Der folgende Artikel enthält Vorwürfe wegen sexueller Belästigung und sexueller Nötigung.

Als die US-Olympiaturnerin Simone Biles im Juli bei den Spielen 2021 in Tokio antrat, wurde sie mit einer Reihe von Kämpfen konfrontiert. Obwohl Biles im diesjährigen Wettbewerb noch Gold- und Silbermedaillen holte, wurde ihre Entscheidung, sich aus den Spielen zurückzuziehen, online auf Kritik gestoßen. Laut einem Interview, das Biles im August mit TODAY führte, erklärte die Turnerin, wie sie mit „den Twisties“ kämpfte und emotional nicht bereit war, aufzutreten.

„Mein Körper und mein Geist haben einfach nein gesagt“, sagte sie. „Selbst ich wusste nicht, was ich durchmachen musste, bis es einfach passierte … Trainiere fünf Jahre und es läuft nicht so, wie du es wolltest. Aber ich weiß, dass ich vielen Menschen und Sportlern geholfen habe, darüber zu sprechen psychische Gesundheit und Nein sagen. » In einem neu veröffentlichten Interview sprach Biles jedoch mehr über die Stressoren, die dazu führten, dass sie von der Veranstaltung zurücktrat. Hier ist, was Sie darüber wissen sollten, warum Simone Biles der Meinung ist, dass sie lange vor den Olympischen Spielen mit dem Turnen hätte aufhören sollen.

Simone Biles kämpfte mit den anhaltenden Auswirkungen von Larry Nassars Missbrauch

In einer neuen Titelgeschichte des New York Magazine spricht die Turnerin Simone Biles ausführlich darüber, was zu ihrer Entscheidung geführt hat, die Olympischen Spiele in Tokio diesen Sommer zu verlassen, und warum sie der Meinung ist, dass sie dies eigentlich hätte tun sollen. « Ich hätte lange vor Tokio aufhören sollen, als Larry Nassar zwei Jahre lang in den Medien war », sagte sie. « Es war zu viel. Aber ich würde nicht zulassen, dass er etwas nimmt, für das ich seit meinem sechsten Lebensjahr gearbeitet habe. Ich würde nicht zulassen, dass er mir diese Freude nimmt. Also habe ich das so lange durchgehalten. » wie mein Geist und mein Körper es mir erlauben würden. »

« Ich möchte nur, dass ein Arzt mir sagt, wann ich damit fertig bin… Sie werden operiert, es ist repariert. Warum kann mir nicht jemand sagen, dass es in sechs Monaten vorbei ist? Hallo, wo sind die? Doppel-A-Batterien? Können wir sie einfach wieder einstecken? Können wir gehen? » Sie fuhr fort. « Das wird wahrscheinlich etwas sein, das ich 20 Jahre lang durcharbeiten werde. Egal wie sehr ich versuche zu vergessen. Es ist ein Work in Progress. »

Simone Biles sagte gegen US Gymnastics aus

Simone Biles hat nicht nur den anhaltenden emotionalen Tribut gespürt, sondern vor kurzem im Senat gegen US Gymnastics und Larry Nassar über den Fall des sexuellen Missbrauchs des ehemaligen Gymnastikteamarztes ausgesagt, der laut Vox erstmals 2018 ans Licht kam.

« Als einziger Konkurrent bei den jüngsten Spielen in Tokio, der diesen Horror überlebt hat, kann ich Ihnen versichern, dass die Auswirkungen des Missbrauchs dieses Mannes niemals vorüber sind oder vergessen werden », sagte Biles in ihrer Aussage vor dem Senat. « Die Ankündigung im Frühjahr 2020, die Spiele in Tokio um ein Jahr zu verschieben, bedeutete, dass ich für weitere 365 Tage ins Fitnessstudio, zum Training, zur Therapie gehen und täglich zwischen den Erinnerungen dieser Geschichte leben würde. »

Nach einem Tag vor Gericht erzählte Biles mehr über die Auswirkungen in ihrem New York Magazine-Profil. „Bevor wir den Raum betraten, war ich hinten und habe mir buchstäblich die Augen ausgebrüllt. Und dann musst du dich natürlich zusammenreißen und rausgehen, nur für diesen Moment stark sein“, sagte sie.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Opfer sexueller Übergriffe geworden ist, steht Ihnen Hilfe zur Verfügung. Besuchen Sie die Website des Nationalen Netzwerks von Rape, Abuse & Incest oder kontaktieren Sie die Nationale Helpline von RAINN unter 1-800-656-HOPE (4673).

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here