Abgesehen von der Veröffentlichung ihres Albums TraumlandSie haben virtuelle Performances aufgeführt und verschiedene Musikvideos mit Lockdown-Filmen herausgebracht – natürlich auch „Heat Waves“. Und während der Song den Verlust der Musikindustrie in seinen Texten nicht direkt erwähnt, ist er im dazugehörigen Musikvideo sicherlich spürbar.

Am Tag seiner Veröffentlichung – genau wie die Single – erklärte Bayley, dass das „Heat Waves“ -Video „die Gefühle in dem Song referenzieren soll … über die Niederlage und die Unfähigkeit, etwas zu retten … aber den Kontext optimiert hat ein bisschen.“

Das Musikvideo wurde teilweise von Dave Bayleys Nachbarn auf iPhones gedreht

In dem kreativ produzierten Video wandert Dave Bayley durch die stillen, unter Quarantäne gestellten Straßen Londons, während er einen Haufen Musikausrüstung schleppt. Nachbarn spähen durch ihre Fenster und filmen die langsame Reise des Sängers mit ihren iPhones.

Bayley landet schließlich an einem Konzertort und singt vor einem leeren Publikum, während seine Bandkollegen auf Bildschirmen alter Fernseher spielen. Das Video ist umso ergreifender, als es auf einem „ausverkauften“ Poster ihrer abgesagten Seite endet Traumland Tour.

„Dies sind Leute, die normalerweise auf Shows, in Galerien oder in Kinos unterwegs sind … Diese Veranstaltungsorte sind jetzt leer und viele von ihnen werden nicht überleben. In dem Song geht es um Verlust und Sehnsucht und letztendlich darum zu erkennen, dass Sie dazu nicht in der Lage sind.“ Speichern Sie etwas … und in diesem Video geht es darum, aber um Kunst, Zusammensein und menschlichen Kontakt „, sagte Bayley.

Das Video zu drehen war emotional für Bayley, der die Erfahrung mit einer Live-Show mit Fans verglich, die filmten. „Als sich alle aus ihren Fenstern lehnten, um zu filmen, spürte ich das gleiche Gefühl von Zusammengehörigkeit und prickelnder Energie, das bei Live-Shows auftrat. Die Kälte, in einem leeren Raum aufzutreten, in dem die Band auf Bildschirmen klebte, fühlte sich noch herzlicher an. brechen „, sagte er.

„Heat Waves“ spielt jetzt bei mehr als 227 Millionen Spielen auf Spotify – und übertrifft damit ihren vorherigen Hit „Gooey“ – und ist seit 28 Wochen in den Billboard-Charts.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here