Der frühere Präsident Donald Trump wurde vielleicht von politischen Anhängern mit hartnäckiger Zuneigung auf ein Podest gestellt, aber sein innerer Kreis persönlicher und politischer Beziehungen scheint etwas turbulenter zu sein. Je näher Sie dem Trump-Feuer kommen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie sich verbrennen – oder zumindest unter einen Bus werfen. Als ein Vox Der Schriftsteller behauptete zurück, bevor Trump jemals in das höchste Amt des Landes gewählt wurde: „Trumps Aufzeichnungen machen deutlich, dass er mehr daran interessiert ist, rasch zu extrahieren, was er kann und zu tun, was er will, ohne Rücksicht auf Gesetze, Regeln oder Menschen Wer ist nicht Donald Trump. “

Man könnte sich also fragen: Wie zieht Trump angesichts dieses Rufs, enge Mitarbeiter zu verwüsten, überhaupt enge Beziehungen an und pflegt sie? Die Menschen wollen Zugang zu Reichtum und Macht, und Trump wirbt als Königsmacher, der beides bereitstellen und widerrufen kann. Der Ex-POTUS hat Millionen von Fans angehäuft, indem er sich als Außenseiter vermarktet hat, der bei den Wahlen 2016 in Washington DC für Aufregung sorgen könnte. Eine weithin sichtbare Praxis, die die Dinge später tatsächlich durcheinander brachte, war die Aufstellung von Rekorden für die Fluktuation im Kabinett eines Präsidenten.

Von Liebhabern über „Fixierer“ bis hin zu reichen und berühmten Freunden sieht es so aus, als hätte Donald Trump während seiner einmaligen Präsidentschaft eine Spur der Zerstörung hinterlassen. Lassen Sie uns einige seiner vielen zerbrochenen persönlichen Beziehungen untersuchen.

Michael Cohen war Donald Trumps ‚Fixer‘ … aber dann fing er an zu singen

Das Wort „Fixer“ bezieht sich normalerweise auf weise Leute, und genau so behauptete der ehemalige Anwalt und selbstbeschriebene „Fixer“ von Donald Trump, Michael Cohen, dass sein Ex-Chef operiert. Cohen schrieb in seinem 2020 Buch, Untreu: Eine Erinnerung – Die wahre Geschichte des ehemaligen persönlichen Anwalts von Präsident Donald J. Trump, dass „Trump war wie ein Mafia-Don … Ich wollte auf die schlimmste Weise sein Soldat sein, und ich war bereit, jeden Test zu bestehen, der mir in den Weg gestellt wurde.“ Er behauptete auch (via Der Wächter), „In gewisser Weise kannte ich ihn besser als seine Familie, weil ich Zeugnis von dem echten Mann ablegte.“

Als Cohen sich zuvor wegen seiner Geschäfte mit Trump in legalem heißem Wasser befand, pflanzte sein ehemaliger Chef angeblich ein Hit-Stück gegen ihn (via Mediaite) in dem National Enquirer, ein Werkzeug, das Trump häufig gegen seine wahrgenommenen Feinde einsetzte. Anstatt Cohen zu überreden, still zu bleiben, hatte er diese vertraute Taktik einmal angewendet zum Trump motivierte ihn, wie ein Kanarienvogel gegen ihn zu singen.

Cohen bekannte sich im Rahmen einer Untersuchung von 2018 über „Schweigegeld“, das Trumps ehemaligen Liebhabern während der Präsidentschaftskampagne 2016 gezahlt wurde, schuldig Reuters. Im Februar 2021 wurde Cohen, der wegen Coronavirus-Gefahren den Rest seiner dreijährigen Haftstrafe zu Hause verbüßte, von Ermittlern interviewt, die das „möglicherweise umfangreiche und langwierige kriminelle Verhalten“ der Trump-Organisation untersuchten.

Kein Paradies mehr bei den Sitzungssaallichtern für Donald Trump und Meat Loaf

Der Theater-Rockstar Meat Loaf und der zum TV-Star gewordene Politiker Donald Trump entwickelten eine Bromance, als der Musiker auftrat Promi-Lehrling zurück im Jahr 2011. Fleischbrot erzählt ausdrücken 2020 blühte ihre Freundschaft am Set auf und bemerkte: „Ich habe mich sehr gut mit ihm verstanden … Ich bin ein paar Mal mit ihm zum Abendessen ausgegangen und niemand anderes in der Besetzung hat es getan.“

Trump liebte Meat Loaf wahrscheinlich zum Teil dank der Bewertungen, die der Hitmacher „Paradise by the Dashboard Light“ abgegeben hatte. CBS News berichtet, dass Meat Loaf einen „epischen Zusammenbruch“ hatte Promi-Lehrlingund beschuldigte seinen Mitbewerber Gary Busey wütend, seine Malutensilien gestohlen zu haben, während er schrie: „Ich bin die letzte Person in der Welt des Königs, mit der du jemals ficken willst!“ Gemäß GeschäftseingeweihterDie vielbeachtete Folge zog satte 7,8 Millionen Zuschauer an, was für den berüchtigten Ratingsuchenden Trump wie Gold ist.

Leider war die Freundschaft zwischen den beiden sauer, nachdem Meat Loaf auf die Frage eines Reporters geantwortet hatte, ob Trump einen guten Präsidenten abgeben würde. Der Musiker sagte, dass er dachte, Trump würde sich in der Regierungsökonomie auszeichnen. Fleischbrot später erzählt ausdrücken Trump nahm dies angeblich als persönlichen Affront gegen seine anderen Qualifikationen und konfrontierte ihn bei einer Emmy-Nominierungszeremonie mit: „Was, glauben Sie nicht, dass ich einen guten Präsidenten abgeben würde?“ Und Mist! Ihre Bromance war nicht mehr.

Chris Christie schloss die Brücke zwischen sich und Donald Trump

Der damalige Staatsanwalt von New Jersey, Chris Christie, traf Donald Trump bereits 2002 durch dessen ältere Schwester, Richterin Maryanne Trump Barry. Die New York Times Berichte. Der republikanische Agent Alan Steinberg behauptete, die beiden Männer seien sich ziemlich ähnlich und sagte: „Sie denken, sie können sich einfach durchschlagen. Sie umgehen beide die Kante; beide neigen zur Verlogenheit. Es ist die perfekte Bromance.“

Aber Unebenheiten auf der Straße waren vor uns. Christie verfolgte Jared Kushners Vater Charles Kushner im Jahr 2005 (vor Javanka; das Paar traf sich erst 2007) wegen „Steuerhinterziehung und illegaler Wahlkampfbeiträge“. Als Jared und Ivanka Trump zu einem festen Bestandteil wurden, war Christies Anwesenheit im Orbit der Trump-Familie etwas unangenehm. Trotzdem blieben Trump und Christie herzlich … bis sie während der Vorwahlen des republikanischen Präsidenten 2016 Rivalen wurden. Trump ging zum Angriff über und erwähnte „Bridgegate“ in einer Debatte. Er behauptete, Christie wisse „völlig Bescheid“ über die Sperrung der George Washington Bridge, die angeblich als Strafe für einen Christie-Feind verhängt wurde. Nachdem Christie bei den Vorwahlen in New Hampshire überfallen worden war, schied er aus dem Rennen aus und unterstützte anschließend Trump (der das Internet mit Memes von Christie mit einem leeren Blick segnete, was darauf hindeutete, dass er diesen Schritt bereut hatte).

Christie muss es sicherlich bereuen, an Amy Coney Barrets SCOTUS-Nominierung und Trumps Debattenvorbereitung im Weißen Haus teilgenommen zu haben, da er danach an Coronavirus erkrankte und im Oktober 2020 eine Woche im Krankenhaus verbrachte NPR. NBC New York berichtet, dass Christie seitdem aus dem Trump-Zug gesprungen ist.

Donald Trumps Freundschaft mit Anthony Scaramucci endete in … einem Scaramucci

Wenn Ihr Name zur Umgangssprache wird, sind Sie offiziell berühmt. Der langjährige Verbündete von Donald Trump, Anthony Scaramucci, war 2017 so kurz als Kommunikationsdirektor des Weißen Hauses tätig, dass ein Zeitraum von elf Tagen in politischen Kreisen häufig als „Scaramucci“ bezeichnet wird. (Scaramucci selbst nennt es ein „Mooch“.) Er ging mit einem legendären Schimpfwort aus New-Yorker Reporter Ryan Lizza, mit dem er glaubte, vertraulich zu sprechen. Hoppla. Anstatt dem Neuling im Weißen Haus einen Knochen zuzuwerfen, veröffentlichte Lizza eine Aufzeichnung des Gesprächs, die letztendlich zu Scaramuccis erzwungenem Rücktritt führte.

Scaramucci unterstützte Trump weiterhin öffentlich, nachdem er das Weiße Haus verlassen hatte, aber die beiden trennten sich schließlich. Vox Die Gründe für das Verlassen des Schiffes durch Mooch waren Trumps eskalierende rassistische, sexistische und spaltende Rhetorik und schließlich das, was Scaramucci Trumps „katastrophalen“ Besuch bei Überlebenden und Familienmitgliedern von Opfern der Massenerschießung in El Paso, Texas, nannte.

Im August 2019 schrieb Scaramucci eine Stellungnahme für Die Washington Postund erklärte: „Die Negative von Trumps Demagogie überwiegen jetzt deutlich die Positiven seiner Führung, und es ist unbedingt erforderlich, dass sich die Amerikaner zusammenschließen, um zu verhindern, dass er weitere vier Jahre im Amt bleibt.“ Er fügte hinzu: „Ich dachte, Trump könnte trotz seiner Warzen einen pragmatischen, unternehmerischen Ansatz in das Oval Office bringen. Ich dachte, er könnte der Reset-Knopf sein, den Washington benötigt, um die Partisanensklerose zu durchbrechen. Ich dachte, er würde integrativer regieren.“ anders als es seine Kampagnenrhetorik gezeigt haben könnte … Ich dachte falsch. „

Ivana Trump erkannte, dass ihre Ehe auf einer Skipiste vorbei war

Die Frau, mit der Donald Trump während seines Aufstiegs als New Yorker Prominente verheiratet war, Ivana Trump, ist Mutter von drei seiner fünf Kinder. Das Paar traf sich 1976 auf einer New Yorker Modenschau. Elite Daily berichtet und innerhalb eines Jahres verheiratet. Ihr reicher und berühmter Lebensstil war in den 1980er Jahren gut dokumentiert, aber mit dem Ende des Jahrzehnts verschwand auch ihre Ehe. Trump begann seine inzwischen berühmte Affäre mit der zweiten Frau Marla Maples im Jahr 1987, die angeblich der Hauptkatalysator für die Scheidung der Trumps war.

Eine schwerwiegende Anschuldigung jenseits der Untreue, behauptete Ivana während ihrer Scheidung 1990 (via Der New Yorker), dass ihr baldiger Ex-Ehemann sie 1989 nach einem kosmetischen Eingriff vergewaltigt hatte. Diese Behauptung wurde ursprünglich in Harry Hurt IIIs Buch von 1993 mit der Öffentlichkeit geteilt. Lost Tycoon: Die vielen Leben von Donald J. Trump (2016 neu veröffentlicht). Als die Vorwürfe im Rahmen der Präsidentschaftskampagne 2016 von Trump wieder auftauchten, gab Ivana eine Erklärung von ab CNN Das lautete zum Teil: „Ich habe kürzlich einige Kommentare gelesen, die mir vor fast 30 Jahren in einer Zeit sehr hoher Spannungen während meiner Scheidung von Donald zugeschrieben wurden. Die Geschichte ist völlig unbegründet.“

Ivana sagte in ihren Memoiren 2017: Trump erheben, dass sie wusste, dass ihre Ehe vorbei war, als Maples 1989 in einem Skigebiet auf sie zukam und sagte: „Ich bin Marla und ich liebe deinen Ehemann. Hast du?“

Marla Maples versteht das Sprichwort „Sei vorsichtig, was du dir wünschst“

Donald Trumps Scheidung mit Ivana Trump wurde 1992 abgeschlossen, 1993 folgten Tiffany Trumps Geburt und die Hochzeit ihrer Eltern zwei Monate später. Marla Maples und Donald hatten eine leidenschaftliche Liebesbeziehung, aber Vertrautheit führt zu Verachtung, und die Flitterwochen waren kurz nachdem diese Lovebirds ihre Gewerkschaft offiziell gemacht hatten, vorbei. Donald, ein berüchtigter Philanderer, ließ sich in seiner zweiten Ehe nicht von kleinen Gelübden davon abhalten, außerschulische Aktivitäten auszuüben.

Ahorn erzählte Der tägliche Telegraph (über die New York Post) dass ihre Ehe „auf einer Illusion aufgebaut“ war und fügte hinzu: „Ich dachte, ich könnte ihn ändern. Aber er wird sich nicht ändern.“ Maples zog mit Tochter Tiffany nach der Scheidung des Paares von 1999 nach Kalifornien, um sie außerhalb des Scheinwerfers zu erheben, der ihrem Vater folgt, sagte es aber Die New York Times 2016 wollte Tiffany „ihren Vater besser kennenlernen und Zeit mit ihm verbringen, wie es seine anderen Kinder taten“.

Sprechen mit Menschen Im selben Jahr sagte Maples: „Ihr Vater ist ein guter Anbieter für Bildung und dergleichen, aber was die Zeit betrifft, war es nur ich. Ihr Vater war nicht in der Lage, mit alltäglichen Fähigkeiten als Eltern dort zu sein.“ Er liebt seine Kinder. Es besteht kein Zweifel. Aber alles war ein bisschen eine Verhandlung. „

Kanye West liebte Lockdown nicht, wenn es um Donald Trump ging

Nachdem Kanye West während eines Konzerts im November 2016 seine Unterstützung für Donald Trump offengelegt hatte, führte seine lautstarke Zustimmung zu Trumps Wahlsieg zu einem Trump Tower-Treffen während des Übergangs von Trump ins Weiße Haus. Die New York Times berichtet. Trump traf sich auch im Weißen Haus mit der damaligen Frau von West, Kim Kardashian, die sich wegen Fragen der Reform der Strafjustiz an ihn wandte CBS News.

Vier Tage nach dem offiziellen 4. Juli 2020 Ankündigung seiner eigenen Kandidatur, Sagte West Forbes Er „nahm den roten Hut ab“ und kandidierte als Kandidat für die „Geburtstagsfeier“, eine Kandidatur, die von der Nachrichten nach der Einreichung der Bundeswahlkommission von West. West gab an, dass er Trump die Unterstützung entzogen habe, nachdem er erfahren hatte, dass er während der Proteste gegen Black Lives Matters in der Nähe im Bunker des Weißen Hauses Deckung gesucht hatte. „Es sieht für mich nach einem großen Durcheinander aus“, sagte der Musiker. „Ich mag es nicht, dass ich Wind gefangen habe, den er im Bunker versteckt hat.“ Es scheint, dass Trump und West noch mindestens eines gemeinsam haben: Sie schätzen eine Demonstration der Stärke.

Auf die Frage, ob sein unglücklicher Lauf im Jahr 2020 eine Spoiler-Kandidatur war, mit der die Stimmen des zukünftigen Präsidenten Joe Biden abgezogen werden sollen, antwortete West: „Ich leugne es nicht, ich habe es Ihnen nur gesagt. Zu sagen, dass die schwarze Stimme demokratisch ist, ist eine Form von Rassismus und weißer Vorherrschaft. “ Eine Quelle in der Nähe von West erzählte Hollywood Leben„Das nächste Mal, wenn Sie im Weißen Haus sein möchten, ist er selbst der Präsident.“

Jeff Sessions hat sich aus den russischen Ermittlungen und der Freundschaft zurückgezogen

Innerhalb von zwei Jahren wurde der frühere Senator von Alabama, Jeff Sessions, von Demokraten verachtet und von den meisten Mainstream-Republikanern aufgrund von Kommentaren, die als sexistisch, rassistisch oder homophob angesehen wurden, an den Rand gedrängt, und dieselben Leute hatten tatsächlich Mitleid mit ihm. Warum? Weil der damalige Präsident Donald Trump seinen damaligen Generalstaatsanwalt öffentlich beschimpfte, das Richtige getan zu haben. Das Vergehen von Sessions bestand einfach darin, sich aus den Ermittlungen gegen Russland zurückzuziehen, ein Schritt, der Trump ohne Ende ärgerte, weil er den Schutz seines Generalstaatsanwalts wollte.

Aber lassen Sie uns ein bisschen zurücktreten. Als lautstarker Gegner der illegalen Einwanderung durch die südliche Grenze Amerikas sah Sessions ideologische Ähnlichkeiten zwischen ihm und Trump, weshalb er 2016 eine Trump-Kandidatur würfelte. CNN Berichte Sessions war der erste Senator, der Trump befürwortete, aber die Wette, die er auf Trump machte, wurde letztendlich schlecht und ihre berufliche Beziehung endete mit einer bitteren Enttäuschung.

„Wie die Welt weiß, war der Präsident mit mir in Bezug auf die Ablehnung nicht einverstanden, aber ich habe getan, was das Gesetz von mir verlangte“, sagte Sessions, der später als „schwach“ bezeichnet und 2018 von Trump entlassen wurde, der Presse im Jahr 2020 (via CNN). „Ich war eine zentrale Figur in der Kampagne und war auch Gegenstand und Zeuge der Ermittlungen und konnte offensichtlich rechtlich nicht in die Ermittlungen einbezogen werden.“ Während Trump den angeblich „illoyalen“ Sessions nie seine Ablehnung vergab, wurden Sessions anscheinend müde, Trumps verbaler Boxsack zu sein.

Der Wahlverlust von Donald Trump im Jahr 2020 öffnete Geraldo Rivera die Augen

Der Beginn des Endes der engen Beziehung des Journalisten Geraldo Rivera zu Donald Trump war, als dieser sich weigerte, die Präsidentschaftswahlen 2020 zuzulassen, und fälschlicherweise behauptete, die Wahl sei ihm „gestohlen“ worden.

Im Dezember 2020, kurz nachdem Rivera öffentlich bekannt gegeben hatte, dass Joe Biden fair und fair gewonnen hatte, sprach er über den Stand ihrer Freundschaft, während er über Trumps Umgang mit der Coronavirus-Pandemie sprach Fox Newsunter Angabe (über die Unabhängig), „Ich will nicht kleinlich oder parteiisch sein. Ich möchte nur, dass du das als weißt [Trump’s] Freund – auch wenn er gerade nicht mit mir spricht, weil meine Position zu den Wahlen vorbei ist -, aber ich denke, ich bestehe darauf, dass wir die Rolle anerkennen müssen, die er, der 45. Präsident, bei der Bekämpfung einer Pandemie gespielt hat so verheerend für Amerika und die Welt. „(Schnelle Faktenüberprüfung: Trump hat die Pandemie nicht besiegt.)

Im folgenden Monat behauptete Rivera den Verlust entweder „gemacht“ [Trump] verrückt oder enthüllte eine Funktionsstörung, die ich nicht sehen wollte „in a Tweetund bemerkte, dass er offiziell einen Bruchpunkt erreicht hatte, nachdem er Zeuge der tödlichen Unruhen im US-Kapitol geworden war, bei denen Trump „einen Mob entfesselte, um Krieg gegen ihre eigene Regierung zu führen. 5 [people’s lives] zu ihrem Untergang. „Der Aufstand im Januar 2021 war der Wendepunkt für viele langjährige Freunde und Verbündete von Trump, als mehrere Mitglieder des GOP-Hauses gemeinsam mit Demokraten abstimmten, um den damaligen Präsidenten anzuklagen – Rivera selbst unterstützte den Schritt ebenfalls.

Mary Trump hat seit Jahren die Nummer von Onkel Donald Trump

Kaum jemand sah Mary Trump, die Tochter von Donald Trumps älterem Bruder Fred Trump Jr., kommen. Als sie mit ihrem Buch vom Juli 2020 in die Öffentlichkeit trat, Zu viel und nie genug: Wie meine Familie den gefährlichsten Mann der Welt erschufEs waren heiße Neuigkeiten! Das Sammelbuch enthüllte Trumps Familiengeheimnisse und bot eine Analyse der Pathologie von Marys Onkel, dem damaligen Präsidenten.

Wie Stadt Land Berichten zufolge war Marys einziger früherer öffentlicher Versuch, die Wäsche der Familie Trump zu lüften, 1999, als sie behauptete, ihr Onkel habe seinen Vater (ihren Großvater) überredet, seinen Willen zu ändern, während er an Demenz erkrankt war – was ihn zu dem des verstorbenen Fred Jr. machte Familie „würde [receive] ein weitaus kleinerer Teil des Nachlasses von Fred Sr. als erwartet. „Im September 2020 belebte Mary die Klage wieder.

In einem Stück vom November 2020 geschrieben für Der WächterMary behauptete: „Ich habe immer gewusst, wie grausam er sein kann. Kurz nach den Wahlen 2016, als ich sah, dass er besonders grausam war, dachte ich darüber nach, wie er meinen Vater behandelte [… who died of alcoholism at 43]. Er hat unsere Familienkrankenversicherung abgeschlossen, nachdem sein Vater, mein Großvater, gestorben war – zu diesem Zeitpunkt brauchte mein Neffe rund um die Uhr Pflege, die wir uns dann nicht leisten konnten. Das ist die Art von Mann, die er ist. „Später fügte sie hinzu, dass ihr Onkel die Wahl verloren hatte.“ Das Schlimmste, was Donald sieht, sind keine finanziellen Schwierigkeiten oder die Aussicht auf ein Gefängnis. Es wird irrelevant. Ich glaube nicht, dass er sich jemals davon erholen würde. „

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here