Jessica Simpson ist in der Popmusikszene tätig, seit sie 1999 mit ihrer Debütsingle „I Wanna Love You Forever“ berühmt wurde. Sie wurde einer der größten Stars im Spiel und eroberte die Welt der Musik , Mode und die Leinwand.

Die gebürtige Texanerin erregte 2003 unsere Aufmerksamkeit, als sie und ihr damaliger Ehemann Nick Lachey sich zusammentaten und ihr Eheglück (und schließlich das Gegenteil von Glück) für die Reality-Show „Newlyweds: Nick & Jessica“ vor die Kamera stellten. “ Dieses Kapitel ihrer Geschichte endete nicht mit den glücklichsten Tönen, und es würde eines von vielen Stücken ihres Lebens sein, die die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich ziehen würden. Von ihren hochkarätigen Romanzen bis hin zu ihrem glücklichen Leben mit ihren drei Kindern und ihrem Ehemann Eric Johnson hat die Sängerin im Laufe der Jahre viele Höhen und Tiefen durchgemacht.

Sie ist auch in den einen oder anderen zwielichtigen Moment gestolpert. Lesen Sie weiter, um einige der fragwürdigeren Schritte von Jessica Simpson in der Öffentlichkeit zu erfahren.

Carrie Underwood geriet ins Kreuzfeuer von Jessica Simpson

Wer könnte Jessica Simpsons berüchtigte scheinbare Fehde mit Carrie Underwood vergessen? Das Drama zwischen den beiden war 2007 auf dem Cover vieler Zeitschriften, nachdem sie Tony Romo anscheinend nicht übereingekommen waren. Underwood war in diesem Jahr eine Weile mit dem ehemaligen Quarterback zusammen – und sie nahmen sogar zusammen an den ACM Awards teil – aber die Dinge verpufften nicht lange danach.

Simpson ging dann Ende 2007 bis 2009 eine Beziehung zu Romo ein, und die Dinge nahmen eine Wendung, als Underwood behauptete, der Fußballstar habe versucht, mit ihr in Kontakt zu treten. „Das Telefon wird klingeln und er wird es sein, und ich werde vielleicht nicht antworten“, sagte sie 2008 Allure.

Nun, das passte nicht so gut zu der Person, mit der er zu dieser Zeit zusammen war. „Tony und ich haben beide darüber gelacht. Ja, wir haben ein Kichern daraus gemacht“, schlug Simpson in „The Woody and Jim Show“ zurück und bemerkte: „Wenn Tony sie anrufen oder mit ihr zusammen sein wollte, würde er es tun.“ Sie fügte hinzu: „Ich verstehe nicht, warum sie das sagt. Ich respektiere Carrie und würde so etwas nie sagen.“

Während es so aussah, als ob hier ein wenig Schatten geworfen wurde, bestritt Simpson später eine Fehde mit dem Country-Star. Sie erzählte The Boot im August 2008, dass das Drama „mediengetrieben“ sei und fügte hinzu: „Ich respektiere sie und hoffentlich respektiert sie mich.

Jessica Simpson hat Pamela Anderson wegen eines umstrittenen T-Shirts wütend gemacht

In Anlehnung an ihr Drama mit Carrie Underwood zog Jessica Simpson ernsthafte Augenbrauen hoch, als sie in einem umstrittenen T-Shirt entdeckt wurde. Per Los Angeles Times, im Juni 2008, wurde sie am Flughafen fotografiert, als sie ein rotes Oberteil trug, auf dem die Worte „echte Mädchen essen Fleisch“ auf ihrer Brust prangten. Viele dachten, es sei ein Schlag auf Underwood, der Vegetarier ist, während andere einfach nur wütend waren.

Simpson wurde von PETA sehr öffentlich kritisiert. Die Organisation schrieb in einem Blogbeitrag (über die LA Times), der anscheinend entfernt wurde: „Ich werde zu Protokoll geben, dass, wenn jemand ein lächerliches Hemd wie dieses tragen muss, ich froh bin, dass es Jessica war – da die Leute eher dem Gegenteil ihres Beispiels folgen. Vielleicht wird es den Fleischessern der Welt peinlich sein, in dasselbe Feld wie Jessica Simpson eingeordnet zu werden.“ Autsch.

PETA-Anhängerin Pamela Anderson war ebenso wütend. In einer australischen Radiosendung (via TMZ) nannte Anderson Simpson einen „B***h“, weil er das Kleidungsstück angezogen hatte. Der ehemalige „Baywatch“-Star behauptete später, sie habe während eines Interviews mit Billy Bush für „Access Hollywood“ nur „ein Scherz“ gemacht und sagte, sie „wusste nicht einmal“, dass sie speziell über Simpson sprachen. Sie fügte hinzu, dass sie sich nicht bei Simpson entschuldigte, sondern ihr einen Brief von PETA schickte, in dem sie erklärte, warum sie möglicherweise den Verzehr von Fleisch überdenken möchte.

Jessica Simpson gab zu, dass sie Szenen bei Newlyweds gefälscht hat

„Newlyweds: Nick and Jessica“ war ein großer Hit, als es 2003 auf MTV debütierte. Die Reality-Show dokumentierte die ersten Jahre von Jessica Simpsons Ehe mit Nick Lachey und warf ein Licht auf ihre vielen Höhen und Tiefen. Obwohl wir heutzutage eher daran gewöhnt sind, künstliche Reality-TV-Szenen zu sehen, schien es immer so, als ob „Newlyweds“ uns einen echten Einblick in Simpsons Beziehung zu dem ehemaligen 98-Grad-Sänger gab – aber es stellte sich heraus, dass das nicht genau der Fall war.

Eine der großen Bomben, die Simpson im offenen „Open Book“ 2020 abgeworfen hat, war, dass einige Szenen gefälscht wurden. Der Star wies insbesondere auf eine Episode hin, in der sie und Lachey einen Campingausflug machten und behaupteten, sie sei vollständig von den Produzenten eingerichtet worden. Ein weiterer nicht ganz wahrer Moment war während einer Reise nach New York, als Lachey seine damalige Frau mit mehreren romantischen Gesten überraschte, darunter die Nachbildung der obersten Etage ihrer Hochzeitstorte. Simpson sagte, in Wirklichkeit habe keiner von ihnen jemals von der Tradition gehört und nannte sie eine „Einbildung“.

Im Gespräch mit BuzzFeed News‘ „AM to DM“ gab Simpson zu: „Ich fühlte mich, als wäre ich ein Schwindler, und ich wollte damit nicht weitermachen. Es war nicht mehr real. Es war nicht die Realität. Es waren nicht die, die wir waren. Es wurde viel mit den Augen gerollt, und das war echtes Zeug.“ Simpson und Lachey gaben 2006 auf und ließen sich scheiden.

Hat Jessica Simpson Lindsay Lohan die kalte Schulter gezeigt?

Schon Mitte der 2000er Jahre waren Boulevardzeitungen heiß mit Berichten, denen zufolge Jessica Simpson und Lindsay Lohan, zwei der größten Stars des Augenblicks, angeblich in eine Fehde verwickelt waren. Gemäß MenschenDie Dinge begannen anscheinend zwischen den beiden, nachdem Jessicas Schwester Ashlee Simpson anfing, sich mit Wilmer Valderrama, Lohans Ex, zu verabreden. Dann begannen Gerüchte zu wirbeln, dass der „Mean Girls“-Star nicht allzu glücklich war und sich angeblich geweigert hatte, die Schwestern im Juni 2005 an ihrer MTV Movie Awards-Party teilnehmen zu lassen. „Lindsay hat ein Problem damit, obwohl sie und Wilmer es nicht getan haben seit Monaten zusammen“, sagte eine Quelle der Verkaufsstelle.

Im folgenden Jahr heizten sich die Dramaberichte erneut auf, als laut TMZ die Gerüchteküche behauptete, Lohan schickte eine Runde Drinks an Jessicas Tisch, während sie beide in derselben Bar waren, um nett zu werden. Jessica hat sich angeblich nicht bei Lohan bedankt, was sie angeblich „wütend und eifersüchtig“ zurückließ. Gemäß TMZ, Life & Style behauptete zu der Zeit sogar, Lohan wolle Jessica zurückholen, indem er sich mit Nick Lachey verabredete.

Lohans Publizist bestritt die Berichte jedoch gegenüber TMZ und nannte sie „eine ganze Menge nichts“. Jessica schloss auch die Ansprüche nach dem Partybericht im Jahr 2005 und erzählte Menschen„Ich denke, die Leute haben es satt, Geschichten über mich und Nick zu erfinden, und beschlossen, eine andere Art von Drama zu machen.“

Jessica Simpson nannte die Heirat mit Nick Lachey ihren größten „Geldfehler“

Es ist kein Geheimnis, dass Jessica Simpson und Nick Lachey nach ihrer Scheidung im Jahr 2006 nicht gerade die freundlichsten Beziehungen hatten – und Simpson machte dies fast ein Jahrzehnt, nachdem das ehemalige Lieblingspaar der Fans offiziell aufgehört hatte, ziemlich deutlich.

Obwohl sie in Interviews hauptsächlich nur höfliche Dinge übereinander gesagt haben, hatte Simpson etwas Zwielichtiges über die Co-Moderatorin von „Love Is Blind“ zu sagen, als sie gefragt wurde, ob sie ihre größten Fehler mit Geld bei CNBCs „Closing Bell“ im Jahr 2015 benennen sollte „Die größten Geldfehler? Ich weiß es nicht“, antwortete sie. „Aus irgendeinem Grund dachte ich an meine erste Ehe!“ Zoinks.

Wir können nicht wirklich sagen, dass wir ihr die Schuld geben. Die beiden unterschrieben keinen Ehevertrag, als sie 2002 heirateten und Radar Online behauptete, Simpson habe Lachey angeblich 12 Millionen US-Dollar während ihrer Trennung zahlen müssen. In „Open Book“, erinnerte sich Simpson, „Sie sagten, Nick wollte eine bestimmte Nummer, und ehrlich gesagt weiß ich nicht mehr, was es war.“ Sie sagte, ihr sei geraten worden, es „einfach ihm zu geben“, da sie wusste, dass sie es zurückbringen würde, und witzelte: „Das habe ich. Gib oder nimm eine Milliarde.“

Simpson eröffnete, wie sehr sie sich wünschte, sie hätte 2020 bei „Dr. Oz“ eine Ehe geschlossen und gab zu, dass Lachey eine wollte, aber sie war „beleidigt“ von der Vorstellung. Es überrascht nicht, dass eine Quelle gegenüber Uns wöchentlich im Jahr 2010 behauptete, bevor Simpson Eric Johnson heiratete, dass sie „definitiv“ eine Eheschließung haben würden. Weise Entscheidung.

Jessica Simpson hatte während ihrer Ehe eine „emotionale Affäre“

In „Open Book“ gab Jessica Simpson zu, dass sie 2005 eine „emotionale Affäre“ mit ihrem „The Dukes of Hazzard“-Co-Star Johnny Knoxville hatte, als sie noch mit Nick Lachey verheiratet war. Der Popstar machte das etwas überraschende Geständnis in ihrer Erzählung 2020 und schrieb, dass sie das Gefühl hatte, dass sie „teilen könnte“. [her] tiefste authentische Gedanken mit ihm, und er verdrehte nicht die Augen [her].“ Sie fügte hinzu, dass es eine große Verbindung zwischen den beiden gab, eine, die sie bei Lachey nie gespürt hatte.

Simpson bemerkte, dass die Dinge nie körperlich wurden, gab aber zu: „Für mich war eine emotionale Affäre schlimmer als eine körperliche. Es ist lustig … weil ich so viel Wert auf Sex gelegt hatte, weil ich ihn vor der Ehe nicht hatte , ich habe verstanden, dass der emotionale Teil das Wichtigste ist.“ Sie bestätigte, dass sie „das hatten“ und gab zu, dass es „weit mehr ein Verrat an meiner Ehe als Sex zu sein schien“.

Es tauchten Gerüchte darüber auf, was zu dieser Zeit zwischen den beiden vor sich ging oder nicht, obwohl Knoxville die Spekulationen einstellte. „Das Zeug [the tabloids] über Jessica und mich geschrieben hat – es ist offensichtlich nicht wahr“, sagte er der Washington Times im Jahr 2005. „Sie schreiben diese Dinge und wissen Sie, ich habe eine Tochter und eine Frau, und sie hat einen Ehemann, und es beeinflusst die Familien beteiligt. Zum Glück haben meine Frau und ich einen Dialog. Wir reden darüber.“ Knoxville war damals mit Melanie Lynn Clapp verheiratet, wurde aber 2008 geschieden.

Hat Jessica Simpson Hoda Kotb angelogen?

Das Auspacken ist etwas kompliziert, aber Jessica Simpson, Hoda Kotb, Vanessa Lachey und Nick Lachey standen alle im Mittelpunkt einer verwirrenden Geschichte. Alles begann, als Nick und Vanessa 2020 bei „Today“ auftraten und Kotb in einem anderen „Today“ -Interview auf etwas verwies, was Simpson (oder dachte sie, Simpson sagte?) über die Lacheys gesagt hatte. „[Simpson] sagte immer: ‚Sie haben mir etwas Schönes geschickt, als ich meine Kinder hatte'“, sagte Kotb, bevor Vanessa einschaltete. „Ich fühle mich schlecht, es tut mir leid“, sagte der ehemalige „TRL“ -Moderator. „Du hast gesagt, jemand hat sie geschickt [something]… Wir waren es nicht, aber danke, wer auch immer es von uns geschickt hat.“ Sie bestritt auch, Simpsons Adresse zu kennen. Huch.

Als Kotb und Jenna Bush Hager ein paar Tage später auf „Watch What Happens Live“ gingen, versuchte Moderator Andy Cohen herauszufinden, was passiert ist. Kotb sagte, sie „dachte“, Simpson erwähnte etwas „über ein Geschenk“ und fügte hinzu: „Ich dachte: ‚Oh, also sind alle glücklich.‘ Also wann [Nick and Vanessa] Als ich kam, dachte ich: ‚Ist das nicht cool für alle Freunde?‘ Und dann wurde es nicht so aufgenommen.“

Da Andy Cohen Andy Cohen ist, hat er natürlich auch Simpson am Gift-Gate gegrillt und nach ihrer Reaktion auf Nicks und Vanessas Ablehnung in seiner SiriusXM-Radiosendung gefragt. Simpson antwortete: „Nun, ich weiß nicht, ob ich per se ein Geschenk bekommen habe“ und fügte hinzu, dass ihr Geschenk von Nick ist, dass er glücklich ist.

Was ist mit den sozialen Medien von Jessica Simpson los?

Social Media hat Jessica Simpson schon einmal in Schwierigkeiten gebracht. Der Star hatte nicht gerade das beste Glück im Internet und befand sich 2018 am Ende einer Klage, als ihr vorgeworfen wurde, ohne ihre Erlaubnis ein Paparazzi-Foto von sich gepostet zu haben. Laut The Hollywood Reporter verklagte Splash News and Picture Agency Simpson wegen „Urheberrechtsverletzung“, nachdem sie behauptet hatte, sie habe nicht dafür bezahlt, bevor sie es auf ihrem Instagram und Twitter geteilt habe.

Das war nicht der einzige Hoopla, in den Simpson verwickelt war, nachdem er einen Schnappschuss auf Instagram geteilt hatte. Der Star wurde auch beschuldigt, ihre Fotos bearbeitet zu haben, und wurde im April 2018 gerufen, weil sie angeblich einen Schnappschuss von sich selbst in einem Bikini fotografiert hatte (per Popkultur). Simpson hat auf Instagram eine Aufnahme von sich gepostet, in der sie in ihrem Schrank in einem schwarzen Zweiteiler mit einem Sarong mit hohem Schlitz posiert, und der Kommentarbereich war voll von nicht so netten Kommentaren von Leuten, die behaupteten, ihr Körper sei manipuliert worden. „Netter Versuch, Liebling, aber wir haben alle das Echte gesehen [paparazzi] Schüsse neulich. Nehmen Sie an, was Sie haben, und hören Sie mit den Photoshop-Tricks auf“, kommentierte eine Person.

Simpson sah sich im Juli 2015 mit einer ähnlichen Gegenreaktion konfrontiert, als ihr vorgeworfen wurde, ihre Beine auf einem Instagram-Foto mit ihren Freunden bearbeitet zu haben (via Radar Online). Sie scheint nicht öffentlich auf die Bearbeitungsansprüche reagiert zu haben, aber wir können nicht leugnen, dass sie in beiden Fällen umwerfend aussah.

Ken Paves war Berichten zufolge wegen Jessica Simpsons „Freunde entsorgen“

Jessica Simpson schien von einer langjährigen Bestie angerufen zu werden, als sie 2010 anfing, sich mit Eric Johnson zu verabreden. Sie und der Promi-Friseur Ken Paves waren jahrelang sehr enge Freunde und brachten sogar ihre eigene Linie von Haarverlängerungen namens Hairdo auf den Markt. Eine Quelle behauptete jedoch gegenüber Uns wöchentlich, dass Paves „von ihrem Zyklus des Abladens von Freunden satt wurde, wenn sie mit einem Mann zusammen ist“ und sie aus seinem Leben gestrichen hat. Sie behaupteten, er habe angeblich das Gefühl gehabt, dass der Hitmacher von „A Public Affair“ die Jungs erstickt und sie lassen sie fallen. Dann geht sie zurück zu [him]“ und er muss die Stücke aufsammeln.

Paves schien die Berichte zu bestätigen, dass sie nicht die besten Bedingungen hatten, als sie von E! Nachrichten im Oktober 2010. „Ja, aber nein, aber… das hat zu den Spekulationen geführt“, antwortete Paves, als er nach dem Abklingen ihrer einst engen Freundschaft gefragt wurde, und fügte hinzu: „Ich habe an vielen Dingen gearbeitet die mich in der Stadt und auf Reisen haben. Wir sind beide beschäftigt und beschäftigt ist gut.“ Er schien jedoch auch Berichte über Dramen herunterzuspielen. Paves sagte, ihre Freundschaft sei „immer da“ und fügte hinzu, dass die Leute über ihre scheinbar frühere enge Beziehung „sagen können, was sie sagen wollen“. „Ich bin mir deswegen nicht unsicher.“

Ab Juni 2021 scheinen sie zumindest herzlich, wenn nicht sogar beste Freunde zu sein, da sich beide auf Instagram folgen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here