Keanu Reeves ist nicht nur ein beliebter Superstar, er ist auch mit berühmten Persönlichkeiten aufgewachsen. Die Mutter des Schauspielers ist Patricia Taylor, und obwohl Sie ihren Namen vielleicht nicht kennen, wird sie von vielen Leuten im Showbusiness ziemlich respektiert, dank der Tatsache, dass sie selbst Teil der Unterhaltungsindustrie war. Aus diesem Grund verbrachte sie viel Zeit mit Prominenten und im Gegenzug auch ihr Sohn.

?s=109370″>

„Ich bin in Toronto aufgewachsen und habe in dieser Straße namens Hazelton gelebt, und dort gab es ein Aufnahmestudio namens Nimbus 9, und meine Mutter war im Kostümdesign, sie war im Rock’n’Roll, im Geschäft, und sie hatten Freunde und Sie hatte Freunde, und so hat Alice Cooper – wie mir gesagt wurde – mich babysittet“, erklärte Reeves, als er 2017 in „The Tonight Show Starring Jimmy Fallon“ über seine Kindheit sprach Babysitter (abgesehen davon, dass im Kühlschrank falscher Kot war), fügte er hinzu: „Ich weiß nicht, wie das tatsächlich passieren konnte, aber angeblich ist es passiert.“ Die Promi-Verbindungen seiner Mutter führten auch dazu, dass er ein Jahr lang Dolly Partons Playboy-Bustier für Halloween trug, was er bei „Red Table Talk“ zugab.

Reeves‘ lange Geschichte mit Prominenten und die Tatsache, dass er selbst so berühmt ist, könnte Sie glauben lassen, dass er nicht übermäßig beeindruckt wäre, wenn er einen anderen Prominenten trifft. Es gibt jedoch einen bestimmten ikonischen Musiker, der Reeves zu einem großen Fan-ähnlichen Schritt veranlasste.

Keanu Reeves bat Lou Reed um ein Autogramm

Sind Sie schon einmal jemandem begegnet, der berühmt ist, und haben die aufregende Gelegenheit ergriffen, ihn um ein Autogramm zu bitten? Keanu Reeves hat und war bereit, diese Tatsache zuzugeben, während er sich zu einem Gespräch über „The Late Show With Stephen Colbert“ hinsetzte Tägliche Post stellte fest, dass sie möglicherweise im Dezember 2021 stattgefunden hat, obwohl der Clip im nächsten Monat aufgetaucht ist.

Als der Moderator Reeves befragte, ob er möglicherweise eine andere berühmte Figur um ein Autogramm bitten würde, enthüllte der „Matrix“-Star, dass er einmal eines von Lou Reed angefordert hatte, einer legendären Persönlichkeit der Musikindustrie, die auch Mitglied von Velvet Underground war und im Oktober starb 2013, so Britannica. Obwohl Reeves erklärte, dass es eigentlich für einen Freund war und nur der Name des Musikers ohne zusätzliche Gefühle auf einem Stück Papier stand, schien er dennoch ziemlich zufrieden mit der Erfahrung zu sein und sagte, Reed sei „cool darüber“.

Reeves gab zu, dass er den Komiker George Carlin (der 2008 starb, per Biographie) einmal um ein Autogramm gebeten und eines mit der Aufschrift „Lieber Keanu, f**k you“ erhalten hatte. Während das so klingen mag, dass Carlin nicht so „cool“ war, Autogramme zu geben wie Reed, bemerkte Reeves auch: „Ich dachte immer, er hätte das nur für mich geschrieben, und dann traf ich jemanden, der sagte, er habe das geschrieben dasselbe für sie.“ Wir müssen uns fragen, wie andere Stars reagieren würden, wenn Reeves fragen würde Ihnen für ein Autogramm.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here