Jonathan Groff ist ein Mann mit vielen Talenten. Im Jahr 2006 spielte Groff neben Lea Michele in Frühlingserwachen am Broadway und von dort aus explodierte seine Karriere. Groff – der für zwei Tony Awards nominiert wurde, einen für Frühlingserwachen und eine für Hamilton – sprach Kristoff weiter an GefrorenIm folgenden Jahr spielte er eine Hauptrolle in der HBO-Serie Suchen.

Groff schloss sich der Besetzung von an Hamilton als König George III im Jahr 2015 als Ersatz für den Schauspieler Brian d’Arcy James. Von dort spielte der Schauspieler in Netflix ‚Dramaserie Mindhunter 2017 und zwei Jahre später wiederholte er seine Rolle als Kristoff in Gefroren 2. Ganz zu schweigen davon, dass er Jesse St. James spielte Freude seit einigen Jahren.

Obwohl Groff auf der großen und kleinen Leinwand aufgetreten ist, gab er PennLive.com 2015 zu, dass sein „Herz immer im Theater sein wird“ und fügte hinzu, „dort habe ich angefangen und du vergisst nie deine erste Liebe.“ Nun, es macht sicherlich Sinn, seit seinen Auftritten in Frühlingserwachen und Hamilton wird sicherlich immer in Erinnerung bleiben.

Bevor wir gehen, hören Sie sich das an Gefroren oder Hamilton Soundtrack noch tausend Mal, lass uns mehr über Groff herausfinden.

Jonathan Groff sagte, König George III in „Hamilton“ zu spielen sei „eine so lustige Rolle“.

Jonathan Groff übernahm für Brian d’Arcy James als König George III in Hamilton im März 2015. Überraschenderweise bekam Groff die Rolle, nachdem der Schöpfer Lin-Manuel Miranda und der Regisseur Tommy Kale gerade „geschossen“ hatten [him] eine E-Mail.“

„Sie sagten: ‚Hey, Brian muss gehen. Möchtest du hereinkommen und ihn für die letzten paar Monate der Show ersetzen?'“ Gefroren Stern erzählte Broadway-Welt im Jahr 2015. „Es war, bevor es eröffnet wurde, und ich hatte nichts von der Musik gehört, und ich wusste nichts über die Show und sagte nur: ‚Sicher!‘ – basierend darauf, sie einfach zu lieben und zu kennen und ihre Arbeit zu kennen. Ich habe nur Ja gesagt und dann war ich dabei. „

Obwohl Groff nur für ein sehr kurzes Zeitfenster auf der Bühne stand, gab er zu, dass es „die spaßigsten acht Minuten waren [he’s] jemals hatte. „Er fügte hinzu:“ Es ist so eine lustige Rolle. “

Was liebte Groff am meisten an seinem Charakter? „Es ist so, als ob man mit irgendetwas in dieser Rolle davonkommen kann“, sagte er. „King George interagiert mit niemandem auf der Bühne außer mit dem Publikum, und deshalb liebe ich das.“ Groff wies auch darauf hin, dass er den „direkten Kontakt und die Beziehung zum Publikum“ während der gesamten Show liebte. „… [I]Es fühlt sich definitiv so an, als könnte jede Nacht alles passieren, was großartig ist „, fügte er hinzu.

Dies ist eines von Jonathan Groffs ‚Lieblingssachen‘, an denen er gearbeitet hat

Jonathan Groff hat im Laufe der Jahre einige ziemlich interessante Charaktere gespielt, aber der Schauspieler hat seine Erfahrungen in der HBO-Serie offenbart Suchen war ein Höhepunkt seiner Karriere. „Es ist eine meiner Lieblingssachen, an denen ich gearbeitet habe, die persönlichste, an der ich gearbeitet habe“, sagte er NPR im Jahr 2017.

Groff – der 2009 als schwul herauskam, per Broadway-Welt – bemerkte auch, dass sich die Show, die drei besten Freunden beim Navigieren in Beziehungen in San Francisco folgte, „geändert hat [his] Leben „und ganz in der Nähe von zu Hause getroffen.

„… Für mich war die Gelegenheit, diese drei Jahre damit zu verbringen, mich als schwuler Mann auszudrücken und in dieser Welt zu leben und über schwule Themen zu sprechen, für mich wirklich lebensverändernd und machte mich in meiner eigenen so viel wohler Haut auf eine Weise, die ich nicht erwartet hatte, als ich zu der Show Ja sagte „, erklärte er.

Groff zögerte jedoch, die Rolle überhaupt anzunehmen. „Wann L.ooking kam mit, dachte ich, ‚Es ist eine Sache, als Schauspieler herauszukommen, und dann ist es eine andere Sache, Analsex auf dem Bildschirm zu haben‘ „, gestand er.“ … Wird dies wirklich ein großes ‚G-A-Y‘ bringen? [stamp] über meine Stirn [so] dass ich nur für den Rest meines Lebens schwule Rollen spielen kann? “

Stattdessen geschah genau das Gegenteil, da Groff heute ein heißes Gut in Hollywood ist.

Wie ‚Spring Awakening‘ Jonathan Groff half, aus dem Schrank zu kommen

Jonathan Groff hatte die einmalige Gelegenheit, als er als Melchior Gabor in besetzt wurde Frühlingserwachen mit nur 20 Jahren pro NPR. Er hat nicht nur lebenslange Freunde aus dem Stück gewonnen – wir sehen dich an, Lea Michele! – aber er enthüllte auch, wie es ihm half, aus dem Schrank zu kommen.

„Wir haben gearbeitet – es war ununterbrochen. Wir waren alle sehr jung“, sagte Groff NPR im Jahr 2017. „Und sogar im Laufe des gesamten [experience] – Ich habe diese Show insgesamt ungefähr zwei Jahre lang gemacht, einschließlich Off-Broadway – ich war komplett im Schrank. „

Obwohl „die Show sehr sexuell war und sich mit sexuellem Erwachen befasste“, war Groff tatsächlich „sehr asexuell“ hinter der Bühne. Das Mindhunter Stern würde „nach Hause gehen zu [his] Freund, „wo sie“ zusammen schwul sein könnten „in ihrer Wohnung.

Aber nachdem er Melchoir gespielt hatte, den er als „Rebellen“ bezeichnete, konnte Groff eine andere Seite finden [his] Persönlichkeit, die es vorher noch nicht gegeben hatte. „Er fügte hinzu:“ Ich ging Frühlingserwachen und innerhalb eines Monats nach dem Verlassen der Show kam ich zu meinen Eltern und zu meinen Freunden und löste mich von meinem Freund und zog in eine eigene Wohnung und veränderte mein Leben völlig. „

Nun, es scheint sicher, dass Groff persönlich und beruflich gewachsen ist, seit er am Broadway angefangen hat. Wir können es kaum erwarten zu sehen, was er als nächstes tut.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here