Bobby Eaton, ehemaliger professioneller Wrestler und eine Ikone der Branche, starb am 5. August im Alter von 62 Jahren, berichtete People. Eaton hinterlässt drei Kinder, Dustin, Dylan und Taryn, die er mit seiner verstorbenen Frau Donna teilte, die am 26. Juni im Alter von 57 Jahren starb.

Eatons Schwester Debbie ging zu Facebook, um eine Nachricht zu veröffentlichen, in der sie schrieb: „Ich wollte das nie posten müssen, aber mein kleiner Bruder, der schöne Bobby Eaton, ist letzte Nacht gestorben. … treffen. Ich habe ihn so geliebt und werde ihn vermissen. » Die Aussage bestätigte die Todesursache nicht, eWrestlingNews.com berichtete jedoch im Juli, dass er wegen „mehrerer gebrochener Finger und einer angeschlagenen Hüfte“ ins Krankenhaus eingeliefert wurde, die das Ergebnis eines „schweren Sturzes“ waren.

Angesichts von Eatons Tod haben diejenigen, die ihn kannten, dem Mann Tribut gezollt, der eine beliebte Figur in der Welt des Wrestlings war.

Tribute für Bobby Eaton strömten aus der Wrestling-Welt herein

Bobby Eaton wurde laut IMDb am 14. August 1958 in Huntsville, Alabama, geboren. Aufgewachsen, um ein professioneller Wrestler zu werden und eine Reihe von begehrten Titeln und Meisterschaften zu gewinnen, hat er auch unzählige Fans gewonnen. Darüber hinaus wurde er von der Branche verehrt, weshalb ihm nach seinem Tod so viele öffentliche Tribute zollten.

„Die National Wrestling Alliance ist traurig, vom Tod des legendären ‚Beautiful‘ Bobby Eaton zu hören. … getwittert. Dieses Gefühl schien von vielen geteilt zu werden, darunter auch von seinem Wrestling-Star Ric Flair, der schrieb, « So traurig und traurig, von meinem engen Freund und einem der ganz Großen aller Zeiten, Bobby Eaton, zu hören! » Er fuhr fort, indem er feststellte, dass « Beautiful Bobby und der Midnight Express eines der besten Tag-Teams in der Geschichte des Unternehmens waren! »

WWE-Wrestler Cash Wheeler namens Eaton « einer der besten, die jemals in einen Ring getreten sind », während die englische Wrestling-Figur William Regal schrieb dass Eaton sein « lieber Freund, Partner, Reisepartner, Lehrer, [and a] ein hervorragend ausgebildeter Profi, der jeden, der ihn kannte, innerlich glücklich machen würde… »

Unser Beileid gilt Eatons Familie, Freunden und Fans.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here