Im November 2021 machte Britney Spears landesweite Schlagzeilen, als ihre 13-jährige Konservatorschaft zu Ende ging, dank endloser Gerichtsverhandlungen und der überschwänglichen Unterstützung ihrer Fans und #FREEBRITNEY-Organisatoren. Ein ekstatischer Spears getwittert, « Guter Gott, ich liebe meine Fans so sehr, dass es verrückt ist !!! Ich glaube, ich werde den Rest des Tages weinen !!!! Der beste Tag aller Zeiten … Preis sei dem Herrn … kann ich ein Amen bekommen ?? ??? Begleitend zu der Notiz war ein Video von Unterstützern, die Spears vor einem Gerichtsgebäude in Los Angeles anfeuerten.

Während der brutalen Tortur, in der Spears’ Vater Jamie ihre Finanzen und die meisten Aspekte ihres Lebens kontrollierte, sagte die Sängerin, dass sie gezwungen wurde, aufzutreten, und ihr weder Kaffee noch Tee trinken, mit ihrem Freund in den Urlaub fahren oder ihn besuchen durfte das Spa während ihres Aufenthalts in Las Vegas, um nur einige Dinge zu nennen, die ihr Leben behinderten. „Ich bin hier, um sie alle daran zu erinnern, dass es nicht viel erfordert, wie ein gleichberechtigtes Individuum behandelt zu werden … nur RESPEKT“, schrieb sie im Januar 2022 auf Instagram.

Ihr Leben nach dem Konservatorium hatte Höhen und Tiefen. Sie veröffentlichte ihre erste neue Musik seit langer Zeit und arbeitete im August mit Elton John an „Hold Me Closer“ zusammen. „Ich lerne jeden Tag, um zu versuchen, ein besserer Mensch zu sein und das zu tun, was mich glücklich macht … ja, ich wähle heute das Glück“, Spears getwittert beim Promoten des Songs. Gleichzeitig sorgt die Instagram-Aktivität von Spears für einige Zuschauer, die sich Sorgen um das Wohlergehen der Poplegende machen. Wir feuern dich an, Britney!

Britney Spears hat sich mit Jamie Lynn wegen eines entlarvenden Buches gestritten

Nachdem die Schwester von Britney Spears, Jamie Lynn Spears, Anfang 2022 eine Abhandlung mit dem Titel „Things I Should Have Said“ veröffentlicht hatte, stellte Britneys Anwalt fast sofort eine Unterlassungserklärung aus. Laut Nylon schien Jamie Lynn eine Pressetour für das Buch zu machen und sprach mit Britney über ihre Vergangenheit. Ein Teil des von Britneys Anwalt Matthew Rosengart geschriebenen Briefes lautete: „Obwohl Britney Ihr Buch nicht gelesen hat und nicht beabsichtigt, es zu lesen, waren sie und Millionen ihrer Fans schockiert zu sehen, wie Sie sie für Geldgewinne ausgenutzt haben. Sie wird es nicht tolerieren es, und sie sollte es auch nicht. » Der Brief wurde online von Variety veröffentlicht und behauptete weiter, dass die Veröffentlichung von Jamie Lynns Buch zu einem schlechten Zeitpunkt gekommen sei. Rosengart fügte hinzu: « … wir fordern daher, dass Sie während Ihrer Werbekampagne nicht mehr abwertend auf Britney verweisen. »

Britney ging zu Instagram (über Plakatwand), um weitere Beschwerden gegen ihre Schwester zu beschreiben, und erklärte, dass Jamie-Lynn, während sie arbeiten musste, von ihren Eltern verwöhnt wurde – sie bekam Schokoladenmilchshakes serviert und durfte stundenlang fernsehen Ende und schwimmen auf einem Floß in ihrem Pool. Britney erwähnte auch, dass sie schockiert war, als Jamie Lynn im Alter von 12 Jahren ihre eigene Show auf Nickelodeon bekommen konnte. Jamie Lynns Memoiren erhielten viele negative Kritiken, bevor sie tatsächlich veröffentlicht wurden.

Britney Spears erlitt eine Fehlgeburt

Laut Us Weekly sprach sie während einer der Anhörungen zur Beendigung der Konservatorschaft von Spears aus und sagte, dass sie eines Tages eine Familie gründen wolle, ihr IUP aber nicht entfernen dürfe. Nach ihrer Freilassung gab Spears glücklich auf ihrer bevorzugten Social-Media-Plattform Instagram bekannt, dass sie und Sam Asghari schwanger waren. Fans und Freunde waren begeistert von dem Star, da sie unglaublich aufgeregt zu sein schien, dieses neue Kapitel ihres Lebens zu beginnen.

Unglücklicherweise kehrte Spears etwa einen Monat später zu Instagram zurück, um einige niederschmetternde Neuigkeiten zu teilen. „Mit unserer tiefsten Traurigkeit müssen wir bekannt geben, dass wir unser Wunderbaby früh in der Schwangerschaft verloren haben. Dies ist eine verheerende Zeit für alle Eltern. Vielleicht hätten wir mit der Ankündigung warten sollen, bis wir weiter fortgeschritten sind, obwohl wir uns übermäßig darauf gefreut haben Teilen Sie die gute Nachricht. Unsere Liebe zueinander ist unsere Stärke. Wir werden weiterhin versuchen, unsere schöne Familie zu erweitern. »

Paris Hilton und viele andere drückten ihr Beileid und ihre Unterstützung aus. Der vielleicht süßeste Kommentar kam von Asghari selbst: „Wir werden bald ein Wunder erleben (Herz-Emoji).“ Asghari ging in einem Interview mit GQ darauf ein, Vater werden zu wollen, wo er seine anhaltende Hoffnung zum Ausdruck brachte. „Nichts auf der Welt kann mich von diesem Weg abbringen. Mein Leben ist zu erstaunlich, um mich von Optimismus und Positivität und all dem ablenken zu können.“

Sie heiratete Sam Asghari in einer Überraschungshochzeit

Bei einer schockierenden und aufregenden Überraschungshochzeit in ihrem Haus in Los Angeles heiratete Britney Spears Sam Asghari und verschaffte ihren Hochzeitsgästen wenig bis gar keine Benachrichtigung. Spears schwärmte davon, dass die Promis Selena Gomez, Madonna und Drew Barrymore an der Hochzeit teilnahmen. Paris Hilton sagte Chelsea Handler (die für Jimmy Kimmel einsprang) sogar, dass sie ein politisches Engagement ablehnte, um an der Feier ihres Freundes teilzunehmen. Hilton sagte: „Ich wurde von Präsident Biden und seinem Team gebeten, für dieses Gipfeldinner mit allen Führern der Welt aufzulegen. Aber es war dieselbe Nacht von Britneys Hochzeit, und dann dachte ich: ‚Nein, das bin ich Ich werde das nicht verpassen.’“ Hilton sagte Handler, dass sie es nicht tun würde, obwohl die Leute des Präsidenten ihr einen Hubschrauber zum Ein- und Aussteigen bei beiden Veranstaltungen angeboten hätten. Nun, das ist ein guter Freund!

Spears trug ein maßgefertigtes Kleid von Donatella Versace und wechselte dann im Laufe der Nacht noch zweimal das Outfit. Promis „oooh“ und „ahhh“ über die wunderschönen Bilder, die Paris Hilton auf Instagram gepostet hat, wo ihre Bildunterschrift lautete: „#Icons only. Hatte die unglaublichste Zeit, das Märchenpaar zu feiern. Was für eine wunderschöne Nacht!“ Auf dem « nur Ikonen »-Foto waren Hilton, Madonna, Gomez, Versace, Barrymore und Spears selbst zu sehen. Allerdings ist keine Hochzeit ohne etwas Drama vollständig. TMZ berichtete, dass Spears‘ Ex-Ehemann Jason Alexander versuchte, die Hochzeit zum Scheitern zu bringen, indem er in ihr Haus einbrach! Er wurde festgenommen und niemand wurde verletzt, Gott sei Dank.

Ihre Söhne entschieden sich, nicht an ihrer Hochzeit teilzunehmen

Britney Spears war nicht sehr diskret in Bezug auf die Verachtung, die sie für ihre unmittelbare Familie hat, weshalb sie klarstellte, dass keiner von ihnen zu ihrer Hochzeit eingeladen wurde – außer ihren Söhnen Jayden James und Sean Preston. Kevin Federline, der Vater der Jungen und Ex von Spears, ließ seinen Anwalt im Namen ihrer Söhne eine Erklärung abgeben. „Obwohl die Jungs nicht anwesend sein werden, freuen sich Kevin und die Jungs für Britney und wünschen ihr und Sam alles Gute für die Zukunft“, erklärte Anwalt Mark Vincent Kaplan laut TMZ. Es gab auch Gerüchte, dass Spears ihren älteren Bruder Bryan einladen würde, was sich als falsch herausstellte, teilte Spears auf Instagram (über Harper’s Bazaar) mit.

Nach der Abwesenheit ihrer Söhne waren viele neugierig, warum die Jungen nicht anwesend waren. Einige spekulierten, dass sie sich mit der Nutzung sozialer Medien durch ihre berühmte Mutter unwohl gefühlt hätten; Vielleicht passte die Art und Weise, wie Spears oft Nacktfotos von sich selbst veröffentlichte, nicht gut zu ihnen. Jayden James, 16, setzte sich mit ITV News zusammen, um zu beleuchten, warum ihre Beziehung angespannt ist. „Es ist fast so, als müsste sie etwas auf Instagram posten, um Aufmerksamkeit zu bekommen. Das geht seit Jahren und Jahren und Jahren so, und es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass dies nie wirklich aufhören wird, aber ich hoffe vielleicht auf mich sie wird“, sagte er. Seine Mutter antwortete mit einem Instagram-Post, in dem sie ihre Traurigkeit und ihren Wunsch zum Ausdruck brachte, persönlich mit Jayden zu sprechen.

Britney Spears reiste mit ihrem Ehemann

Nachdem Britney Spears Sam Asghari geheiratet hatte, verschwendete das glückliche Paar keine Zeit damit, für ihre Flitterwochen in ein Flugzeug zu einem geheimen tropischen Ort zu springen. Elaine Renoire, Präsidentin der National Association to Stop Guardian Abuse, erklärte, dass während der Konservatorschaft von Spears „alles, was sie tun möchte, sie um Erlaubnis fragen muss, als wäre sie ein Kind“ (via Vox). Spears scheint jetzt die Freiheit zu haben, Urlaub zu nehmen.

Laut E! Nachrichten, Spears hat auf Instagram über ihre Hochzeitsreise gepostet (der Post wurde inzwischen gelöscht, wie viele andere) und schien in bester Stimmung zu sein, obwohl sie erwähnte, dass das Wetter nicht so toll war, wo immer sie war. Es war offensichtlich, dass sie so begeistert war, endlich mit ihrem Mann Urlaub zu machen, ohne es mit einem Anwalt oder einem Elternteil klären zu müssen. Spears hat sich beim Tanzen in Französisch-Polynesien gepostet, sie hat ein Geburtstagsbild von sich im Sand an einem unbekannten Strand hochgeladen, sie hat mehrere Posts mit Bildunterschriften über eine Reise nach Mexiko geteilt und sie hat es zurück zu einer Maui-Reise mit Agent Cade Hudson geworfen.

Wir hoffen, Britney entspannt sich und amüsiert sich, obwohl es schwer zu sagen ist, was sie vorhat …

Britneys Verhalten in den sozialen Medien bleibt seltsam

Die Fans machten sich zunehmend Sorgen um Britney Spears, als ihre Social-Media-Beiträge häufiger wurden, mit mehr Nacktheit und seltsameren Bildunterschriften. Viele äußerten Bedenken auf Twitter, TikTok und Instagram, wobei unter den Fans Kommentarvideos über den Aufenthaltsort von Spears kursierten. TV-Moderatorin und TikTokerin Lauren-Ashley Beck bemerkte die Seltsamkeit von Britney, die einen positiven Beitrag über Jamie Lynn (an Britneys Geburtstag) machte. Obwohl die Bilder von Jamie Lynn in ihrem Raster blieben, wurde die unterstützende Bildunterschrift entfernt. Fans stellten 2022 auch fest, dass Britney den Instagram-Namen in ihrer Biografie seltsamerweise in „Channel 8“ geändert hat, obwohl sie immer noch den Benutzernamen @britneyspears verwendet.

Britney hat ihren Instagram-Account mehr als einmal gelöscht – dies schien für einige Zeit ihr MO zu sein und ihren Kommentarbereich ein- und auszuschalten. Die Deaktivierungen, sagte Britney, waren ein paar Mal versehentlich (via TMZ). Im Dezember 2022 reagierte Sam Asghari auf die Nutzung sozialer Medien durch seine Frau. „Soziale Medien können traumatisierend sein. Manchmal ist es gut, eine Pause einzulegen. Sie hat ihre Stimme und ist eine freie Frau. Ich respektiere ihre Privatsphäre und schütze sie jederzeit. Vielen Dank an alle ihre beschützenden Fans“, Asghari schrieb in einer Instagram Story (via BuzzFeed News). Er erklärte, dass es für Britney auch stressig sei, an öffentlichen Veranstaltungen teilzunehmen. BuzzFeed News hatte zuvor berichtet, dass Britney nicht glücklich war, als Asghari ein Instagram Live startete und sie einlud, etwas zu sagen.

Niemand weiß genau, wie ihr Leben aussieht

Leute im Internet haben die Theorie aufgestellt, dass Britney Spears verschwunden ist. Sie veröffentlichte im Dezember 2022, dass sie und Sam Asghari New York City besuchen würden, aber in dieser Woche gab es in NYC keine Spur von ihr oder Paparazzi. Die Quellen von TMZ behaupteten, dass Spears in den Urlaub nach Mexiko fahre, und erwähnten New York als Köder. Die Verkaufsstelle berichtete, dass ihre Eltern, Jamie und Lynne, zu dieser Zeit in Los Angeles waren. In ähnlicher Weise waren die Fans im Januar 2023 durch den TMZ-Bericht verwirrt, dass Spears an Cade Hudsons Geburtstagsfeier teilgenommen hat – und Spears bestritt, an einer Party teilgenommen zu haben.

Vor diesen Ereignissen schrieb Spears im November einen langen Instagram-Post, in dem sie sagte: „Atme immer noch … es ist lustig, dass die gleichen zwei Menschen, die mir das Leben gaben, genau die gleichen 2 Menschen sind, die es mir genommen haben“, und bezog sich eindeutig auf ihre Eltern. Spears erklärte auch: „Ich höre von Leuten, die Filme über mein Leben machen wollen … Alter, ich bin nicht tot !!!“ (Dies nachdem Millie Bobby Brown Drew Barrymore gesagt hatte, dass sie gerne Spears in einem Biopic spielen würde.)

Zu diesem Zeitpunkt hätten sich einige vorstellen können, dass Spears ein Interview geben oder ein Buch veröffentlichen würde – Berichten zufolge unterzeichnete sie Anfang 2022 einen Vertrag über 15 Millionen US-Dollar mit Simon & Schuster. Spears veröffentlichte jedoch eine 22-minütige, seitdem gelöschte Sprachnotiz auf Twitter im August. In der Aufnahme packt sie Berichten zufolge aus, dass sie während ihrer Konservatorschaft schrecklich behandelt wurde, und erklärt, dass sie lukrative Angebote abgelehnt hat, mit Oprah und anderen zu sprechen. „Für mich ist es mehr als ein richtiges Interview im Sitzen“, sagt sie über ihre Geschichte (via Newsweek).

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here