In diesem Artikel werden sexuelle Übergriffe, Drogen und Essstörungen erwähnt.

Wenn Musiker altern und in ihrer Karriere festgeschrieben werden, erfahren sie manchmal einige Veränderungen. Ob es sich um einen Wechsel des Aussehens, der Genres oder nur des Themas handelt, es ist oft erkennbar, dass sie daran arbeiten, ihr Leben zu verändern (insbesondere unter öffentlicher Überwachung). Für viele Künstler ist es normalerweise eine Namensänderung. Künstler wie Bow Wow, der 2002 das „Lil“ aus seinem Namen gestrichen hat, werden umbenannt, um ihren Übergang ins Erwachsensein zu symbolisieren. Keshas Fall ist ganz anders.

Die Sängerin, die früher als Ke$ha bekannt war, wurde Anfang 2009 berühmt, als sie den Hook in Flo Ridas Hit « Right Round » sang. Laut Kesha (über Buzzfeed) entschied sie sich aus einem zwielichtigen Grund, ihren Namen mit einem Dollarzeichen in der Mitte ihres Namens zu stilisieren: „Ich war ein bisschen b *** h wegen der Tatsache, dass ich kein Geld verdient habe aus dem Flo Rida-Lied [« Right Round »]. » Der Schlagersänger von « TiK ToK » erlebte später einen immensen Erfolg und holte sich im Laufe ihrer Karriere über 91 Nominierungen für Auszeichnungen. Kesha erlebte in den letzten Jahren, in denen sie mit Traumata umgegangen war, eine große Tragödie in ihrem Leben. Als Teil ihres persönlichen Wachstums , Kesha nahm bemerkenswerte Änderungen an sich selbst vor – angefangen mit der Entfernung des Dollarzeichens aus ihrem Künstlernamen.

Kesha hat das Dollarzeichen aus persönlichen Gründen aufgegeben

Keshas Weg zur Genesung war für sie nicht der einfachste. Im Januar 2014 wurde die Sängerin wegen einer Essstörung in eine Entzugsklinik eingeliefert. Später im Jahr erhob sie Missbrauchsvorwürfe gegen ihren Musikproduzenten Dr. Luke. Sie reichte eine Klage ein, in der behauptet wurde, er habe sie 2005 unter Drogen gesetzt und vergewaltigt und sie jahrelang emotional gequält, aber Dr. Luke bestand darauf, dass ersterer ihn verleumdet, um aus ihrem Plattenvertrag auszusteigen (via Associated Press). Trotz der Unterstützung vieler ihrer Lieben wurde die Sängerin von « Your Love Is My Drug » von der Öffentlichkeit auf ihre Entscheidung, sich zu melden, geprüft.

Da ein laufender Fall bevorsteht, ist Kesha völlig transparent, wie sich alles auf sie auswirkt. Einer von Keshas ersten Schritten, um zu sich selbst zurückzukehren, bestand darin, das Dollarzeichen in ihrem Künstlernamen loszuwerden. Wie sie 2017 gegenüber Refinery29 sagte, bedeutet die Entscheidung, ihren Geburtsnamen zu tragen, ihr wahres Selbst zu entdecken. « Es [losing the $] passierte, nachdem ich wegen meiner Essstörung in die Reha gegangen war », sagte Kesha. « Ich habe meine Fassade, ein Mädchen zu sein, das sich nicht interessiert, losgelassen. Meine Fassade sollte stark sein, und ich erkannte, dass es totale Bullen war. Ich nahm das Dollarzeichen heraus, weil mir klar wurde, dass es Teil der Fassade war. Es war eine Reise und ich bin glücklich – das war ich in diesem Teil meines Lebens. Aber dann bog ich um eine Ecke, aber ich habe immer noch ein verdammtes Tattoo davon auf meiner Hand. Das muss ich herausfinden! »

Kesha konzentriert sich darauf, Musik zu machen und zu dem Superstar zurückzukehren, der uns alle zum Tanzen gebracht hat. Im Januar 2020 veröffentlichte sie ihr viertes Studioalbum High Road.

Wenn Sie mit einer Essstörung zu kämpfen haben oder jemanden kennen, der es ist, gibt es Hilfe. Besuchen Sie die Website der National Eating Disorders Association oder kontaktieren Sie die Live Helpline von NEDA unter 1-800-931-2237. Sie können auch rund um die Uhr Krisenunterstützung per SMS erhalten (senden Sie NEDA an 741-741).

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Opfer sexueller Übergriffe geworden ist, steht Ihnen Hilfe zur Verfügung. Besuchen Sie die Website des Nationalen Netzwerks von Rape, Abuse & Incest oder kontaktieren Sie die Nationale Helpline von RAINN unter 1-800-656-HOPE (4673).

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here