In den letzten zwei Jahrzehnten hat Joe Jonas bewiesen, dass er weit mehr als nur ein Disney-Kind ist. Die Jonas Brothers (seine Band mit den Brüdern Nick und Kevin) haben Höhen erreicht, die kaum jemand erwartet hätte, ausverkaufte Stadien und einige wirklich ikonische Hits. Nach einer schwierigen Trennung – während der Joe die Band DNCE gründete und begann, Dance-Rock-Magie zu machen – kehrten die Brüder stärker als je zuvor zurück. Die erwachseneren Texte, der leichte Rock-Einschlag und die deutlich sexyre Stimmung führten zur ersten Grammy-Nominierung der Band seit 2009 mit ihrem ersten Nr.-1-Hit „Sucker“.

Neben seiner Musik ist Jonas auch für seine zukunftsweisende, grenzenlose Mode bekannt geworden. Unkonventionelle Anzüge, bauschige Blusen, auffällige Drucke, Perlenketten, Denim-on-Denim – für die Stilikone, die 2022 mit Vogue eine New York Fashion Week-Party veranstaltete, ist alles möglich. Zu ihren weiteren Aufgaben gehörten die Tätigkeit als Jurorin bei „The Voice: Australia“, das Filmen eines Anti-Littering-PSA, die Zusammenarbeit mit Expedia zur Förderung des Reisens nach COVID-19, die Moderation einer Reiseshow und die Entwicklung eines geschlechtsneutralen Sneakers für Koio.

Und wenn Sie denken, dass diese Dinge zufällig sind, erinnern Sie sich noch daran, wie er in der Promi-Dating-Show „The Choice“ mitwirkte, die von Cat Deeley moderiert wurde? (Wahrscheinlich nicht.) Dank seines Status als Sexsymbol und seiner hochkarätigen Beziehung mit Sophie Turner (die jetzt in einer Scheidung endet) ist Jonas heutzutage scheinbar überall in der Boulevardzeitung zu finden. Dennoch gibt es vieles, was Sie vielleicht nicht über den Stern wissen. Hier ist die unerklärliche Wahrheit über Joe Jonas.

Er hatte eine kirchliche Erziehung, identifiziert sich aber nicht mehr als religiös

Während Nick Jonas in Texas und Kevin und Frankie Jonas in New Jersey geboren wurden, kam Joe Jonas in Casa Grande, Arizona, zur Welt. Die Familie machte einen Sprung, kehrte aber nach New Jersey zurück, als sich Patriarch Kevin Sr. einen Job in der kleinen Stadt Wyckoff sicherte. Joe war etwa sechs Jahre alt, als Kevin Sr. Pastor an der Wyckoff Assembly Church wurde, und Religion war ein wichtiger Teil des Familienlebens.

Die Jonas-Brüder besuchten eine religiöse Schule – die Eastern Christian School –, bis ihre Mutter entschied, dass Heimunterricht eine bessere Option für ihre aufstrebende Karriere sei. Der Übergang zum Homeschooling erfolgte, als Joe in der siebten Klasse war, also ungefähr zu der Zeit, als Kevin Sr. entlassen wurde. Nach der Entlassung – angeblich weil er der Band seiner Söhne so große Priorität einräumte – zog die Familie aus dem Pfarrhaus aus, in dem sie wohnten, und verlor laut Nick einige ihrer Freunde in der Kirche.

Joe war 14 Jahre alt, als die Familie die Kirche verließ, und seine eigenen Erfahrungen sowie ein Skandal um gestohlenes Geld hinterließen einen schlechten Geschmack in seinem Mund. „Danach hat mich das Konzept der Kirche lange Zeit wirklich verärgert“, schrieb er in einem Enthüllungsartikel für Vulture. „Ich meine, ich glaube an Gott, und das ist eine persönliche Beziehung, die ich habe, aber ich bin in keiner Weise religiös.“ Dieser besondere Leckerbissen ist heute nicht schockierend, sorgte aber für Schlagzeilen, als er 2013 herauskam, kurz nachdem die Brüder ihre viel diskutierten Reinheitsringe abgelegt hatten.

Er war nicht so blitzsauber, wie die Leute in den Disney-Tagen des Reinheitsrings dachten

Von Anfang an wurden die Jonas Brothers als rein amerikanisches, gesundes Trio mit tiefen Wurzeln in der Religion und einem unerschütterlichen Engagement für Gott vermarktet. Dieses Image wurde noch stärker, als sie bei Hollywood Records unterschrieben – einem Unternehmen, das Disney gehört – nachdem der schwache Empfang ihres ersten Albums Columbia Records dazu veranlasste, sie fallen zu lassen. Ihr Debüt auf dem Disney Channel gab sie 2007 in einer Episode von „Hannah Montana“, kurz darauf, gefolgt von einer Disney-Dokumentation, dem Disney Channel-Originalfilm „Camp Rock“ und 2009 ihrer eigenen Disney-Show mit dem Titel „Jonas“.

Während ihrer Disney-Jahre erlangten die Reinheitsringe der Brüder große Aufmerksamkeit, was sich stark auf die Art und Weise auswirkte, wie sie aufgenommen wurden. Die Ringe symbolisierten die Verpflichtung, keinen vorehelichen Sex zu haben, was zu einer Pointe der Late-Night- und Preisverleihung wurde, die zu Tode geprügelt wurde. Jahrelang wurden die Jonas Brothers in fast jedem Interview nach ihren Reinheitsringen gefragt, was ihnen, wie sie inzwischen zugeben, ziemlich unangenehm war.

Obwohl Reinheit ihr Ding ist, stellte sich heraus, dass Joe Jonas bei weitem nicht so blitzsauber war, wie die Welt dachte. Er öffnete 2013 die Tür zur Wahrheit, als er via Vulture zugab, dass er mit 20 Jahren seine Jungfräulichkeit verloren hatte – bevor er den Ring abnahm. Er sagte auch, er habe als Teenager Gras getrunken und geraucht, wobei seine ersten Marihuana-Erfahrungen von den Disney-Kollegen Miley Cyrus und Demi Lovato ermöglicht wurden.

Das erste Soloalbum, das er machte, wurde nie veröffentlicht

Die Jonas Brothers trennten sich offiziell im Jahr 2013, aber schon vorher machten sie ihr eigenes Ding. Für Joe Jonas lag der Fokus in dieser Zeit darauf, sich als Solokünstler zu etablieren – und sein erster Versuch verlief nicht gut. Jonas’ Erfahrung war von Enttäuschung getrübt, noch bevor er Solosongs auf die Welt brachte, da Hollywood Records sich weigerte, das erste von ihm erstellte Album zu veröffentlichen.

Inspiriert durch den Nebenauftritt seines Bruders Nick Jonas & the Administration begann Jonas, Musik zu machen und nahm das Album mit Robert Schwartzman, dem Leadsänger der Band Rooney, auf. „Ich habe die Songs abgegeben und Hollywood Records meinte: ‚Das funktioniert nicht.‘ Sie sagten, die Songs seien zu seltsam und klingen wie Demos“, sagte er (via Vulture). Hollywood Records wollte, dass Jonas mit bewährten „Disney-Hitmachern“ zusammenarbeitet, in der Hoffnung, dass er der zweite Nachfolger von Justin Timberlake sein könnte.

Das daraus resultierende Album „Fastlife“ debütierte auf Platz 15 der Billboard 200 und verkaufte sich in der ersten Woche trotz eines relativ großen Medienaufschwungs nur 18.000 Mal. Damals, gerade erst 22 Jahre alt, sagte Jonas, er erwarte den gleichen Erfolg wie mit seiner Band, und so nahm er den Misserfolg des Albums schwer. „Ich war hier in New York, nachdem das Album herauskam, und es hat nicht wirklich viel bewirkt und ich habe angefangen, Kritiken zu lesen, die Reaktionen zu sehen, und es hat mich wie ein Schlag getroffen“, sagte er im „Jay Shetty Podcast“. . »

Er erhält seine geistige Gesundheit durch regelmäßige Selbstfürsorge, einschließlich Therapie

Als sein Soloalbum nicht überzeugte, war Joe Jonas psychisch so betroffen, dass er anfing, körperliche Symptome zu zeigen. Da er glaubte, krank zu sein, begann er, alle zwei Wochen und schließlich wöchentlich zum Arzt zu gehen. „Ein Arzt sagte schließlich zu mir: ‚Haben Sie an einen Therapeuten gedacht oder mit ihm gesprochen?‘ und ich dachte: ‚Ich? Nein. Warum sollte ich – warum sollte ich jemals eine Therapie brauchen? Das Leben ist großartig“, erklärte er im „Jay Shetty Podcast“. „Nachdem ich gegangen war, traf es mich einfach und ich dachte: ‚Oh mein Gott, vielleicht haben sie recht.‘“

Das war der Beginn von Jonas‘ Therapiereise, die er über die Jahre hinweg begleitet hat. Im November 2022 sagte er gegenüber „Variety“, dass er immer noch bestrebt sei, regelmäßig seinen Therapeuten zu konsultieren, und dass ihm dies dabei helfe, seine Stabilität und Gesundheit aufrechtzuerhalten. Jonas ist ein großer Befürworter der Selbstfürsorge im Allgemeinen und hat mehrere gesunde Gewohnheiten entwickelt, um sein allgemeines Wohlbefinden zu erhalten.

Er beginnt seinen Tag mit einem Smoothie von Athletic Greens und einer gesunden Mahlzeit wie Haferflocken und glaubt fest an den Wert von Vitaminen. Jonas schwört außerdem auf Dankbarkeitslisten und Meditation, beides Praktiken, die er täglich durchführt. Und wer seine Arme gesehen hat, weiß, dass der Sänger offensichtlich auch regelmäßig Sport treibt. „Ich lege Wert darauf, Übungen und Routinen zu priorisieren, die mir das Gefühl geben, die beste Version meiner selbst zu sein“, sagte er 2022 zu Allure.

Er war „höllisch wütend“, als Nick Jonas 2013 beschloss, die Jonas Brothers zu beenden

Gerüchte über eine Spaltung zwischen den Jonas Brothers kursierten eine Weile, bevor die Gruppe sich 2013 auflöste, angeblich aufgrund kreativer Differenzen. Laut People trafen sich alle drei JoBros, um die Zukunft der Band zu besprechen. Damals äußerte Nick Jonas seine Unzufriedenheit. „Ich fühlte mich irgendwie gefangen“, sagte er zu People. „Ich musste mein Herz mit meinen Brüdern teilen.“ Ende des Monats hatten sie die Tour abgesagt und die Nachricht über die Trennung öffentlich gemacht.

Obwohl sie „People“ sagten, es sei eine einstimmige Entscheidung gewesen, wissen wir jetzt, dass Nick der Entscheider war. Trotz der Zeichen an der Wand fühlte sich Joe Jonas vom Wunsch seines Bruders Nick, die Gruppe zu beenden, überrumpelt. Joe hat gesagt, dass er danach in einen Zustand der Trauer geraten sei – aber dieser Prozess begann erst, als seine anfängliche Wut nachließ.

„Ich war höllisch verrückt“, sagte er dem Guardian im Jahr 2019. Obwohl er wusste, dass sie Kommunikations- und Kreativitätsprobleme hatten, sagte Joe, er sei „einfach davon ausgegangen, dass wir diese schlimme Phase überstehen und wieder etwas Großartiges passieren würde.“ Vor der Ankündigung kursierte das Gerücht, dass Joes Drogenkonsum für den Streit verantwortlich sei. Das Geschwätz wurde so laut, dass er gezwungen war, darauf einzugehen, indem er damals gegenüber ABC News sagte: „Es ist alles falsch, in jeder Hinsicht.“

Er hatte einen äußerst peinlichen Unfall auf der Bühne

Wir wissen, dass Gespräche über Körperfunktionen nicht jedermanns Sache sind. Trotzdem finden wir es amüsant, von Prominenten zu hören, die „Unfälle“ haben, weil wir dadurch nicht nur ein paar Lacher bekommen, sondern sie uns dadurch auch besser zuordenbar fühlen. Und die Liste der Prominenten, die sich in der Öffentlichkeit beschmutzt haben, ist nicht kurz. Aus irgendeinem Grund lieben Musiker es besonders, über ihre Körperfehler zu sprechen, insbesondere wenn sie auf der Bühne passieren. Shania Twain, Fergie und Ozzy Osbourne haben sich bei Auftritten alle in die Hose gemacht, und andere wie Ed Sheeran und Chris Brown gelten als „Nummer zwei“ auf der Bühne. Joe Jonas gehört zum letzteren Lager und wir lieben ihn dafür, dass er darüber lachen kann.

„Ich war gestern mit ein paar Freunden zusammen und wir haben uns nur unterhalten [how] „Es gibt einen Punkt in deinem Leben, an dem du dich als Erwachsener daran erinnern kannst, wann du das letzte Mal in die Hose geschissen hast“, sagte Jonas in der Radiosendung „Will & Woody“. Vielleicht war es etwas anderes, etwas Besonderes. Es war also so, als würde man während des Sets mitten in der Garderobe wechseln.“ Erschwerend kam hinzu, dass Jonas ein weißes Outfit trug, als sich der Vorfall ereignete! In einem Vanity Fair-Video vermuteten Jonas‘ Brüder, dass der Aufruhr auf der Toilette für ihn am schlimmsten war Es war ein peinlicher Moment auf der Bühne, aber der Star sagte, dass es damals tatsächlich demütigender war, als Teenager (bei den American Music Awards 2007) im nationalen Fernsehen aufzutreten.

Er weinte, als Nick ihn um einen Platz bei The Voice schlug

Das erste Mal, dass Joe Jonas in einer Reality-TV-Show auftrat, war 2010, als er Gastjuror bei „American Idol“ war. Zu dieser Zeit tauchte er auch bei „Top Chef“ auf, doch erst 2012 verpflichtete er sich tatsächlich für eine Serie. Diese Show, „The Choice“, war insofern wie „The Voice“, als einzelne Prominente auf Stühlen saßen und blinden „Auditions“ zuhörten – Leute, die sich als potenzielle Dates verkauften – und dann auf den Knopf drückten, um diejenigen zu finden, die sie in ihrem Team haben wollten. Irgendwie ist es heute noch ekliger als damals, also machen wir weiter zu einem weiteren Reality-TV-Auftritt von Jonas, der die ganze Staffel über läuft: „The Voice: Australia.“

Im Jahr 2018 war Jonas neben Boy George, Kelly Rowland und der australischen Sängerin Delta Goodrem Juror der siebten Staffel der Serie. Obwohl sein Finalist nicht die Krone gewann, war Jonas ein solider Trainer und eine unterhaltsame Präsenz bei „The Voice: Australia“. Zusammen mit den wenigen Episoden der amerikanischen Version der Serie, die er 2017 (als Berater) gedreht hat, hätte dies Jonas zu einem Kandidaten für einen Platz als Juror bei „The Voice“ machen sollen.

Zu seinem Pech bekam stattdessen sein Bruder Nick den Job – was er zum ersten Mal bei einem Fleetwood Mac-Konzert herausfand. „Ich war so eifersüchtig. Ich habe mir bei ‚Landslide‘ die Augen ausgeweint“, sagte er im Podcast „The Armchair Expert with Dax Shepard“. „Es war bittersüß, weil ich mich riesig für ihn freue, aber ich bin auch deprimiert, weil ich diesen verdammten Auftritt will.“

Für seine Guess-Werbekampagne 2017 ging er besonders hart ins Fitnessstudio

Die Jonas Brothers haben sich nie vor Werbung und Partnerschaften gescheut, was Sinn macht, da sie Disney-Wurzeln haben und die Macht der Sichtbarkeit wahrscheinlich schon in jungen Jahren gelernt haben. Die Band als Einheit trat in Anzeigen für The Children’s Place, Toyota und in den kitschigen Tourismuswerbungen des Bundesstaates Kalifornien auf. Sie haben auch einzeln eine Reihe von Kampagnen übernommen, aber keine war so spannend wie die Guess-Werbung von Joe Jonas.

Wir wollen Ich würde sagen, es liegt an der hohen Bekanntheit von Guess, aber in Wirklichkeit geht es um die Bilder, auf denen ein glitzernder, hemdloser Jonas zu sehen ist. In einigen von ihnen trägt er nur Unterwäsche – was Sinn macht, da er als Gesicht der „Hero“-Unterwäschelinie der Marke für Männer ausgewählt wurde. Die Kampagne 2017 war ein Hit und wir empfehlen Ihnen, sie sich anzusehen, wenn Sie sie noch nicht gesehen haben (bringen Sie einen Fan mit – sie ist heiß!).

Jonas – der auch Werbung für Marken wie Diesel und Tanqueray gemacht hat – sagte gegenüber Daily Front Row, dass die Guess-Kampagne „lebensverändernd“ war, weil sie ihn aus seiner Komfortzone zwang und ihn dazu brachte, sich auf Fitness zu konzentrieren. „Es stand schon immer auf meiner To-Do-Liste, in Form zu kommen und so etwas zu tun“, sagte Jonas damals (via CelebMix). Der Star trainierte bereits regelmäßig, ergänzte sein Training jedoch um Boxeinheiten, um den Effekt zu steigern.

Er gründete DNCE, indem er einfach ein paar Freunde anrief

Joe Jonas hatte vielleicht keinen großen Erfolg, als er sich an einer Solokarriere versuchte, aber das bedeutet nicht, dass er ohne seine Brüder keine Platten verkaufen kann. Zwei Jahre nach der Auflösung der Jonas Brothers veröffentlichte Joe Jonas mit seiner neuen Band DNCE das mitreißende „Cake by the Ocean“. Der Song erreichte Platz 9 der Billboard Hot 100 und blieb satte 46 Wochen in den Charts.

Ein zweiter Song, „Toothbrush“, erreichte 2016 Platz 44, während die EP der Band aus dem Jahr 2015 („Swaay“) und das Album aus dem Jahr 2016 („DNCE“) Erfolg hatten (das Album wurde mit Gold ausgezeichnet, was bedeutet, dass es sich über 500.000 Mal verkaufte). Vielleicht noch wichtiger war, dass die Band zeigte, dass Jonas sich als Frontmann eines funkigen Disco-Punk-Quartetts behaupten konnte.

Jonas gründete DNCE im Jahr 2015, indem er sich an den Schlagzeuger Jake Lawless und den Gitarristen JinJoo Lee wandte, beides Freunde, die mit den Jonas Brothers auf Tour waren. Dann fügten sie Cole Whittle hinzu, einen Freund eines ihrer Produzenten, obwohl Whittle die Band inzwischen verlassen hat, um eine Solokarriere zu verfolgen. Jonas legte eine Pause für die Band ein, als die Jonas Brothers wieder zusammenkamen, aber da Lawless und Lee beide in der Begleitband der JoBros sind, ist DNCE problemlos in der Lage, Musik zu machen, wann immer sie wollen.

Als Kind wollte er Komiker werden und nutzt jetzt TikTok, um seinen Humor zu zeigen

Joe Jonas ist nicht nur ein talentierter Musiker und ein absoluter Träumer, sondern auch ziemlich lustig. Das wissen die meisten Fans über ihn, insbesondere wenn sie Jonas in den sozialen Medien folgen. Auf YouTube gibt es Zusammenstellungen seiner TikTok-Videos und er gilt allgemein als der lustigste JoBro. Unter anderem hat er eine Perücke getragen, um sich über die schreckliche Glätteisenfrisur lustig zu machen, die er als Teenager trug, und hat mit seinen Brüdern und Sophie Turner Szenen aus „Keeping Up With the Kardashians“ nachgestellt.

Es ist nicht nur Comedy, aber Jonas zeigt auf TikTok auf jeden Fall seinen Sinn für Humor, und wir sind keineswegs überrascht, dass er mit 5,8 Millionen Followern der Jonas mit den meisten Followern ist. Jonas und seine Brüder sind so gut in TikTok, dass sie sogar Präsident Biden davon überzeugt haben, in einem ihrer Videos aufzutreten. Aber TikTok ist nicht der einzige Ort, an dem Jonas seinen Sinn für Humor zeigt.

In seiner Werbekampagne für Tanqueray Sevilla Orange sahen wir Anflüge von Komik, und in Fernseh- und Internetinterviews ist er immer eine Quelle der Belustigung. Und wer kann seinen urkomischen Gastauftritt bei „The Righteous Gemstones“ vergessen, wo er mit Leichtigkeit eine lächerliche Version seiner selbst spielte? Jonas hat gesagt, dass er in jungen Jahren Komiker werden wollte und moderierte sogar eine gefälschte Late-Night-Show namens „The Joe Show“ im Keller seiner Familie.

Er wurde für die Hauptrolle in „The Amazing Spider-Man“ in Betracht gezogen

Joe Jonas wollte vielleicht ursprünglich Komiker werden, aber als die Jonas Brothers durchstarteten, wurde die Musik schnell zur Priorität. Obwohl er sagt, dass Musik für ihn an erster Stelle steht, hat Jonas auch eine Leidenschaft für die Schauspielerei, die er von Zeit zu Zeit zum Ausdruck bringt. Das macht auch Sinn, da die Schauspielerei ein Teil der Geschichte der Jonas Brothers war. Die Band erschien kurz nach ihrem Start bei Disney und produzierte „Camp Rock“ innerhalb eines Jahres nach der Veröffentlichung ihres zweiten Albums.

Anschließend trat Jonas in der JoBros-Sitcom „Jonas“ auf, wo er seine schauspielerischen Fähigkeiten weiter ausbaute. Lange Zeit war Jonas jedoch wegen der Musik nur in Musikvideos und kleinen TV-Gastauftritten in Shows wie „Hot in Cleveland“ und „Angie Tribeca“ als Schauspieler tätig. Im Jahr 2022 konnte Jonas mit dem Kriegsdrama „Devotion“ endlich sein Spielfilmdebüt geben, und es ließ lange auf sich warten.

Viele Jahre zuvor war Jonas tatsächlich für die Rolle des Spider-Man in Betracht gezogen worden, verlor aber am Ende gegen Andrew Garfield. „Offensichtlich war er der Richtige“, sagte Jonas gegenüber Variety. „Aber ich erinnere mich, dass das damals eine große Sache war, Rückrufe einzuholen und der Regisseur war früher Musikvideoregisseur. Also dachte ich: „Ich habe hier eine Chance.“ Aber wissen Sie was? Ich liebe den Prozess vom Vorsprechen und sich selbst zu zeigen und sich beweisen zu müssen.

Er umarmt seine queeren Fans und lässt sich von Gerüchten über seine Sexualität nicht stören

Die Jonas Brothers begannen ihre Karriere als religiöse Kinder, die nie über etwas Kontroverses sprachen, aber das war damals. Joe Jonas nahm 2020 an Protesten für Black Lives Matter teil und setzt sich für andere marginalisierte Menschen ein. Vor allem die queere Community hat sich zu den JoBros hingezogen – und sicherlich mögen sie viele Menschen zumindest teilweise aufgrund ihrer Attraktivität, aber es geht noch darüber hinaus. Ungefähr zu der Zeit, als Nick Jonas begann, in „Kingdom“ eine schwule Figur zu spielen (im Jahr 2014), machte er deutlich, dass er ein stolzer LGBTQ+-Verbündeter sei. Kurz darauf kam es für Joe zu Höchstleistungen und er besucht jetzt Pride-Veranstaltungen (und liebt gute Schwulenbars).

Joe Jonas erzählte Pride Source, dass er wisse, dass er schwule Fans habe und dass er und seine Brüder das immer angenommen hätten, auch wenn sie damals stille Verbündete gewesen seien. „Meine schwulen Freunde und schwulen Fans liegen mir zu sehr am Herzen, als dass ich darüber schweigen könnte“, sagte er 2015 in einem Interview. „Und jetzt, Freunde zu haben, die schwul sind und in diesen verschiedenen Märkten touren und zu sehen, dass DNCE schwule Fans hat, die zu den Shows kommen, ist das großartig.“ Jonas interpretiert es als Kompliment, von schwulen Männern angemacht zu werden, ähnlich wie er Gerüchte über seine eigene Sexualität auffasst. „Es ist nicht so, dass es mich stört. Manche Leute gehen anders damit um, aber am Ende finde ich es cool und finde es irgendwie lustig“, sagte er 2016 gegenüber Dallas Voice.

Er und Sophie Turner trennten sich einen Tag vor ihrer Hochzeit in Las Vegas

Joe Jonas und Sophie Turner gaben nach wochenlangen Spekulationen über ihren Status im September 2023 offiziell ihre Scheidung bekannt. Aber anstatt uns auf ihre bevorstehende Scheidung zu konzentrieren, wollen wir uns auf ihre erste Trennung konzentrieren. Dieser Fall ereignete sich einen Tag vor ihrer rechtmäßigen Hochzeit (dauerte aber nur einen Tag). „Es war der schlimmste Tag unseres Lebens“, sagte Turner der Sunday Times. „Für eine Sekunde hatten wir beide kalte Füße, dann 24 Stunden später dachten wir beide: ‚Macht nichts‘.“

Die Hochzeit fand noch am folgenden Abend statt, nachdem das Paar die Billboard Awards in Las Vegas besucht hatte, wo die Jonas Brothers auftraten. Jonas und Turner hatten im Juni 2019 eine große, elegante Hochzeit in einem Schloss in Südfrankreich, aber sie beschlossen, am 1. Mai zunächst in Sin City zu heiraten. „Wir mussten in den USA legal heiraten, also dachten wir, dass es so wäre.“ Es macht wirklich Spaß, alle unsere Freunde zu treffen, sie einzuladen und eine spontane Hochzeit zu veranstalten“, erklärte Jonas in einem GQ-Video, in dem er Fanfragen beantwortete.

Ganz ehrlich, die Hochzeit in Las Vegas klingt viel lustiger (auch wenn sich das Paar kurz zuvor für einen Moment getrennt hat). Jonas und Turner haben in der Little White Wedding Chapel geheiratet, einem ikonischen Veranstaltungsort in Las Vegas, wo schon viele andere Stars durchgebrannt sind. Ein Elvis-Imitator leitete die Zeremonie, Ring-Pops wurden durch Eheringe ersetzt und die Hochzeitsgesellschaft posierte auf dem berühmten rosafarbenen Cadillac der Kapelle.

Er gibt offen zu, dass er Injektionen verwendet hat, um gut auszusehen und sich gut zu fühlen

Joe Jonas geriet ein wenig ins Grübeln, als er sich 2022 über die Verwendung von Injektionsmitteln äußerte, aber wir finden es lobenswert, dass er sich zu etwas geäußert hat, das viele Männer in Hollywood (und darüber hinaus) tun. Einige Kritiken konzentrierten sich auf die Eitelkeit der Sängerin, wobei in jedem Kommentarbereich mehr als ein Hauch giftiger Männlichkeit zu finden war. Der Rest war vielleicht stichhaltiger, da Jonas sich nur zu Wort meldete nach Er wird Sprecher von Xeomin, einem Injektionsmittel zur Faltenglättung, das jedoch ohne die zusätzlichen Zusatzstoffe von Botox auskommt.

„Obwohl ich nicht das Gefühl hatte, ein anderer Mensch zu sein [by using it]es hat mir das Selbstvertrauen gegeben, das wir meiner Meinung nach alle spüren wollen, wenn wir älter werden“, sagte er zu Allure. „Es gibt diese Art von Stigmatisierung, wenn Männer über Hautpflege reden, darüber, wie wir uns fühlen und über die Produkte, die wir verwenden.“ Jonas tat es Es gibt viel Presse, um für die Kampagne „Schönheit zu Ihren Bedingungen“ zu werben, daher verstehen wir, warum seine Echtheit in Frage gestellt werden könnte. Dennoch, einen attraktiven, berühmten Mann zu sehen, der offen über seine Unsicherheiten bezüglich des Alterns und den Druck spricht, auf eine bestimmte Art und Weise auszusehen Die Unterhaltungsindustrie ist großartig.

Wir lieben auch, dass er sich hinsichtlich des Aussehens nicht um Geschlechternormen kümmert (was wir bereits von seiner Begeisterung für Nagellack, Perlen, Pailletten usw. wussten). „Männer tragen offener Make-up, und das ist toll zu sehen. Es ist so, als ob man machen könnte, was man will, weißt du? Es ist eine wunderschöne Generation, in der wir leben“, sagte er 2022 gegenüber People.

Er hat mindestens 25 Tattoos, darunter auch passende mit Sophie Turner

Joe Jonas und Sophie Turner lassen sich scheiden, aber ihre beiden Töchter und die passenden Tattoos auf ihren Körpern werden sie für immer verbinden. Das eine ist ein Zitat aus „Toy Story“, das andere ist eine Hommage an ihren verstorbenen Hund Waldo, der 2019 auf tragische Weise ums Leben kam, als er erschreckt auf die Straße rannte und von einem Auto angefahren wurde. Der Tod ihres Welpen erschütterte das Paar so sehr, dass es sich einer Notfalltherapie unterziehen musste. Ungefähr eine Woche später bekamen sie passende Tätowierungen von seinem Gesicht – Jonas bekam seine auf seinem Unterarm, während Turner auf ihrem inneren Bizeps steckte. Beide Stars haben jede Menge Körperkunst, daher liegt es nahe, dass sie ihrem geliebten Welpen auf diese Weise gedenken.

Während Turner rund 16 Tattoos hat – darunter ein kleines „J“ für Joe – hat Jonas mindestens 25. Unter anderem hat er einen Kuchen (für „Cake by the Ocean“), ein Adinkra-Symbol (was übersetzt „ Hilf mir, dir zu helfen“) und einen Pfeil, der zu dem seines Bruders Nick passt. Auch Waldo ist nicht das einzige Gesicht auf Jonas‘ Körper, denn er hat auch Porträts seines Großvaters und Freddie Mercury tätowiert. Er hat auch ein paar Tattoos für Turner, darunter ein „S“ an seinem Handgelenk und eines, bei dem es sich vermutlich um ihr Auge handelt, das durch ein Schlüsselloch in seinem Nacken schaut.

LAISSER UN COMMENTAIRE

S'il vous plaît entrez votre commentaire!
S'il vous plaît entrez votre nom ici