„The Real Housewives of Orange County“-Star Meghan King heiratete laut Angaben im Oktober 2021 Joe Bidens Neffen Cuffe Biden Owens Seite sechs, aber ihre Ehe hielt nicht lange. Kurz nachdem King offiziell der Biden-Familie beigetreten war, begannen Probleme aufzutauchen und sie trennten sich nur zwei Monate, nachdem sie den Bund fürs Leben geschlossen hatten. Das ehemalige Paar verlobte sich nur wenige Wochen nach ihrem ersten Date, so dass ihre gescheiterte Romanze viele nicht überrascht hat. King zuvor gesagt Bräute« Innerhalb einer Woche [of dating], waren wir zurück an der Ostküste, trafen seine Familie und begannen, unsere gemeinsame Zukunft zu planen. Wir sind wochenlang nicht von der Seite gewichen. »

Kings Ex-Mann Jim Edmonds dachte, sie mache Witze, als sie ihm sagte, dass sie Owens heiraten würde. „Ich dachte, es wäre ein Witz – sie waren ungefähr vier Wochen zusammen!“ Edmonds erzählte dem Tägliche Post. Die Ehe des Paares wurde im Juli offiziell annulliert, pro Personen.

King sprach später während eines Auftritts in Caroline Stanburys Podcast „Divorced Not Dead“ über ihre kurzlebige Ehe mit Owens. „Das Ganze hat mich sehr verwirrt [relationship]aber ich bin nur froh, dass es kurz und bündig war und fertig und annulliert ist“, sagte Kind (via Personen). „Wir haben es überstürzt. Ich habe aus diesem Fehler einige wichtige Lektionen gelernt. Ich bin mir sicher, dass er das auch getan hat.“ Jetzt enthüllt sie eines der größten Geheimnisse rund um ihre Hochzeit – was Präsident Biden dem Paar geschenkt hat.

Das Hochzeitsgeschenk von Joe Biden kam etwas unerwartet

Die schnelle Verlobung und Heirat von Meghan King und Cuffe Biden Owens war definitiv unerwartet, aber auch ihr Hochzeitsgeschenk von Owens‘ Onkel Joe Biden. Während eines Interviews mit Uns wöchentlich, King enthüllte schließlich, was sie als Geschenk von Präsident Biden erhalten hatte und wie es war, ihn bei ihrer Hochzeit zu haben. „Er gab mir eine Kristallschale mit dem Siegel des Präsidenten. Und Kamala Harris schrieb mir eine Notiz“, sagte King. Das Seltsamste war jedoch, wie schwer die Sicherheit bei ihrer eigenen Hochzeit war, weil Biden anwesend war. First Lady Jill Biden nahm laut Angaben auch an der Hochzeit teil USA heute.

„Es war seltsam, weil es überall Geheimdienste gab und auch Scharfschützen in der Nähe waren“, erklärte King. „Da waren zwei Scharfschützen mit diesen massiven Waffen, als gingen sie spazieren, weil der Präsident sich bereit machte zu gehen.“

Entsprechend CNBCDie Schwester von Joe Biden, Valerie Biden Owens, ist die Mutter von Cuffe Owens. King hatte vor seiner Beziehung mit Owens keine Verbindung zur Präsidentenfamilie, da sie hauptsächlich für ihre Rolle in „The Real Housewives of Orange County“ bekannt ist. Sowohl Owens als auch King scheinen sich inzwischen von ihrer kurzlebigen Romanze verabschiedet zu haben.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here