Alle Eltern wünschen sich, sie könnten ihnen den Schmerz nehmen, wenn sie sehen, dass ihre Kinder eine schwierige Zeit durchmachen. Über fünf Jahre lang war das Criss Angels Realität. Bei dem Sohn des Zauberers, Johnny Crisstopher, wurde 2015 im Alter von 1 Jahr Leukämie diagnostiziert. Seitdem liefert sich der kleine Krieger einen starken Kampf. „Es ist so real. Es ist keine Illusion, es ist nicht so, als würdest du am nächsten Tag aufwachen und alles wird gut“, sagte Angel mit Tränen in den Augen in seiner Dokumentation „1095“ (via YouTube).

?s=109370″>

Der fast 14-minütige Kurzfilm beschreibt Johnnys anhaltenden Kampf gegen den Krebs und die emotionale Reise, die Angel und seine Frau Shaunyl Benson durchmachen, während sie sich um ihren kranken Sohn kümmern. „1095“ gibt einen tieferen Einblick, wie Krebs Geist, Körper und Seele sowohl der Eltern als auch der Kinder, die mit der Krankheit zu tun haben, belastet. Die Familie verbrachte den größten Teil des Lebens des jetzt Siebenjährigen in und außerhalb von Krankenhäusern, Kliniken und Behandlungseinrichtungen.

„Chemotherapie ist etwas, das wir jetzt seit fünf Jahren kennen? Ich habe so eine Hassliebe damit. Es ist wie der Superheld in der Geschichte, aber es ist auch der Bösewicht“, sagte Benson.

Johnnys Krebs-Reise war extrem schwierig. Er hatte eine kurze Remission – nach mehreren Jahren der Behandlung – aber leider kehrte die Krankheit im Dezember 2019 zurück Menschen. Angel und seine Familie erhalten jedoch endlich gute Nachrichten.

Johnny Crisstopher beendet die Behandlung

Der Illusionist Criss Angel gab bekannt, dass sein Sohn Johnny Crisstoper offiziell in Remission ist, nachdem vor mehr als fünf Jahren Krebs diagnostiziert wurde. Er teilte die aufregenden Neuigkeiten auf Instagram mit – zusammen mit seinem neu veröffentlichten Dokumentarfilm „1095“ – und schrieb: „HEUTE WIRD UNSER SOHN JOHNNY CRISSTOPHER ENDLICH DIE GLOCKE LÄUTEN, UM SEINE REMISSION UND DAS ENDE SEINER BEHANDLUNG ZU SYMBOLISIEREN!“

In einem separaten Instagram-Post teilte der 54-Jährige den emotionalen Moment, kurz bevor sein Sohn sich bereit machte, den großen Schritt zu tun und die Glocke zu läuten. „Meine Behandlung ist abgeschlossen, dieser Kurs ist abgeschlossen. Und ich bin auf dem Weg“, las er neben seiner Mutter. „Heute ist Johnny Crisstopher Tag und wir möchten euch allen für die unglaubliche Liebe, die Gebete und die Unterstützung in all den Jahren danken, in denen ihr Shaunyl, mir und unserer Familie geholfen habt“, sagte Angel gegen Ende des Videos.

Durch seinen Film „1095“ plant der Zauberer, das Bewusstsein und Geld für andere Kinder auf der ganzen Welt zu schärfen, die mit der Krankheit zu kämpfen haben. „Krebs diskriminiert nicht … also möchte ich versuchen, eine Stimme für diese Kinder zu sein, und ich möchte versuchen, diesen Familien zu helfen, die die schwierigste Zeit ihres Lebens durchmachen, und sie wissen lassen, dass sie nicht allein sind .“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein