Die COVID-19-Pandemie hat unter ihren vielen verheerenden Folgen ein starkes Licht auf den Kontrast zwischen Menschen mit und ohne Finanzprivilegien geworfen. Im März 2020 wurde Madonna die erste Propagatorin dieser Realität, da ein seitdem gelöschtes Instagram-Video den Ex-Ikonen-Monolog in einer luxuriösen Badewanne in einer Kostümkette zeigte. „Das ist die Sache mit COVID-19“, sagte Madonna (über Global News), umgeben von Rosenblättern. „Es ist egal, wie reich du bist, wie berühmt du bist.“ Der zusätzliche Witz des Sängers, dass COVID-19 „der große Ausgleich“ sei, zog besonders großen Zorn auf sich. Ein Twitter-Nutzer zusammengefasst die meisten Reaktionen, indem sie Madonna „Ton“ nennen [deaf]“und schreiben“ Ja, jeder, egal welchen Alters oder welcher ethnischen Zugehörigkeit, kann es bekommen. Was in aller Welt ist gleichbedeutend mit der Betreuung, die wir im Vergleich zu Prominenten erhalten? „

Selbst einst so beliebte Stars wie Ellen DeGeneres waren nicht immun gegen verbale Fauxpas im Zusammenhang mit Lockdown. Die Fernsehmoderatorin scherzte in ihrer Sendung (über CNN), dass „Quarantäne … wie im Gefängnis ist“. YouTube-Kommentatoren eines Showclips von DeGeneres schnarchten schnell zurück, wie einer, der bemerkte: „Sie saß in ihrer 15-Millionen-Dollar-Villa und beschwerte sich und verglich sie mit einem Gefängnis …“

Jetzt geriet „Thor“ -Star Chris Hemsworth – bislang praktisch makellos im Ruf – bis Mai 2021 in das gleiche Netz der Negativität. Finden Sie heraus, wie Thor seinen guten Willen bei Fans auf der ganzen Welt ruinierte.

Chris Hemsworths „weiße Party“ hat einige Fans in Lockdown, die Rot sehen

Es war unschuldig genug, eine Handlung für sich zu sein – Chris Hemsworth und Frau Elsa Pataky veranstalteten am 1. Mai eine „weiße Party“ mit einem intimen Treffen von Freunden in ihrer australischen Residenz Byron Bay, wie die Daily Mail berichtete. Patakys Instagram-Post der Party enthüllte, dass unter anderem Matt Damon, Bruder Liam und Chris ‚Hollywood-Stuntdouble eingeladen waren. „Lustige weiße Party mit unseren besten Freunden“, sagte Pataky zu ihren freudigen Instagram-Erinnerungen. Während Menschen, die sich zu einer Zeit versammeln, in der die COVID-19-Impfungen in den Industrieländern dramatisch zunehmen, nicht allzu taub zu sein scheinen, nahmen die Fans in anderen Ländern Anstoß.

„Es muss großartig sein, in einem Land zu leben, in dem Covid nicht mehr existiert. Brasilien ist so weit von dieser Realität entfernt“, schrieb ein Fan in Patakys Kommentaren. Ein anderer in Ontario, Kanada, hielt die grünäugige Welle von Emotionen nicht zurück und bemerkte: „So eifersüchtig, dass Sie mit Ihren besten Freunden abhängen können.“ [here] Wir können nicht einmal mit Leuten außerhalb unseres Haushalts rumhängen. „

Mehrere Kommentatoren wiesen andere jedoch darauf hin, dass das locker besiedelte Land Australien „für eine Weile mit COVID fertig geworden“ sei, wie man schrieb. „Ich habe das Gefühl, dass die Hälfte ihrer Beiträge einen Haftungsausschluss benötigt, um die Leute daran zu erinnern, dass … SIE EIN ANDERES LEBEN LEBEN!“

Wir hoffen, dass das Bedürfnis nach Eifersucht bald vorbei ist und wir alle die Masken zurücklassen und unsere Freunde auch drinnen eng umarmen können.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here