Mariah Carey mag die Weihnachtskönigin sein, aber es gibt eine neue Sängerin, die ihrem Titel nachjagt. Die ehemalige Fifth-Harmony-Sängerin Camila Cabello hat ihre eigene Version von „I’ll Be Home For Christmas“. Jetzt kommt sie in Weihnachtsstimmung, indem sie sich über einen ihrer früheren Weihnachtsauftritte lustig macht.

Im Jahr 2021 spielte der „Havana“-Sänger „I’ll Be Home For Christmas“ für ein PBS-Weihnachtsspecial im Weißen Haus, per E! Nachrichten. Begleitet von einer Mariachi-Band freute sich die Popsängerin, Weihnachten zu feiern, indem sie ihre lateinamerikanische Kultur vermischte. Sie sagte: „Die Mariachi-Version ist entstanden, weil ich dieses Jahr mein Album von Familia geschrieben habe, wo ich mein Erbe und meine Musik stark miteinander verflochten habe.“ Obwohl Cabello eine bedeutungsvolle Verbindung zur Aufführung hatte, stahl ihre Aussprache des Wortes Weihnachten das Rampenlicht. Die Leute überschwemmten die Kommentare in den sozialen Medien und auf ihrem YouTube-Kanal und wiesen darauf hin, wie sie „Weihnachten“ als „Quismois“ aussprach.

Im November 2022 tauchte das Video von Cabello wieder auf. EIN Twitter-Nutzer teilten den Clip von ihrem Gesang mit der Überschrift: « Ich werde für Quismoiss zu Hause sein. » Das wieder aufgetauchte Video wurde über 7 Millionen Mal angesehen und ist weiterhin ein ikonischer Moment in der Popkultur. Eine Person getwittert, « Camila Cabello wird jetzt zusammen mit Mariah Carey und Michael Bublé in die Liste der Sänger aufgenommen, denen Weihnachten gehört. » Die Popsängerin lässt dem Internet nicht den ganzen Spaß und hatte eine urkomische Reaktion auf das Video, in dem sie „I’ll Be Home for Christmas“ singt.

Camila Cabello trainiert sich, Weihnachten zu sagen

Die „My Oh My“-Sängerin hatte eine der lustigsten und gesündesten Reaktionen auf ihr virales Video, das ein Jahr nach der Aufführung wieder auftauchte, per E! Nachrichten.

Cabello beschloss, zu Tik Tok zu gehen, um ihr Training selbst zu spielen, um „Weihnachten“ anstelle von „Quismois“ zu sagen. In dem Video trainiert Cabello eine andere Version von sich selbst, um zu versuchen, die richtige Aussprache hinzubekommen. Der Gesangstrainer Cabello sagte: « Okay, wir werden also nur ein bisschen Phrasierung üben, also sprich nach mir. » Dann singt sie die Zeile „I’ll be home for Christmas“. Dann beschließt der Sänger, die Zeile zu wiederholen, sagt aber am Ende: « Ich werde für Quismois zu Hause sein. » Beide Versionen des Sängers gehen hin und her, bevor der Gesangstrainer beschließt, aufzugeben. Sie beendet das Video mit den Worten: „Es wird großartig.“

Der Popsänger nimmt die Dinge nicht zu ernst und beschriftete das Video sogar mit „Ich, bevor ich meine Version von I’ll be home for christmas (quismois) aufnehme.“ Fans von Cabello freuten sich zu sehen, wie sie über ihr virales Video scherzte. Ein Benutzer schrieb: „Ich liebe dich so sehr, Quismois-Königin.“ Und wenn die Fans nicht genug bekommen können, kündigte Cabello auf Instagram an, dass sie das Mariachi-Cover von „I’ll Be Home For Christmas“ veröffentlicht hat – und es für alle zugänglich macht.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here