Es scheint, als wäre heutzutage niemand gegen eine Verschwörungstheorie immun – selbst wenn Sie live im Fernsehen einen schweren Gesundheitsnotfall erlitten haben. Nun, genau das ist Damar Hamlin passiert, nachdem die Buffalo Bills bestätigt hatten, dass er während des Spiels des Teams am 2. Januar gegen die Cincinnati Bengals einen Herzstillstand erlitten hatte, so ESPN. In dem schrecklichen Moment, der von Millionen beobachtet wurde, fiel Hamlin nach einem Zweikampf zu Boden, bevor er von Sanitätern wiederbelebt werden musste.

Er wurde sofort ins Krankenhaus gebracht und zum Glück geht es Hamlin seitdem viel besser. So viel besser, dass es dem NFL-Star gut genug ging, um zu sehen, wie die Bills am 22. Januar im Highmark Stadium in New York erneut gegen die Bengals antreten. Der Beamte der Bills Twitter Account teilte ein Video von Hamlin, der mit einer dunklen Brille und hochgezogener Kapuze im Stadion ankam, kurz bevor der Account a teilte zweites Video des Athleten, der dem Team von einer anscheinend geschlossenen Suite aus applaudierte. Der Clip gab einen klaren Blick auf Hamlins Seite, während er noch seine Kapuze aufhatte, obwohl die Vorderansicht ihn nur durch strömenden Regen zeigte und sein Gesicht verdeckte.

Das ließ Verschwörungstheoretikern etwas Raum, um darauf hinzuweisen, dass etwas Unheimlicheres vor sich ging und vielleicht war der Bills-Spieler nicht wirklich da – aber der echte Hamlin nahm die Spekulationen nicht hin.

Damar Hamlin schlug auf die Körper-Doppel-Vorwürfe zurück

Damar Hamlin hatte eine augenzwinkernde Antwort für all diejenigen, die vorschlugen, dass ein Stand-In oder Body Double seinen Platz beim Spiel der Buffalo Bills eingenommen haben könnte, und teilte ein Foto mit Twitter am 23. Januar von ihm, wie er neben einem Wandgemälde von sich selbst steht und neben der Überschrift „Clone“ mit einem Ninja-Emoji nach unten schaut.

Die kryptische Bildunterschrift schien sich auf ein (ziemlich bizarres) Gerücht zu beziehen, in dem einige Social-Media-Nutzer (wie Dieses hier, Dieses hierund Dieses hier) schlug vor, dass Hamlin am 2. Januar auf dem Spielfeld gestorben sein könnte, und eine gefälschte Version von ihm wurde zum Spiel geschickt, um den Anschein zu erwecken, als ob er noch lebt. Natürlich gab es auch viele Spekulationen, die die Spekulationen zerstreuten, wobei eine Person schrieb: „Die Leute glauben wirklich, dass Damar Hamlin gestorben ist, und es gibt einen Klon, weil sie sein Gesicht nicht gezeigt haben. Verstehst du nicht, was mit Menschen passiert, die so etwas durchmachen? ? » eine Person getwittert, was darauf hindeutet, dass sein Gesicht infolge seiner Verletzung und Medikamente geschwollen sein könnte. „An die Leute, die ernsthaft denken, dass Damar Hamlin ein Klon ist … sucht Hilfe“, sagte eine andere Person unverblümt getwittert.

TMZ Sports ging so weit, Insider über das ganze Online-Klon-Geschwätz zu befragen, wobei eine Quelle bestätigte, dass die Spekulationen überhaupt nicht wahr sind und es wirklich Hamlin beim Spiel war. Da haben wir es also.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here