„Queen of Pop“ Madonna unterhält uns seit über 30 Jahren mit ihrer Musik und ihren atemberaubenden Tourneen. Obwohl die lebende Legende sich in Mode, Schauspielerei und Hautpflege gewagt hat, haben ihre ikonischen Songs sie immer an der Spitze gehalten.

Während eines Interviews mit iHeartRadio im Jahr 2019 enthüllte die „Like A Prayer“-Hitmacherin, wie sie 1990 dazu inspiriert wurde, einen ihrer charakteristischen Hits, „Vogue“, zu schreiben und aufzunehmen.[It] wurde inspiriert, indem ich einen Nachtclub betrat, es könnte die Paradise Garage gewesen sein … und die Extravaganza-Crew zu sehen, im Grunde, wie sie sich kleidete. Ich war wie ‚Wow, was zum Teufel ist das?‘ und es war das Erstaunlichste“, sagte Madonna. Ihr letztes Album „Madame X“, das 2019 veröffentlicht wurde, soll stark von ihrem Lebensstil in Portugal beeinflusst worden sein. Während eines Gesprächs mit NME ging Madonna jedoch darauf ein Details darüber, was ihr sonst noch geholfen hat, sich inspiriert zu fühlen. „Die erste Gruppe von Freunden, die ich getroffen habe, waren alle Musiker, aber sie kamen aus der ganzen Welt, nicht nur aus Portugal. Es war ein Schmelzpunkt so vieler verschiedener Kulturen und Musikgenres, die in meinem Gehirn zu sickern begannen“, erklärte sie. „Ich wollte die Volksmusik, die ich hörte, nehmen, aber sie moderner klingen lassen, etwas, zu dem man tanzen kann. Ich war zuerst davon inspiriert, dann habe ich es zu einer Herausforderung gemacht.“

Madonnas Backkatalog bietet eine lächerliche Menge an Hits, von denen einer vom Privatleben der „Dirty Dancing“-Schauspielerin Jennifer Grey beeinflusst wurde.

Jennifer Grey inspirierte Madonnas Hit Express Yourself

Während eines Fernsehinterviews in der „The Drew Barrymore Show“ am 12. Mai enthüllte die Schauspielerin Jennifer Grey, dass Madonnas großer Hit „Express Yourself“ tatsächlich von Grey selbst inspiriert wurde.

„Stimmt es, dass ‚Express Yourself‘ über dich geschrieben wurde?“ fragte Barrymore Grey. Der „Dirty Dancing“-Star sagte, Madonna habe möglicherweise gesagt, dass sie verschiedenen Leuten erzählt habe, dass es tatsächlich um sie gehe, erklärte aber weiter, dass diese Enthüllung sehr wahrscheinlich wahr sei. Gray erklärte, dass Madonna sich gerade von ihrem Ex-Mann Sean Penn getrennt hatte und dass Gray sich auch gerade von Matthew Broderick getrennt hatte. Grey gab zu, dass sie über ihre kürzliche Trennung verärgert war und teilte mit, dass Madonna, mit der sie damals gut befreundet war, ihr eine „Stripper-Party“ geschmissen hatte. Während sie im Laurel Canyon lebte, erzählte Madonna Grey, dass sie gerade ein neues Lied kreiert und es ihr in ihrem Mercedes-Auto vorgespielt habe. „Wir steigen ins Auto, sie schließt die Tür und sie spielt es mir vor. Und sie sagte: ‚Ich habe das geschrieben, du hast mich inspiriert’“, sagte Grey und bemerkte, dass Madonna „es nie öffentlich gesagt hat“.

„Express Yourself“ erreichte 1989 Platz 2 der US Hot 100 und blieb laut Billboard vier Monate in den Charts. Während Gray den lyrischen Inhalt inspiriert haben mag, ließ sich Madonna musikalisch vom Song „Respect Yourself“ von The Staple Singers inspirieren Genius.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein