Accueil Movies Das Zeichen dafür, dass die Scheidung von Hugh Jackman schlimmer ist, als...

Das Zeichen dafür, dass die Scheidung von Hugh Jackman schlimmer ist, als wir dachten

30
0

Hugh Jackman

Dave Benett/Getty Images

Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness waren einst die Definition von Paarzielen. Die Schauspieler lernten sich 1995 am Set der australischen Fernsehserie „Corelli“ kennen und verstanden sich schnell. „Ich erinnere mich, dass ich dachte: ‚Ich mag dieses Mädchen‘“, erinnerte sich Jackman weiter „Das Jess Cagle-Interview“ im Jahr 2017. Trotz eines erheblichen Altersunterschieds – etwa 13 Jahre, wobei Furness Jackmans Ältester war – blühte die Beziehung des Paares weiter auf und 1996 schlossen sie nach weniger als einem Jahr Bekanntschaft den Bund fürs Leben. Jackman und Furness waren verheiratet mehr als 27 Jahre, bevor sie am 15. September 2023 bekannt gaben, dass sie sich scheiden lassen würden – sehr zum Schock von Fans auf der ganzen Welt.

„Wir hatten das Glück, fast drei Jahrzehnte als Ehemann und Ehefrau in einer wundervollen, liebevollen Ehe miteinander zu verbringen. Unsere Reise verändert sich jetzt und wir haben beschlossen, uns zu trennen, um unser individuelles Wachstum voranzutreiben“, heißt es in ihrer gemeinsamen Erklärung lesen. Das Paar – das zwei gemeinsame Kinder hat, Sohn Oscar und Tochter Ava – betonte, dass ihre Familie für sie oberste Priorität hat und immer sein wird. „Wir gehen dieses nächste Kapitel mit Dankbarkeit, Liebe und Freundlichkeit an“, fügten sie hinzu. „Wir danken Ihnen sehr für Ihr Verständnis, unsere Privatsphäre zu respektieren, während unsere Familie diesen Übergang in unserem gesamten Leben bewältigt.“

Obwohl die Entscheidung scheinbar einvernehmlich war, scheint die Situation zwischen den beiden nun etwas komplizierter zu sein, als wir zunächst dachten.

Hugh und Deborra-Lee trennten sich in den sozialen Medien

Deborra-Lee Furness und Hugh Jackman lächeln

Taylor Hill/Getty Images

Könnte es zwischen Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness böses Blut geben? Fans spekulieren nun, nachdem das ehemalige Paar offenbar ab November 2023 einander nicht mehr auf Instagram folgen wird. Ein kurzer Blick darauf Jackmans Instagram-Account zeigt, dass er jetzt nur noch genau 32 Personen auf der Plattform folgt, darunter die Freunde Stanley Tucci und Pedro Pascal, aber kein Furness. Mittlerweile ist die Tägliche Post berichtet, dass Furness ihrem Ex-Mann auch nicht aktiv in den sozialen Medien folgt, was viele zu der Annahme veranlasst, dass das Paar derzeit möglicherweise nicht gerade ein gutes Verhältnis zueinander hat. Wie das Medium feststellte, erfolgt dieser scheinbare Abbruch der Beziehungen vor dem Hintergrund von Gerüchten, dass Jackman nach der schockierenden Scheidungsankündigung bereits nach einer neuen Beziehung sucht. Ein Insider berichtete Neue Idee Magazin im Oktober: „Wieder die Liebe zu finden ist eine seiner größten Prioritäten.“

Es ist jedoch erwähnenswert, dass der „Logan“-Star die Spuren ihrer Beziehung immer noch nicht von seiner Instagram-Seite entfernt hatdieser Beitragzeigt ihn und Furness kurz vor ihrem Auftritt bei der Met Gala 2023 im vergangenen Mai. In der Zwischenzeit seine süße Hommage Post „Ich liebe dich, Deb. Heute ist unser 27. Hochzeitstag. 27 JAHRE!! Ich liebe dich so sehr. Zusammen haben wir es geschafft.“ eine wunderschöne Familie geschaffen. Und ein Leben. Dein Lachen, dein Geist, deine Großzügigkeit, dein Humor, deine Frechheit, dein Mut und deine Loyalität sind ein unglaubliches Geschenk für mich. Ich liebe dich von ganzem Herzen.

Was Hugh über ihre Trennung gesagt hat

Hugh Jackman offen

Ignat/bauer-griffin/Getty Images

Im Gegensatz zu Gerüchten rund um die Scheidung von Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness, teilte eine Quelle mitUND im Oktober, dass das Paar nach der Trennung freundschaftlich geblieben sei. „Sie pflegen immer noch eine glückliche und herzliche Freundschaft“, betonte der Insider. „Sie sind dankbar für die vielen gemeinsamen Jahre und ihre Kinder und es gibt keine Feindseligkeit zwischen ihnen.“ Sie fügten hinzu, dass Jackman und Furness sich und ihren Kindern nur das Beste wünschen und dass die Entscheidung, ihre Ehe zu beenden, auf Gegenseitigkeit beruhte. „Es war ihre Tarifvereinbarung, getrennte Wege zu gehen und das Gesündeste für alle Beteiligten zu tun“, sagte die Quelle. Was die Scheidung verursacht haben könnte, sagt ein Insider Seite sechs behauptete, dass an ihrer Beziehung kein Dritter beteiligt gewesen sei und dass sich das ehemalige Paar einfach auseinandergelebt habe. Sie sagten auch, dass die Trennung „lange auf sich warten ließ … Es ist schon eine Weile her. Freunde und Familie wussten davon.“

In der Zwischenzeit teilte eine andere dem Paar nahestehende Quelle mit Uns wöchentlich dass Jackman und Furness Schwierigkeiten hatten, mit den Folgen ihrer Trennung umzugehen – insbesondere, die Bedingungen ihrer Scheidung durchzugehen und herauszufinden. Seit ihrer Ankündigung haben sowohl Jackman als auch Furness es abgelehnt, sich zu ihrer Situation zu äußern, wobei der Marvel-Star der Presse im September mitteilte, dass er noch nicht bereit sei, sich zu öffnen. „Ich fühle mich nicht ganz wohl, wenn ich auf der Straße darüber rede. Aber ich schätze deine Gedanken, Mann … Es ist eine schwierige Zeit“, sagte er laut der New York Post.

LAISSER UN COMMENTAIRE

S'il vous plaît entrez votre commentaire!
S'il vous plaît entrez votre nom ici