Wir erhalten möglicherweise eine Provision für Käufe, die über Links getätigt werden.

Alison Sweeney wurde dank „Days of Our Lives“ ein bekannter Name, aber im Gegensatz zu vielen anderen Seifenopern gelang es ihr, eine abwechslungsreiche und lang anhaltende Karriere außerhalb von Seifenopern aufzubauen. Obwohl sie schon früh mit einigen Schwierigkeiten konfrontiert war, hat sie die tragischen Kämpfe im wirklichen Leben vermieden, die so viele „Days Of Our Lives“ -Stars geplagt haben, und sich als Star der kleinen Leinwand gefestigt. Gleichzeitig baute sie mit einem der wenigen Promi-Ehepartner, die einem regulären Job nachgehen, ein beeindruckendes Privatleben auf.

Doch trotz der Jahrzehnte, die sie im Rampenlicht verbracht hat, gibt es viele Leute, die immer noch nichts über die gebürtige Los Angeleserin wissen. Wie sie Uns wöchentlich im Jahr 2011 sagte, steckt sie voller Überraschungen. Sie teilte einige ihrer bestgehüteten Geheimnisse mit und enthüllte, dass sie Spanisch sprechen kann, gerne eine Playlist erstellt, in den Supermarkt geht, wenn sie eine Abkühlung braucht, und das Drehbuch von „The Princess Bride“ wörtlich kennt. Und darüber hinaus gibt es noch viel mehr. Das ist die unerklärliche Wahrheit von Alison Sweeney.

Alison Sweeneys Familie spielte eine große Rolle bei ihrem Erfolg

Alison Sweeney begann im zarten Alter von vier Jahren mit der Schauspielerei, als sie ihren ersten Kodak-Werbespot landete. Dann, im Alter von sieben Jahren, bekam sie ihre erste TV-Rolle in einer Folge von „Simon & Simon“, per IMDb, und wurde im Alter von 16 Jahren ein bekannter Name, als sie als Samantha „Sami“ Brady in „Days“ gecastet wurde of Our Lives“ im Jahr 1993. Trotz ihres frühen Ruhms trat Sweeney nicht in die Fußstapfen anderer Kinderstars, die tragische Schicksale erlitten. Vielmehr gelang es ihr, allen negativen Versuchungen zu entgehen, und wie sich herausstellt, verdankt sie ihren Erfolg ihren Eltern. Sprechen mit Closer Weekly, Der Schauspieler teilte mit: „Disziplin und Arbeitsmoral wurden mir als Kind immer beigebracht.“ Ihr wurde beigebracht, selbstbewusst zu sein, sie selbst zu sein, aus Fehlern zu lernen und niemals aufzugeben.

Sweeney erläuterte, wie groß ihre Wirkung wirklich war, und sagte Fox News„Meine Eltern sind super geerdet und normal und real und hart und streng – ich wurde nie alleine gelassen, um das herauszufinden.“ Vielmehr haben sie sie in die richtige Richtung geführt, und jetzt überträgt sie dieselbe Erziehungstaktik auf ihre eigenen Kinder. „Ich möchte meine Kinder nicht vor Entscheidungen und Kämpfen und dem Leben schützen, aber [it’s important] zu sagen: ‘Nein. Das ist nicht dein Leben. Die Leute machen das, aber wir machen das in unserer Familie nicht“, erklärte sie.

Sie ist eine leidenschaftliche Produzentin

Alison Sweeney liebt nicht nur die Schauspielerei, sie liebt es auch, hinter der Kamera zu arbeiten. Wie ihre IMDb verrät, versuchte sie sich 2004 erstmals als Regisseurin und hat bis heute bei sieben Folgen von „Days of Our Lives“ und drei Folgen von „General Hospital“ erfolgreich Regie geführt. Darüber hinaus ist sie auch gerne ausführende Produzentin und hat genau das für eine Reihe von Hallmark-Filmen getan, in denen sie auch mitgespielt hat.

Als sie darüber sprach, warum sie so viele verschiedene Facetten des Filmemachens angehen wollte, sagte Sweeney gegenüber Closer Weekly, dass es ein Traum sei, den sie seit langem habe. „Ich erinnere mich, dass ich meinem Vater gesagt habe, als ich sechs Jahre alt war, dass ich das eines Tages tun würde, und jetzt mache ich es wirklich!“ Sie schwärmte. Wie sie dem Blog My Devotional Thoughts sagte: „Ich liebe jeden Aspekt, ein Projekt zu machen.“ Und sie meint jeder Aspekt. Als sich Sweeney in Joanne Flukes Buchreihe „Hannah Swensen Mysteries“ verliebte, erwarb sie die weltweiten TV-Rechte, um die Bücher in Filme zu verwandeln Forbes. Anschließend verkaufte sie die US-Rechte an Hallmark und war ausführende Produzentin und Hauptdarstellerin der Filme. Aber das ist nicht alles. Wie sie gegenüber „Monsters & Critics“ bestätigte, war sie an jedem Schritt beteiligt, der erforderlich war, um die Bücher auf die kleine Leinwand zu bringen, von der Suche nach dem richtigen Drehbuchautor über das Casting bis hin zur Suche nach Drehorten. Sicher, es gibt eine Menge Teller zu drehen, aber wie sie CW33 sagte: „Es ist eine Menge Arbeit und eine Menge Spaß.“

Alison Sweeneys Beziehung zu Essen und Fitness

Alison Sweeney wurde einem neuen Publikum vorgestellt, als sie satte 16 Staffeln lang „The Biggest Loser“ moderierte. Während ihrer Zeit an der Spitze von 2007 bis 2015 wurde sie oft nach ihrer eigenen Beziehung zu Essen und Fitness gefragt und sie sprach offen über beides. Als sie sich 2010 der berufstätigen Mutter (über PopSugar) öffnete, erzählte sie, wie ihre Gewichtsreise ihre Höhen und Tiefen hatte. „Seit ich 12 war, war ich übergewichtig und als Teenager hatte ich definitiv mit meinem Gewicht zu kämpfen“, sagte sie. Das wiederum führte zu Unsicherheit und veranlasste sie, extreme Diäten, einschließlich der Papaya-Diät, auszuprobieren. Sie erkannte schließlich, dass dies nicht der richtige Ansatz war, und drehte die Dinge um, indem sie ihren Fokus von dünn auf gesund verlagerte.

Wie sie in dem oben erwähnten Working Mother-Interview sagte, trainiert Sweeney mehrmals pro Woche und konzentriert sich auf Cardio, wie Laufen, Spinning und Zirkeltraining. Sie ernährt sich auch gesund. Wie sie Delish sagte, beginnt sie den Tag mit griechischem Joghurt oder Haferflocken, isst dann Salat mit Hühnchen zum Mittagessen und Protein mit Gemüse zum Abendessen. Der Schauspieler vermeidet auch komplett die Imbissabteilung und greift stattdessen zu nährstoffreichem Obst oder Gemüse oder Studentenfutter. Am Ende geht es um die Balance. Im Gespräch mit Dear Doctor erklärte sie: „Setzen Sie keine unrealistischen Erwartungen, die Ihnen das Gefühl geben, versagt zu haben, aber ignorieren Sie auch nicht zu lange Ihren Körper und Ihr Spiegelbild, sodass Sie sich hilflos fühlen darum, etwas zu tun. »

Alison Sweeneys meisterhafter Übergang zum Schreiben

Neben der Schauspielerei, Produktion und Regie hat Alison Sweeney noch eine weitere kreative Leidenschaft: das Schreiben. Alles begann im Jahr 2004, als sie ihre Memoiren mit dem Titel „All The Days Of My Life (so Far)“ veröffentlichte. Sie folgte 2010 mit „The Mommy Diet“, einem Selbsthilfebuch voller Mutterschaftslektionen und Tipps, um Frauen beizubringen, wie sie sich selbst an die erste Stelle setzen können, selbst wenn sie Familie, Karriere und mehr unter einen Hut bringen. „Mit zwei eigenen Kindern bin ich eine von Millionen Frauen, die vor der Herausforderung stehen, Mutterschaft und Karriere in Einklang zu bringen, ganz zu schweigen von dem Versuch, Zeit für uns selbst zu finden“, erklärte sie per Wöchentliche Unterhaltung.

Sweeney brachte ihre Kreativität 2013 auf Hochtouren, als sie sich auf Fiktion konzentrierte und ihren ersten Liebesroman „The Star Attraction“ veröffentlichte. Es war ein durchschlagender Erfolg, und Publishers Weekly lobte: „Das alles ergibt eine angenehme Lektüre und einen besonders beeindruckenden ersten Ausflug in dieses Genre.“ Aber es wäre fast nicht passiert. Wie Sweeney Publishers Weekly sagte, schrieb sie es 2005 ausschließlich für sich selbst (ohne einen Ghostwriter zu verwenden), als sie in der Geschichte von „Days of Our Lives“ gegen eine Wand stieß. „Mein Prozess war dem eines Schauspielers sehr ähnlich: Ich schrieb Szenenstudien und Aufschlüsselungen der Charaktere“, teilte sie mit. Erst 2011 zeigte sie es ihrem Agenten und er liebte es. „Ich habe hohe Ansprüche“, witzelte sie. Sweeney setzte ihr Debüt 2014 mit „Scared Scriptless“ und 2016 mit „Opportunity Knocks“ fort.

Alison Sweeneys süßes Familienleben

Alison Sweeneys Real-Life-Treffen liest sich wie ein Hallmark-Skript. Der Schauspieler lernte Ehemann David Sanov kennen, als sie Kinder waren. Wie sie sagte Zugriff„Sein Vater und meine Mutter spielen Geige für Spielfilm-Soundtracks, also kennen wir uns eigentlich unser ganzes Leben lang.“ Sie wuchsen auf und gingen getrennte Wege, aber als sie von seinem gewählten Beruf erfuhr, wusste sie, dass sie handeln musste. „Als ich herausfand, dass er Polizist wurde, dachte ich: ‚Ich muss ihn sehen, Mama, du musst das für mich geschehen lassen’“, lachte sie.

Das Paar entfachte ihre Freundschaft und die Romantik blühte bald auf. Sie heirateten im Jahr 2000 und begrüßten 2005 Sohn Benjamin Edward. Tochter Megan Hope folgte 2009. Wie Sweeney Smashing Interviews sagte, sind ihre Kinder und ihre Familie alles. „Ich liebe es, Mutter zu sein, und ich liebe alles, was wir tun“, schwärmte sie. Sie hat auch viel Liebe für ihren Ehemann von California Highway Patrolman. Das Paar feierte 2020 sein 20-jähriges Bestehen und Sweeney feierte den Anlass auf Instagram, indem er einen süßen Schnappschuss und eine wichtige Lektion teilte. Sie schrieb, wie sie aufgrund von Pandemiebeschränkungen gezwungen waren, ihre Pläne zu stornieren und in ihrem Hinterhof zu feiern, und schrieb: „Das ist eine der besten Lektionen, die wir in den letzten 20 Jahren gelernt haben: Einige der besten Abenteuer kommen, wenn Pläne verworfen werden das Fenster. »

Alison Sweeneys Angst vor Hautkrebs

Wenn sie nicht arbeitet oder Zeit mit ihrer Familie verbringt, ist Alison Sweeney eine langjährige Botschafterin von Stand Up To Cancer. 2010 teilte sie mit, dass ihr die Sache am Herzen liege, weil bei ihren beiden Großmüttern Krebs diagnostiziert wurde, und 2019 hatte sie ihre eigene Gesundheitskrise. Im Gespräch mit Health enthüllte Sweeney, wie ein routinemäßiger Besuch beim Dermatologen zu einer beängstigenden Diagnose führte. Sie hatte eine Beule auf ihrer Nase entdeckt, die wie ein Pickel aussah, aber nachdem ihr Arzt die Masse biopsiert hatte, entdeckten sie, dass es Hautkrebs war. Bei Sweeney wurde ein Basalzellkarzinom diagnostiziert, das laut Mayo Clinic meistens das Ergebnis längerer Sonneneinstrahlung ist. Es tritt in der Regel am Kopf oder Hals auf und kann die Form eines schuppigen Flecks, einer Läsion, die wie ein dunkler Fleck aussieht, oder einer durchscheinenden Beule annehmen.

Zum Glück für Sweeney konnten die Ärzte die Beule entfernen und alle betroffenen Hautschichten, die sie umgaben, abschaben. „Mein Arzt sagte, es sei ein bisschen schwierig, alles herauszubekommen, und das hat mich wirklich getroffen, aber er ist zuversichtlich, dass er es geschafft hat“, sagte sie der Zeitschrift. Die Schauspielerin teilte die Neuigkeiten auch auf Instagram in Form eines PSA mit und forderte ihre Anhänger auf, immer Sonnencreme zu verwenden (was sie tut) und wachsam zu bleiben. „Überprüfen Sie Ihre Haut auf erkennbare Veränderungen und fragen Sie Ihren Arzt danach“, schrieb sie.

Alison Sweeney hat einige sportliche Hobbys

Wenn es um Hobbys geht, liebt Alison Sweeney es, aktiv zu sein. Genauer gesagt ist sie eine begeisterte Läuferin und Skifahrerin. Sie erzählte Runner’s World im Jahr 2013, dass sie sich zum Laufen hingezogen fühlte, als sie in der High School war, aber wegen der ganzen Schauspielerei nicht viel Zeit hatte, es außerschulisch zu verfolgen. Aber das änderte sich später im Leben. « Als ich ungefähr 25 war, habe ich Barry’s Bootcamp gemacht und das hat mich dazu gebracht, richtig zu laufen », sagte sie dem Magazin. Ein großer Anziehungspunkt war, wie einfach es war. Wie sie es ausdrückte: « Alles, was Sie brauchen, ist ein Paar Schuhe. » Leider zwangen Schienbeinschmerzen und eine Knieverletzung sie zu einer Pause … bis sie den perfekten Trainer traf. „Er hat mir geholfen, meinen Körper zu zentrieren, an Haltung und Form zu arbeiten und wieder laufen zu lernen“, teilte sie mit. Sweeney hat seitdem nicht aufgehört zu laufen, selbst wenn sie beruflich unterwegs ist. Es stellt sich heraus, dass Laufen eine großartige Möglichkeit ist, um Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. „Meine durchschnittliche Laufleistung in letzter Zeit betrug 8 bis 10 Meilen, und Sie können viel sehen, wenn Sie diese Distanz zurücklegen!“ Sie sagte.

Skifahren macht sie gerne mit ihrem Mann, wie sie auf Instagram gezeigt hat. Außerdem ist sie wirklich gut darin. „Ich fahre doppelt schwarze Diamanten“, sagte sie „Us Weekly“. Vielleicht liegt das daran, wie sie im Lansing State Journal sagte: „Ich bin mein ganzes Leben lang Ski gefahren. Meine Eltern nahmen mich auf, als ich 4 Jahre alt war.“

Alison Sweeneys wahre Verbrechensbesessenheit

Alison Sweeney ist keine Unbekannte darin, im Fernsehen eine Amateurdetektivin zu spielen. Zuerst als Bäckerin/Ermittlerin Hannah Swensen in Hallmarks „Murder, She Baked“-Serie, die 2015 debütierte, und in jüngerer Zeit als Podcaster/Cold Case Solver Alex McPherson in Hallmarks „The Chronicle Mysteries“-Serie, die 2019 debütierte. Sie enthüllte gegenüber NewsChannel 5, warum sie sich dazu hingezogen fühlte, in letzterem mitzugestalten, zu produzieren und die Hauptrolle zu spielen, dass dies daran lag, dass sie selbst von True-Crime-Podcasts besessen ist.

Alles begann, als sie „Serial“ entdeckte und es konsumierte. „Von da an war ich nur noch im Kaninchenbau. Ich habe mir andere Podcasts über ‚Serial‘ angehört und dann sind mir andere Fälle einfach ins Auge gefallen“, teilte sie mit. Ihre eigene Besessenheit brachte sie auf die Idee für eine Figur, die ein echter Krimi-Podcaster war und in einen echten Cold Case verwickelt wurde, nachdem sie entdeckt hatte, dass es sich um eine Frau drehte, die sie als Kind kannte. „Ich bin so stolz auf diese Filme“, sagte sie gegenüber MediaVillage. „Hallmark war begeistert und liebte die Idee der Alex-Figur und die Welt, die ich entwickelt hatte“, und ihre Fans waren es auch. Aus einem Film wurden fünf und Sweeneys Liebe zum wahren Verbrechen muss noch abkühlen. „Ich kann Ihnen nicht sagen, welches Lied ich zuletzt gehört habe, da ich nur Podcasts höre“, sagte sie der Verkaufsstelle. Ein weiterer Vorteil ist das Gute, das sie tun können. „Podcasts können einen Unterschied machen und das Bewusstsein für diese seit Jahrzehnten bestehenden Erkältungsfälle schärfen“, überlegte sie.

Alison Sweeney analysiert einmal im Jahr ihre Ehe

Alison Sweeney und David Sanov sind seit über zwei Jahrzehnten verheiratet und laut dem Schauspieler liegt der Schlüssel zu ihrem ehelichen Erfolg darin, absolut ehrlich zu Ihrem Partner zu sein. So ehrlich, dass man sich quasi jährlich Zeugnisse ausstellt. Wie sie sagte Gesundheit (über DailyMail) im Jahr 2015: „Jedes Jahr zu unserem Jubiläum haben wir ein Abendessen und sprechen darüber, wie unsere Beziehung läuft.“ Sie halten ihre Konversation ausgewogen und teilen sowohl das Gute als auch das Schlechte. „Wir sprechen über unsere drei Lieblingsdinge an der anderen Person und dann über drei Dinge, an denen wir arbeiten könnten“, erklärte sie.

Sweeney sprach mehr über den Prozess in „The Ellen DeGeneres Show“ und enthüllte, dass das Ritual zu Beginn ihrer Ehe begann. Sie nannte es „eine Art Stellenbewertung“ und sagte zu DeGeneres, dass es wichtig sei, Grundregeln festzulegen und Gefühle nicht verletzen zu lassen. „Es ist eine Art Freizone, in der du nicht wütend und nicht empfindlich wirst“, erklärte sie.

Sie hat eine Vorliebe für Innenarchitektur

Alison Sweeneys Kreativität überträgt sich auch auf ihr Zuhause und im Laufe der Jahre hat sie ihre Vorliebe für Innenarchitektur unter Beweis gestellt, wofür sie einem Verwandten zu danken hat. „Meine Tante war eine großartige Innenarchitektin und hatte einen großen Einfluss auf mich und meinen Wohnstil“, sagte sie dem Food Network Magazine. Aufgewachsen lebte sie bei ihren Eltern in Pasadena und drehte „Days of Our Lives“ in Burbank, verbrachte aber eine Auszeit bei ihrer Tante in Connecticut. Dort verliebte sie sich in die New-England-Ästhetik, die jetzt in ihr Zuhause einfließt. Sie gab dem Magazin einen Rundgang durch ihre Küche und teilte einige ihrer Lieblingsmerkmale, darunter einen französischen Bauerntisch aus dem 19. Jahrhundert und einen Gaskamin. „Wir lassen es an, auch wenn es nicht kalt ist“, verriet sie. « Dadurch fühlt sich der Raum so gemütlich an. »

Später lud sie die Los Angeles Times ein, ihr Wohnzimmer zu erkunden, ihren besten Platz im Haus. Es ist mit Bücherregalen ausgekleidet und verfügt über einen herunterklappbaren Bildschirm, der den Raum in einen Filmraum verwandelt. Das Besondere sind jedoch die mit Jane verbundenen Reiterbilder. „Ich habe Pferde schon immer geliebt und sie hat mir geholfen, das Haus mit Dingen zu dekorieren, die es persönlich machen“, teilte sie mit. « Sie erinnern mich an eine besondere Zeit mit ihr, bevor sie starb. »

Alison Sweeneys unzerbrechliche Verbindung zu Seifenopern

Alison Sweeney wird für immer mit „Days of Our Lives“ verbunden sein. Immerhin verbrachte sie satte 21 Jahre damit, Samantha „Sami“ Brady zu spielen, bevor sie die Show 2014 verließ. Wie sie in „The Ellen DeGeneres Show“ (über Menschen) sagte, wusste sie, dass es an der Zeit war, weil sie andere Prioritäten hatte, auf die sie sich konzentrieren musste an. „Ich habe so viel gearbeitet, und meine Tochter ist gerade 5 geworden und mein Sohn ist 9, und ich möchte einfach nur bei ihnen sein“, erklärte sie. Was nicht heißt, dass sie ihre Karriere beendet hat. Nachdem er die Show verlassen hatte, wurde Sweeney zu einem festen Bestandteil von Hallmark und erkundete gleichzeitig andere kreative Möglichkeiten wie Regie und Produktion. Wie sie jedoch Fox News im Jahr 2017 sagte, werden Seifen immer in ihrem Herzen liegen. Sie sagte, sie habe nur gute Erinnerungen an ihre Zeit in der Serie und erinnerte sich: „Sami war verrückt, wunderbar und so ein großartiges Abenteuer für mich.“ Auf die Frage, ob sie jemals zu Soaps zurückkehren würde, neckte sie: „Ich glaube, ich habe eine gute Lektion aus ‚Days‘ gelernt, und das heißt, man sagt nie nie. Ich habe meinen Job geliebt, ich habe es geliebt, Sami zu spielen, meine Tür steht immer offen für Möglichkeiten. « 

Sie machte keine Witze. Sweeney wiederholte ihre Rolle im Jahr 2021 für Peacocks Special „Days of Our Lives: A Very Salem Christmas“ und erzählte Menschen, dass sie wegen ihrer Verbindung zu Sami einfach nicht widerstehen konnte. „Ich liebe diese Figur, weil sie definitiv bereit ist, alles zu tun, um zu bekommen, was sie will“, schwärmte sie, bevor sie betonte, dass dies ein Einzelfall war.

Wie hoch ist das Vermögen von Alison Sweeney?

Eine Frage, die Hallmark-Filmfans oft haben, ist, wie viel die größten Stars des Netzwerks tatsächlich verdienen. Wie das Vancouver Magazine 2021 berichtete, ist die Menge viel geringer als viele denken. Da Hallmark-Filme in Kanada mit „Mikrobudgets“ gedreht werden, die weniger als 1 Million kanadische Dollar (oder etwa 780.000 USD) einspielen, schreiben Branchenrichtlinien vor, dass Spitzentalente nur 900 kanadische Dollar (oder 700 USD) pro Tag erhalten. Da die Dreharbeiten schnell sind und normalerweise 15 Tage dauern, verdient ein Schauspieler 13.500 kanadische Dollar (oder 10.500 USD) pro Film. Wie die Verkaufsstelle feststellt, verpflichten sich jedoch viele Hallmark-A-Listener auch als ausführende Produzenten, was bedeutet, dass sie bis zu 20 % des internationalen Umsatzes des Films verdienen können. Genau das ist bei Alison Sweeney der Fall, die oft eine Doppelrolle als Schauspielerin und ausführende Produzentin übernimmt.

Darüber hinaus hat Sweeney noch viele andere Projekte, die viel Geld einbringen. Laut Celebrity Net Worth betrug allein ihr Gehalt für „The Biggest Loser“ 45.000 US-Dollar pro Folge. Hinzu kommen ihre Einnahmen aus einem zwei Jahrzehnte dauernden Lauf an „Days of Our Lives“ (der wiederkehrenden Darstellern angeblich 1.500 bis 3.000 US-Dollar pro Folge und bis zu 5.000 US-Dollar pro Folge an seine größten Stars zahlt) sowie ihre meistverkauften Bücher , und ihr Nettovermögen landet bei coolen 9 Millionen Dollar. Das macht sie doppelt so reich wie die Queen of Hallmark, Lacey Chabert, die über ein Nettovermögen von 4 Millionen Dollar verfügt. Der Beweis, dass sich Nebenjobs wirklich auszahlen.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here