Wes Bergmann tauchte zum ersten Mal in MTVs „Real World: Austin“ als übermütiger Verbindungsjunge mit einer Hassliebe-Persönlichkeit auf. Siebzehn Jahre später ist der 38-Jährige immer noch kompromisslos er selbst, nur mit ein paar weiteren « Challenge »-Siegen und Luxusautos auf seinem Namen. Der gebürtige Kansas ist berühmt für seine strategische Reality-TV-Politik, die ihn vor zahllosen Eliminierungen bewahrt und es ihm ermöglicht hat, Allianzen zu bilden, um seinen Weg zum Sieg zu finden. Er hat zwei Siege in der MTV-Show mit nach Hause genommen und im Juli 2022 die Spinoff-Serie „All Stars 3“ (die auf Paramount+ ausgestrahlt wird) gewonnen.

Aber wenn es um Bergmann geht, steckt in der Fernsehpersönlichkeit viel mehr Tiefe, als die Fans vielleicht denken. Der erkennbar arrogante, schlagfertige Mastermind ist in verschiedene Facetten des Lebens involviert, jenseits der Verteidigung seines Vermächtnisses als Veteran in der Show. Wir geben Ihnen einen Einblick aus erster Hand in das, was er zwischen den Dreharbeiten vorhat, und all die Details, die die ungefilterte, unsagbare Wahrheit von Wes Bergmann ausmachen.

Der TV-Star ist auch Unternehmer

Wes Bergmann ist ebenso klug wie muskulös. Der „Challenge“-Champion schloss sein Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Auszeichnung an der Arizona State University ab und besitzt seine eigene Firma BetaBlox. Sein Unternehmergeist führte ihn 2012 zur Mitbegründung des Unternehmens, das dazu beiträgt, die Entwicklung von Startup-Unternehmen zu beschleunigen. „Ich bin mein ganzes Leben lang vom Unternehmertum besessen. “, schrieb Bergmann via LinkedIn. Die harte Arbeit des Unternehmers hat sich gelohnt. In einem Interview mit 41 Action News wurde BetaBlox als „Shark Tank of Kansas City“ bezeichnet.

« Challenge »-Fans erinnern sich vielleicht an die berühmte Bergmann-Reihe in « Rivals 2 », als der Veteran eine Ausscheidung gewann, in die er von seinem Castmate und Rivalen Johnny Devenanzio, besser bekannt als Johnny Bananas, hineingeworfen wurde. Als Devenanzio Bergmann verspottete, indem er fragte: „Was hast du?“, witzelte Bergmann zurück: „Ich habe einen BMW, einen Porsche, ein Haus, einen Monstertruck und 30 Firmen“, gefolgt von einer Reihe von Kraftausdrücken. Nun, er besitzt nicht wirklich 30 Unternehmen, aber sein Unternehmen BetaBlox wurde mit der Idee gegründet, in jedem Zyklus 10 neue Startups aufzunehmen. Als Gegenleistung für 5 % des Eigenkapitals nehmen Bergmann und sein BetaBlox-Team Unternehmer auf und stellen ihnen Bildungsressourcen und Mentoren zur Verfügung, damit sie ihr Unternehmen wachsen lassen können.

Der Champion war nicht ganz auf All Stars 3 vorbereitet

Wes Bergmann ging zu „All Stars 3“ und dachte, es würde ein Kinderspiel werden. Mit zwei Siegen auf dem Buckel hatte er ursprünglich vor, für eine kleine Abwechslung von der Flaggschiff-Show in die Spinoff-Serie zu gehen. Mit Rookies, die Saison für Saison ständig hinter ihm her sind, sagte Bergmann Menschen dass er dachte, „All Stars“ würde ihm eine Pause davon geben, der Typ zu sein, den es zu schlagen gilt. „Ich bin es so leid, Staatsfeind Nr. 1 oder 2 in der Flaggschiff-Show zu sein. Ich dachte, das würde anders werden, und ich habe mich geirrt. Es ist offensichtlich, dass es mir schwer fallen wird, beide Shows zu gewinnen. “, sagte Bergmann. Er sagte weiter, dass er sich nicht wie die größte Bedrohung fühle, wenn man bedenkt, dass er ein durchschnittlich großer Mann ist, der älter wird. „Und ich sitze einfach da wie ein rothaariger Engel, mache nie etwas falsch, werde nur ständig von allen gemobbt. Aber es macht mich zum Star der Show, also ist es für sie eine sich selbst erfüllende Prophezeiung“, fügte er hinzu.

Während Bergmann die Show zusammen mit Castmate und jetzt zweifacher „All Stars“ -Championin Jonna Mannion gewann, machte die gestapelte Besetzung von OGs die Reise zum Sieg umso süßer. „Es war nicht einfach, ein ganzes Haus voller Ikonen zu betreten“, schrieb Bergmann auf Instagram.

Wes Bergmanns Privatleben

Während Sie Wes Bergmann sicherlich Rookies in ihre Schranken weisen können, werden Sie ihn nicht dabei erwischen, wie er in der Show Herzen stiehlt. Bergmann ist glücklich mit seiner Frau Amanda Hornick verheiratet, nachdem er 2018 den Bund fürs Leben geschlossen hat. Bergmann teilte einige verträumte Schnappschüsse von der Hochzeit auf seinem Instagram und schrieb: „Ganz im Ernst, ich bin der glücklichste Mann der Welt, und ich glaube, diese Bilder verkörpern diese Tatsache. Der Star der Bilder ist das Mädchen meiner Träume, Amanda BERGMANN.“ In echter „Wes“-Manier erzählte er Uns wöchentlich zu der Zeit, dass seine frisch verheirateten Wünsche darin bestanden, „zur nächsten Herausforderung zu gehen und einige Leute zu verarschen“.

Obwohl er genau das getan hat, genießt er definitiv seine Freizeit mit Hornick zwischen den Saisons. Auf Instagram postet Bergmann immer wieder süße Schnappschüsse mit seiner Frau und dem geliebten Hund. Hornick ist über ihre LinkedIn-Seite auf Hochschulverwaltung spezialisiert und arbeitet derzeit in der Campus-Rekrutierung im Raum Kansas City. Sie ist eine begeisterte Yogi und laut ihrem Instagram-Profil eine Lululemon-Botschafterin.

Er ist mit seinen Cast-Kollegen IRL befreundet

Was ist besser als eine ehemalige Besetzung, die sich im wirklichen Leben wiedervereinigt? Wes Bergmann sagte Rolling Stone, dass er mit einigen seiner „Challenge“-Darstellern in Kontakt stehe und mit vielen seiner Cast-Kollegen aus seiner „Real World: Austin“-Staffel eng verbunden sei, von denen einige sogar erschienen seien, um seine Hochzeit zu feiern . Die offizielle Instagram-Seite von „The Challenge“ teilte einen Post mit mehreren seiner ursprünglichen „Real World“-Darsteller sowie dem „Challenge“-Konkurrenten Devin Walker, der auf Bergmanns Hochzeit feierte. Seine ehemalige „Real World“-Mitbewohnerin Lacey Buehler teilte einige Schnappschüsse von ihr und dem Bräutigam vom großen Tag und schrieb auf Instagram: „Mein bester Freund ein Foto. « Ich liebe dich und freue mich so für dich. »

Aber es ist nicht nur die „Real World: Austin“-Besetzung, mit der Bergmann eng verbunden bleibt. Die TV-Persönlichkeit brachte die Quarantäne auf ein neues Niveau, als er viele seiner ehemaligen „Challenge“ -Konkurrenten nach Kansas City einlud, um „Friends And Benefits“ zu drehen. Laut der Beschreibung der Show ist FWB eine „Community-Service-gesteuerte Inhaltsfabrik“, die Bergmann und Leute wie Nany Gonzalez, Kailah Casillas, Dee Nguyen und Devin Walker filmt. Die Episoden sind eine Mischung aus der Crew, die rumhängt und Inhalte erstellt sowie der Community etwas zurückgibt. Um mit der Crew und ihren Quarantäneabenteuern Schritt zu halten, berechnet die Patreon-Plattform monatlich 30 US-Dollar für den Zugriff.

Die Entscheidung in letzter Minute zum Vorsprechen

Wes Bergmann dachte nicht viel über die Zukunft nach, als er 2005 betrunken zu seinem „Real World: Austin“-Vorsprechen erschien. Er wurde für die Show gecastet, trat häufig an (und gewann) „Challenge“-Staffeln und schaffte es sich nebenbei einen Namen in der MTV-Franchise gemacht.

Aber Sie könnten diese Zukunft wahrscheinlich nicht vorhersagen, basierend auf dem Jock mit geknalltem Kragen, der eine Pause von der Arizona State University einlegte, um sich im Reality-TV zu versuchen. Er hat einem zufälligen Mädchen, das er in der Nacht vor dem Casting-Aufruf auf einer Party getroffen hat, für seinen MTV-Lebenslauf zu danken. Bergmann erzählte Rollender Stein Als das Mädchen vorschlug, wegen ihres Vorsprechens am nächsten Tag zu gehen, traf er eine lebensverändernde Entscheidung. „Ich dachte schnell nach und sagte: ‚Weißt du was? Ich auch! Und ich habe diese Idee. Warum bleiben wir nicht die ganze Nacht wach, betrinken uns richtig und kommen dann zusammen zum Vorstellungsgespräch und ihnen die Geschichte von dem Hijinx erzählen, den wir begangen haben?’“, sagte Bergmann.

Bergmann durfte zum Zeitpunkt seines Castings im jungen Alter von nur 19 Jahren noch nicht einmal legal trinken. Der « Challenge »-Star sprach im Interview mit Farzin Vousoughian über seinen Start ins Star-Dasein. „Es hat ziemlich schnell geklickt“, sagte er. Auf die Frage, wie er mit Fans in der Öffentlichkeit umgehe, sagt der 38-Jährige, er nehme sich immer einen Moment für seine Fans, aber er jage nicht nach Ruhm. « Ich liebe einfach das Spiel, das ich ständig spielen kann », sagte Bergmann.

Er macht Videos für seine Fans

Wenn Sie ein personalisiertes Geschenk der „Challenge“-Legende benötigen, suchen Sie nicht weiter! Wes Bergmann bietet Cameo-Videos für seine Fans an. Bergmann hat mehrere Pakete, darunter Live-Video-Chats, vorab aufgezeichnete Videobotschaften und eine Option für Fans, ihm eine Nachricht zu senden. Er ist seit über drei Jahren auf der Plattform, bewirbt sie regelmäßig auf seinem Instagram und schreibt in einem Beitrag: „Wenn Sie einen benutzerdefinierten Video-Shoutout von der sexiesten Ginger der Welt brauchen – es ist nicht zu spät, einen zu buchen.“

Seine Cameo-Site-Beschreibung lautet: „Buchen Sie mich. Werden Sie glücklicher.“ Der Konkurrent tut sogar alles für seine Fans twittern„Ich starte keine Plattformen, die ich nicht vernichten kann. 1.000 Gastauftritte pünktlich geliefert, 100 % [five-star] Rezensionen.“ Wenn Sie es schnell brauchen, bietet Bergmann eine schnelle Bearbeitungszeit von 24 Stunden. Er ist nicht der einzige „Challenge“-Star, der Videos für Fans anbietet. Fans können auch Gastgeber TJ Lavin und die Darsteller Cara Maria, Zach Nichols und finden Jenna Compono auf dem Bahnsteig.

Wes Bergmann wurde bei Dreharbeiten verletzt

Wes Bergmann nahm nach seinem Sieg bei „All Stars 3“ ein Preisgeld von 250.000 US-Dollar mit nach Hause, allerdings nicht ohne dabei einige Verletzungen zu erleiden. Bergmann getwittert während Episode 2, dass er sogar so weit ging, seinen Schmerz vorzutäuschen, um ihn im Spiel zu halten, nachdem er sich während einer täglichen Mission den Bizeps gerissen hatte. „Zwei Tage lang konnte ich meinen Ellbogen nicht beugen, dachte, ich müsste nach Hause gehen, versteckte ihn aber, bis ich genug Beweglichkeit hatte, um meinen Arm vorzutäuschen“, schrieb er.

Bei einem 35-Fuß-Sturz ins Meer knackte er auch seinen Zahn so schlimm, dass er sich während der Dreharbeiten darum kümmern musste. Bei der „Außer Reichweite“-Herausforderung mussten die Spieler in einer sicherlich zermürbenden Situation 35 Fuß über dem Wasser schweben. Er beschrieb seine Erfahrungen in a twittern: „Es fing an, meine Zunge so schlimm zu schneiden, dass sie anschwoll und ich nicht schlucken konnte. Ich musste zu einem Zahnarzt in der Innenstadt eskortiert werden, um eine vorübergehende Behandlung vorzunehmen.“

Die TV-Persönlichkeit ist groß in Autos

Mit einer Viertelmillion Dollar kann man viel machen. Aber wenn Sie Wes Bergmann sind, ist die Entscheidung einfach – kaufen Sie einen Lamborghini. In Bergmanns Debütsaison des „All Stars“-Spinoffs nahm er den Sieg mit nach Hause und beschloss, sich ein weiteres Luxusauto zu leisten, um es seiner Sammlung hinzuzufügen. „Ich weiß, dass jeder aus allen möglichen Gründen spielt“, sagte der Veteran zu E! Nachrichten. « Aber wollte nicht jeder schon immer einen Lamborghini? » Stimmt, Wes.

Nicht nur damit rühmt sich Bergmann. Auf Instagram postete er ein Foto, auf dem er vor seiner Corvette schmunzelte, mit der Überschrift „Zoom Zoom“. Sein berühmtes „Ich habe einen BMW, einen Porsche, ein Haus, einen Monstertruck und 30 Firmen“ steht also vor einem Neustart, denn die TV-Persönlichkeit kann seiner überfüllten Garage einen Lambo hinzufügen.

Aber falls Sie denken, dass Autos alles sind, was ihn interessiert, weiß der 38-Jährige auch, wie er seinen „Challenge“-Fans etwas zurückgeben kann. Zusätzlich zu seinen neuen Rädern, die er nach seinem „All Stars 3“-Sieg gekauft hatte, benutzte er einen Teil seines Preisgeldes, um seine Castmates zu seinem Haus in Kansas City zu fliegen, um ein inoffizielles Wiedersehen nach dem Ende der Serie zu filmen.

Seine Liebe zu seiner Heimatstadt

Wes Bergmann stammt aus Kansas City, also ist er natürlich ein großer Chiefs-Fan. Der « Challenge »-Champion postet regelmäßig Videos und Fotos auf seinem Instagram, um das Team bei Spielen zu unterstützen. Seine Liebe zu seiner Stadt ist offensichtlich, und Bergmann bot sogar an, seine Fans während der Pandemie im Jahr 2020 persönlich zu treffen CARS, zu dir, auf deinem PORTCH“, er getwittert damals.

Die Reality-TV-Persönlichkeit ist auch ein Fan der Kansas City Royals. Bergmann hat ein Instagram-Foto mit seiner Frau Amanda bei einem Baseballspiel der Royals gepostet, das ihr Jubiläum feiert. « Meine Frau und ich haben letzte Woche unser Jubiläum gefeiert, indem wir den Tag nachgestellt haben, an dem ich sie gebeten habe, mich zu heiraten“, schrieb der MTV-Star. Bergmann postete am Tag ihres Jubiläums nebeneinander Fotos von ihm und seiner Frau im Stadion und der Tag, an dem er die große Frage stellte.

Der All Star liebt seine Hunde

Es besteht kein Zweifel, dass Wes Bergmann es liebt, pelzige Freunde um sich zu haben, die ihm Gesellschaft leisten. Dem „Challenge“-Urgestein mangelt es nicht an Hundefotos, die seine Instagram-Seite schmücken. 2021 verlor er seinen langjährigen Weggefährten und eingebauten besten Freund Bootstrap an Knochenkrebs. „Er war mein bester Freund, mein Mitgründer, mein Sohn und der Flügelmann, der mich mit meiner Frau zusammengebracht hat“, schrieb Bergmann im März 2021. Es waren Bergmanns Fans, die ihm durch die schwierige Zeit halfen, und der Konkurrent nahm zu Instagram, um ihnen für all ihr Beileid zu danken. „Ich möchte Ihnen allen danken, weil Sie ein riesiger Grund dafür waren, dass ich es überstehen konnte“, schrieb er ein Jahr später im Jahr 2022 auf Instagram. „Ich wollte sicherstellen, dass Sie alle wissen, dass Ihre Nachrichten beruhigend sind.“

Der Reality-TV-Star hat einen anderen Hund namens Penny, auf den er sich in den schwierigen Nachwehen von Bootstraps Tod gestützt hat. Bergmann postete ein Foto mit ihr auf Instagram und schrieb: „Hunde haben eine Intuition, wann wir sie brauchen. Vor allem, wenn wir traurig sind.“ Bergmann ist immer mit Penny unterwegs, postet regelmäßig Selfies mit seinem schwarz-weißen Fellbaby.

Er wird wieder bei The Challenge dabei sein

Seien Sie versichert, dieser Veteran plant immer noch, seinen Ruf als „Challenge“-Champion zu verteidigen. Wes Bergmann sprach mit E! Neuigkeiten über seine Zukunft in der Show und seinen Wunsch, in Zukunft an Wettkämpfen teilzunehmen. „Ich möchte zurück zur Flaggschiff-Show“, sagte er. „Ich möchte ‚All Stars 4‘ machen, ich möchte all diese anderen Sachen machen, aber es läuft alles nur auf die Planung hinaus. Ich werde tun, was möglich ist.“

Egal bei welcher Show der Veteran antritt, er ist immer dankbar, ein Teil der „Challenge“-Familie zu sein. Der gebürtige Kansaser nahm sich die Zeit, die Crew und das Produktionsteam, die seine „All Stars“-Staffel zusammengestellt haben, auf Instagram zu loben. Auf die Frage, welche Veränderungen er bei „Challenge“-Shows bemerkt habe, als sich die Serie im Laufe der vielen Staffeln verändert hat, sagte er zu Rolling Stone: „Es ist definitiv viel mehr wie ein Sport geworden. Die Kunst des Ganzen ist einfach so viel besser … Die gesamte Kinematographie von allem, jeder einzelne Bissen, der in dieser Show zu sehen ist, ist einfach so viel schöner als früher.Es ist fast so, als würden sie in jedem Bereich, in dem sie jeden Vorteil, den sie haben, machen, einfach weiter aufsteigen Spiel. » Klingt, als wäre er immer noch ein großer Fan.

Der Champion ist einen hübschen Cent wert

Wenn seine Lamborghini-Käufe uns irgendetwas sagen können, dann dass Wes Bergmann Geld zum Ausgeben hat. Er hat mit seinen Investitionen in das Startup-Geschäft mehr als nur „Challenge“ -Siege gemacht, und der Reality-TV-Star hat ein Vermögen, um seinen komfortablen Lebensstil zu unterstützen. Laut Celebrity Net Worth ist Bergmann etwa 500.000 Dollar wert. Er ist zweifacher „Challenge“-Champion, der bei seinen Auftritten in der Erfolgsshow über 300.000 US-Dollar Preisgeld mit nach Hause nahm.

Es scheint jedoch, dass der Champion klug investiert hat, da er mehr mit seinem Geld macht, als nur Luxusautos zu kaufen. Er hat auch etwas Geld in eine Wellness-Firma gesteckt. Wie er sonst noch Geld außerhalb von „Challenge“ -Siegen und Cameo-Videos verdient, bietet er Patreon-Abonnenten einige Insider-Details an, wenn sie eine monatliche Gebühr zahlen Men’s Health. Im Podcast von Mike Lewis enthüllte Bergmann, dass das Geldverdienen für ihn weit zurückreicht, und sagte: „Ich war schon immer ein Unternehmer, hatte wie immer nur diesen Antrieb und habe einfach Geld weggesteckt und Geld weggesteckt.“ Was das beeindruckende Vermögen erklärt, das er aufgebaut hat.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here