Wenn es um Promi-Beziehungen geht, scheint es oft so, als würde die Werbung länger dauern als die Ehe. Wie sich viele Fans erinnern können, dauerte Kim Kardashians zweite Ehe mit NBA-Star Kris Humphries laut Brides nur 72 Tage, während Pamela Andersons Vereinigung mit Kid Rock mit ganzen 122 Tagen etwas länger dauerte. Aber was das Paar angeht, das die kürzeste Promi-Ehe aller Zeiten hatte, müsste dieser Titel Britney Spears und Jason Alexander gehören, die nicht länger als 55 Stunden verheiratet waren.

?s=109370″>

Auf der anderen Seite gab es in Hollywood jedoch einige erfolgreiche Ehen, die über die Distanz gegangen sind. Zum Beispiel sind Blake Lively und Ryan Reynolds seit mehr als einem Jahrzehnt stark, pro Elle, zusammen mit Beyonce und Jay-Z, die 2008 heimlich geheiratet haben. Jamie Lee Curtis ist seit 1984 mit Christopher Guest verheiratet. In einem Interview Mit The New Yorker erinnerte sich Curtis daran, wie sie ihn in einer Ausgabe des Rolling Stone gesehen hatte und sofort wusste, dass sie ihn heiraten würde. Als sie ihn traf, sagte sie zu einem Freund: „Oh, ich bin beschämt. Hier ist meine Nummer. Ich finde ihn süß. Ich bin Single.“

Obwohl nicht jede Liebesgeschichte gleich ist, waren viele Nicki Swift-Leser in letzter Zeit fassungslos über diese prominenten Scheidungen – insbesondere über eine, die niemand kommen sah.

Jason Momoa und Lisa Bonet schockierten die Welt mit ihrer Scheidung

Laut einer Umfrage von Nicki Swift gaben über 35 % der Befragten zu, dass sie von der Scheidung von Jason Momoa und Lisa Bonet fassungslos waren. Momoa und Bonet waren 17 Jahre zusammen und 5 Jahre verheiratet, bevor sie sich entschieden, den Stecker aus ihrer Ehe zu ziehen. Quellen, die der Situation nahe stehen, erzählten Menschen dass das ehemalige Paar „jahrelang erstaunlich war, bis sie es nicht mehr waren“, und fügten hinzu: „Sie haben sich aufgrund unterschiedlicher Schwerpunkte auseinandergelebt.“

Weitere 31 % sagten, dass die Scheidung von Anna Faris und Chris Pratt sie am Kopf kratzen ließ, während 19 % sagten, dass die Scheidung von Kim Kardashian und Kanye West für sie auch nicht viel Sinn machte. Nur 13 % sagten, dass sie sich nach der Scheidung von John Mulaney und Anna Marie Tendler auch fragen, was schief gelaufen ist. Während jeder seine Gründe hat, sich zu trennen, sich zu versöhnen und zu versuchen, die Dinge zu klären, wenn es um seine Beziehungen geht, klingt es so, als könnte Jamie Lee Curtis einen Meisterkurs darüber geben, wie man Promi-Ehen in der Öffentlichkeit zum Laufen bringt. Die Einschreibung in ihrer Klasse wäre sicher voll.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here