„Eklektisch“ ist ein Wort, das mir bei der Beschreibung der Schauspielkarriere von Christian Serratos in den Sinn kommt. Beginnend mit frühen Teenager-Rollen in TV-Komödien, die auf dem Disney Channel und in Nickelodeon ausgestrahlt wurden, machte die in Kalifornien geborene Schauspielerin den oft kniffligen Sprung zu erwachsenen Teilen mit Leichtigkeit, als sie in Projekten wie Dämmerung und dann DIe laufenden Toten.

Serratos ist nicht nur Teil einer der erfolgreichsten Fernsehsendungen, sondern hat auch die Hauptrolle in übernommen Selena: Die Serie. Diese biografische Show von Netflix dramatisiert das kurze, aber weitläufige Leben der mexikanisch-amerikanischen Gesangssensation Selena Quintanilla, die im zarten Alter von 23 Jahren auf tragische Weise im Mainstream-Superstar stand, als sie für Serratos diese ikonische Figur spielte die Erfüllung eines langjährigen Traums, den sie 2015 in einem Interview mit besprach MTV Nachrichten. Zu dieser Zeit drückte sie ihren Wunsch aus, eines Tages „jemanden darzustellen, der sehr berühmt für Latina ist“ – über einen erfüllten Wunsch zu sprechen.

Diese talentierte und entschlossene Schauspielerin ist seit Mitte der 2000er Jahre ein bekanntes Gesicht auf Fernsehbildschirmen und hat viele Facetten, die ihre Fans erst jetzt entdecken. Lesen Sie weiter, um alles über die unerklärliche Wahrheit von Christian Serratos herauszufinden.

Christian Serratos ist Absolvent von Nickelodeon und Disney

Als Christian Serratos im September 2020 ihren 30. Geburtstag feierte, war sie ihr halbes Leben lang Schauspielerin. Als sie IMDb Seite macht deutlich, sie handelt seit ihrem 14. Lebensjahr professionell. DIe laufenden Toten Sterne Zu den frühen Auftritten gehören Rollen bei Nickelodeon Zoey 101, Familiendrama 7. Himmel, Disney Channel Kuhglockenund Miley Cyrus ‚Mega-Hit-Sitcom Hannah Montana. Ihr großer Durchbruch kam jedoch, als sie in der wiederkehrenden Rolle von Suzie Crabgrass in der Nickelodeon-Komödie besetzt wurde Neds Declassified School Survival Guide, eine Rolle, die in der ersten zu ihrem Kinodebüt führte Dämmerung Film.

Der Übergang von Kinderfernsehrollen zu Erwachsenenrollen ist eine Herausforderung für die meisten Kinderdarsteller, und sie war nicht immun. Wie Serratos in einem Interview mit erklärte AskMen„Alles, in das du hineingegossen wirst, ist schwer zu verlassen. Als ich diese Shows machte, dachten die Leute, ich könnte es tun. Es ist leicht, stereotyp zu werden, wie bei.“ Dämmerung„Sie fuhr fort, dass sie sich“ glücklich „fühlte, Teile dieser Kindershows zu schnappen, weil“ das sind die Möglichkeiten „, die sich ergeben, wenn Sie in diesem Alter als Schauspieler arbeiten.“ Sie müssen Ihre bezahlen Gebühren für Ihre Rollen „, sagte sie.

Es gibt kein Skaten über die anderen Talente von Christian Serratos

Neben ihrer Leidenschaft für die Schauspielerei war Christian Serratos auch eine wettbewerbsfähige Eiskunstläuferin, und sie war keine Schlampe. „Meine Trainer haben über die Olympischen Spiele gesprochen und es war wirklich verrückt“, sagte sie LePhant Magazine. „Jetzt mache ich es nur zum Spaß. Wenn ich mich jetzt entspannen will, gehe ich einfach zur Eisbahn und skate. Ich war 10 Jahre lang jeden Tag auf der Eisbahn. Ich habe mit drei Jahren angefangen.“

In einem anschließenden Interview für AMC, Sender von DIe laufenden TotenSerratos eröffnete noch mehr über ihr Engagement im Sport. „Es ist komisch, weil die Leute immer fragen: ‚Bist du ein Wildfang oder ein Mädchen aufgewachsen?'“, Teilte sie mit. „Ich bin mit Eiskunstlauf aufgewachsen und wurde deshalb in Ballett und Jazz ausgebildet.“

Während sie nicht mehr an Wettkämpfen teilnimmt, geht Serratos immer noch gerne aufs Eis. Und obwohl sie es genießt, Leute auf das Eis zu bringen, geht es nicht immer gut. „Ich habe einmal ein Date auf die Eisbahn gebracht, damit er erfährt, worauf ich mich einlasse“, sagte sie Maxime. „Also läuft alles gut und dann – bam! – hat er es extrem hart gebissen! Die Skate-Zeit war vorbei. Seine blauen Flecken waren beängstigend. Ich fühlte mich so schlecht.“

Vegan zu sein ist ein großer Teil von Christian Serratos ‚Leben

Christian Serratos nahm an den Environmental Media Awards 2013 teil, als sie gebeten wurde, einige der Möglichkeiten zu beschreiben, wie sie grün geworden war. Wie sie sagte E!Sie ist eine „totale Verfechterin“ dafür, „kein Fleisch zu essen … Und ich glaube nicht, dass viele Leute erkennen, was dazu beiträgt, diese Tiere zu töten, welche Energie wir verbrauchen und welche Dinge wir gerade verlieren um Fleisch zu essen. “ Tatsächlich war sie stolz darauf, sich als Veganerin zu erklären E!Die Interviewer: „Ich trage kein Fell, ich trage kein Leder.“

In einem Interview für Menschen für die ethische Behandlung von Tieren (via BuzzFeed), Enthüllte Serratos, dass es „eine Vielzahl von Gründen“ für ihre Entscheidung gab, Fleisch aus ihrer Ernährung zu streichen, von denen einer ihre Gesundheit war. „Als ich aufhörte, Fleisch zu essen, bemerkte ich, dass es für mich einfacher war, mich zu konzentrieren“, erklärte sie. „Ich habe Fleisch gegessen und wusste nicht, wie es meine Gesundheit beeinflusst … Ich fühlte mich einfach besser und heller und leichter und ich hatte mehr Energie.“ Serratos fuhr fort, dass es als „Tierliebhaberin“ wichtig ist, dass sie sich bewusst ist, was sie konsumiert.

Der inspirierende Grund, warum Christian Serratos nackt posierte

Wenn es um die Unterstützung von PETA geht, hat Christian Serratos extreme Hingabe für den Schutz der Tierrechte gezeigt. Sie bewies, dass sich die damals 19-jährige Schauspielerin 2009 für ein Aktfoto-Shooting im Auftrag der Anti-Pelz-Kampagne der Organisation entkleidet hatte. Auf dem resultierenden Poster ist Serratos nackt in einem Wald voller Bäume. Der Slogan lautet: „Ich gehe lieber nackt als Pelz zu tragen.“

Anscheinend musste PETA nicht viel am Arm drehen, um Serratos davon zu überzeugen, alles auszuziehen. „Das wollte ich tun, als ich noch sehr jung war“, sagte sie E! „Natürlich musste ich warten, bis ich 18 war, aber es juckte mich, es zu tun.“ Dieser Traum wurde Wirklichkeit, aber wie Serratos erklärte E!Bei ihrer Entscheidung, für PETA zu posieren, ging es nie darum, ihre eigene Karriere anzukurbeln. „Ich wollte das Bewusstsein für die Tiere schärfen, nicht für mich.“

Wie sie in einem Interview mit wiederholte AskMen, Für PETA nackt zu posieren war etwas, worüber sie „in jungen Jahren leidenschaftlich war“ und das Plakat als einen ihrer „stolzesten Momente“ bezeichnete.

Christian Serratos musste Latinx-Stereotypen überwinden

Als stolze Latinx-Frau war Christian Serratos offen über Hollywoods Tendenz, Schauspielerinnen mit lateinamerikanischem Erbe zu stereotypisieren. „Als Lateinamerikaner ist es deine Aufgabe, sexy zu sein“, sagte Serratos MTV Nachrichten. Tatsächlich wies sie darauf hin, dass es die „Geschichte meines Königslebens“ geworden sei, wenn Leute ihr sagten, sie solle „den Akzent setzen“. Sie erinnerte sich daran, als eine von vier Hauptrollen in einem Indie-Film besetzt worden zu sein. Während die Details der anderen drei Charaktere vollständig ausgearbeitet waren, wurde ihr Charakter einfach als „die Latina-Freundin“ beschrieben.

So wie sie es sieht, bringt Hollywood Latinx-Schauspieler in eine schwierige Position. „Es ist ein Stein und ein harter Ort ist, was es ist, weil du unglaublich stolz auf dein Erbe bist und das für die Menschen sein willst – das bist du; das ist es; Wer Sie sind es „, sagte Serratos.“ Manchmal ist es schwierig, an einem Vorsprechen teilzunehmen, bei dem Sie einen Akzent spielen und die Sprache sprechen müssen, aber andererseits ist es wirklich traurig, wenn sie nicht will das. „Sie bemerkte, dass sie“ immer noch persönlich herausfindet „, wie sie sich dabei fühlt, bevor sie hinzufügte:“ Ich will nur Chancen. „

Christian Serratos ist ein Magnet für gruselige Shows

Christian Serratos ist am bekanntesten für die Darstellung von Rosita Espinosa DIe laufenden Toten und Angela Weber in der Dämmerung Filme. Zu ihren weiteren Credits gehört die Pilotfolge von Amerikanische Horrorgeschichte. Angesichts der Tatsache, dass sie mit Zombies, Vampiren, Werwölfen und allem, in dem dieser mit Latex bekleidete Verrückte arbeitet, gearbeitet hat Amerikanische Horrorgeschichte war, ist sie nur natürlich von Horrorprojekten angezogen?

„Ich fange an zu denken, dass sie mehr von mir angezogen sind!“ gab sie in einem Interview für AMC zu. „Ich mag die Realität der Schauspielerei, die du bei Dingen wie machst DIe laufenden Toten. Es ist nicht nur eine Show über Zombies, es hat wirklich mit Menschen zu tun, ihrem Überlebenswillen und dem, was in ihren Köpfen vor sich geht. „

Das Element des grundlegenden Überlebens, das den Kern von bildet DIe laufenden Toten, erklärte sie, war einer der Hauptgründe, warum sie viel tiefer mit Rosita verbunden war als jemals zuvor mit den Comedic-Charakteren, die sie zuvor gespielt hatte. „Diese Art des Schauspielens ist für mich viel persönlicher“, erklärte sie. „Ich denke, ich bin lustig, aber es ist etwas anderes, gut in Comedy zu sein, und ich bin einfach gut darin.“

Christian Serratos hat keine Angst, auf den Walking Dead zu sterben

Treue Zuschauer von DIe laufenden Toten Ich habe längst gelernt, mich nicht zu sehr an ihre Lieblingsfiguren zu binden, da so viele grausige Schicksale erlebt haben, die die Fans nicht kommen sahen. Bei Rosita Lebender Toter Die Reise erreicht endlich das Ende der Linie, Christian Serratos wird mehr als bereit dafür sein. „Ich weiß, dass mein Charakter irgendwann sterben wird“, erklärte sie in einem Interview mit Männerjournal. „Wenn es darum geht, wird es großartig!“

Besprechen Sie die Show mit AskMenSerratos wurde im Falle einer tatsächlichen Zombie-Apokalypse gefragt, ob sie lieber ein Mitglied einer kleinen Crew von Überlebenden oder Teil eines weitaus größeren Teams sein möchte. „Ich würde in einer größeren Gruppe sein wollen“, enthüllte sie. „Persönlich würde es mir ein Gefühl der Sicherheit geben, dass wir keine Macht sind, mit der man sich anlegen kann. Ich würde im Zentrum der Gruppe bleiben und in Form bleiben! Ich muss einfach in der Lage sein, zu entkommen.“ der Rest von ihnen!“ Kann mit dieser Strategie nicht streiten.

Christian Serratos hat Liebe im Gehirn

Christian Serratos hat eine langfristige Beziehung zu David Boyd, Frontmann der dänischen Rockband New Politics. Im März 2017 teilte eine Quelle mit Menschen dass Serratos und Boyd ein Baby erwarteten und das Paar später bekannt gab, dass ihr erstes Kind angekommen war.

Während Serratos die Diskussion über ihr Privatleben fest im Griff hat, hat sie einen einzigartigen Aspekt ihrer Beziehung zu Boyd angesprochen – insbesondere die Zeit, als sie ihn ins Gehirn gestochen hat. Das fand natürlich für eine Folge von auf dem Bildschirm statt DIe laufenden Toten in dem Boyd angeworben worden war, um einen Wanderer zu spielen. Wie Serratos sich erinnerte Wöchentliche UnterhaltungSie und der Spezialeffekt-Guru der Show, Greg Nicotero, diskutierten, wie Boyd „genau das perfekte Gesicht für das Walker-Make-up hat. Es gibt sehr spezielle Anforderungen, um ein Walker zu sein, und David hatte all diese Anforderungen, also ja, er war ein Walker . „

Sobald Boyd in einen Zombie verwandelt wurde, war der Rest unvermeidlich. „Ich dachte, wenn wir ihn in der Show haben wollen, muss ich ihn töten“, sagte sie. „Also war er ein Wanderer in der Folge mit mir und [co-star] Sonequa [Martin-Green]und ich habe ihn getötet. „Es gibt“ Romantik ist tot „wirklich eine völlig neue Bedeutung, nicht wahr?

Es gab einen Grund für die ‚Rositaless-ness‘ der Walking Dead.

Als Christian Serratos 2016 schwanger wurde, führte dies zu einigen Herausforderungen für die Produzenten von DIe laufenden Toten, da ihre Figur Rosita Espinosa entschieden nicht schwanger war.

Um Serratos unterzubringen, haben die Autoren der Serie die Handlung neu ausgerichtet, um Rositas Abwesenheit für mehrere Episoden zu erklären, um ihrer Schwangerschaft Rechnung zu tragen. Dies führte dazu, dass Rosita während einer Auseinandersetzung mit der rivalisierenden Gruppe der Erlöser erschossen – aber nicht getötet – wurde. Wenn Rosita verwundet ist und sich erholt, würde dies sicherstellen, dass die Figur während ihrer Genesung nicht in eine der anderen laufenden Handlungsstränge der Serie verwickelt wird.

Damals, Lebender Toter Ausführender Produzent Scott Gimple erzählte Wöchentliche Unterhaltung dass der Beginn der achten Staffel „eine bemerkenswerte Art von Rosita-Abwesenheit“ aufweisen würde, während die Figur ihre Stärke wiedererlangte, nachdem sie am Ende der vorherigen Staffel erschossen worden war. „Also, zeitlich gesehen haben wir Espinosa ein wenig vermisst, aber sie hat sich von ihren Wunden geheilt“, fügte er hinzu.

Die Privatsphäre der Tochter von Christian Serratos hat oberste Priorität

Im März 2017 teilte eine Quelle mit Menschen dass Christian Serratos schwanger war. Der Insider teilte auch mit, dass Serratos und Partner David Boyd „äußerst glücklich waren und sich darauf gefreut haben, eine Familie zu gründen“. Anschließend kündigte sie die Ankunft ihres ersten Kindes auf Instagram an und veröffentlichte am Muttertag desselben Jahres ein Foto von sich und ihrem Neugeborenen.

Anfangs enthüllte Serratos das Geschlecht ihres Kindes nicht, teilte aber später am Vatertag ein weiteres Foto mit, um das Geschlecht zu enthüllen. In diesem seitdem gelöschten Beitrag berichtet E!Serratos zeigte ein Foto ihres Babys in einem Stubenwagen in Rosa, das anzeigt, dass sie eine Tochter begrüßt hatte.

Seitdem hat Serratos ihr Leben als Mutter mehr oder weniger unter Verschluss gehalten, obwohl sie gelegentlich Fotos in den sozialen Medien geteilt hat. In einem, aufgenommen am Set von DIe laufenden Toten Kurz nach der Geburt stillt sie ihr Baby, während sie Make-up aufträgt (sogar mit einer frechen Bildunterschrift, um präventiv auf die erwartete Gegenreaktion zu reagieren). In einem anderen Fall hat sie das Baby gehalten, während sie und Boyd im Disney California Adventure Park sind.

Selena zu spielen war ‚die Traumherausforderung eines Schauspielers‘

Im August 2019 wurde Frist Christian Serratos war „in Gesprächen“, um Tejano-Superstar Selena Quintanilla in einer bevorstehenden Drehbuchserie zu spielen. Später in diesem Jahr veröffentlichte Netflix einen Teaser-Trailer für Selena: Die Serie das deutete darauf hin, dass diese „Gespräche“ zum Tragen kamen. In seiner Logline beschrieb Netflix die Serie über die Sängerin – die zum Zeitpunkt ihres Mordes 1995 erst 23 Jahre alt war – als „eine Coming-of-Age-Geschichte, die Selena Quintanilla folgt, während ihre Träume wahr werden und all das Herzzerreißen und Leben – Sie und ihre Familie müssen ihre Entscheidungen ändern, wenn sie Erfolg, Familie und Musik steuern. „

Für Serratos, die zum Zeitpunkt der Casting-Ankündigung 29 Jahre alt war, war es eine der größten Herausforderungen, Quintanilla an verschiedenen Punkten ihres Lebens darzustellen. „Ich ging ständig von 20 Jahren morgens und dann 14 Uhr nachmittags hin und her!“ sie sagte in einem Interview mit TV Insider. „Es gab viele Perückenwechsel …alles geändert: Dialekt, Manierismen. Es war viel zu verfolgen. „

Trotz der Schwierigkeiten, im Handumdrehen von einem Alter zum anderen zu springen, musste sie zugeben, „war definitiv die Traumherausforderung eines Schauspielers.“ Klingt bidi-bidi-genial.

Christian Serratos hat alle Register gezogen, um Selena zu porträtieren

Als Christian Serratos zum ersten Mal erfuhr, dass Netflix das Leben von Selena Quintanilla in Angriff nahm, sah sie die Chance, auf die sie während ihrer gesamten Karriere hingearbeitet hatte. Serratos war so entschlossen, die Rolle zu übernehmen, sagte sie TV InsiderVor ihrem Vorsprechen schnitt sie sich die Haare, um so auszusehen, wie die verstorbene Sängerin ihre getragen hatte, und begann sofort ein Trainingsprogramm, um in Topform zu kommen. „Ich wusste, dass es schon zu spät sein würde, wenn ich auf die Vorbereitung warten würde“, erklärte sie.

Beim ersten kurzen Teaser für Selena: Die Serie wurde enthüllt, Serratos unheimliche Ähnlichkeit mit Quintanilla war unmöglich zu ignorieren. Wie Nylon schrieb, Serratos ‚“Verwandlung“ in den Sänger „wird dich dazu bringen, eine doppelte Einstellung zu machen.“ Inzwischen, Yahoo! Leben erklärte, dass „Christian Serratos genau wie Selena aussieht.“

Die Schwester der getöteten Sängerin, Suzette Quintanilla, ist eine der ausführenden Produzenten der Serie und ging zu Instagram, um sich über Serratos ‚Casting und die Ernsthaftigkeit zu äußern, mit der sie sich dem Projekt nähern. „Selena wird immer einen dauerhaften Platz in der Musikgeschichte haben und wir fühlen uns sehr verpflichtet, ihrem Gedächtnis gerecht zu werden“, schrieb sie. Serratos hatte große Stiefel zu füllen, aber wie Selenas Vater Abraham Quintanilla sagte Reforma (über Hallo!), „Wir waren uns alle einig, dass sie die Beste war. „

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here