Denken Sie zurück an das Jahr 2004. Eine junge Britney Spears ist in Las Vegas in einem schwarzen bauchfreien Top, zerrissenen Jeans und einer Baseballmütze und hat gerade in einer weißen Kapelle ihren Jugendfreund aus Louisiana, Jason Alexander, in einer Ehe geheiratet das würde nur 55 Stunden dauern (über Heute). Okay. Jetzt 17 Jahre vorspulen (und eine weitere Hochzeit und eine weitere Verlobung überspringen) und Spears ist wieder verlobt, diesmal mit dem Model und Personal Trainer Sam Asghari. Bereiten Sie sich jetzt darauf vor, dass diese beiden Dinge kollidieren.

Spears bestätigte die aufregende Nachricht, dass sie und ihr langjähriger Freund am 12. neben ihr. « Ich kann es verdammt noch mal nicht glauben!!!!!! » Sie hat den Video-Upload mit einem Emoji mit sechs Ringen und einem roten Herzen versehen (pro USA Today), bevor sie ankündigte Twitter am 14. September hatte sie ihr Konto vorübergehend deaktiviert, um sich auf ihre Verlobung zu konzentrieren.

Die großen Neuigkeiten brachten natürlich alle ins Gespräch, aber es waren nicht nur die Fans von Spears und ein paar berühmte Gesichter, die über den Vorschlag klatschten und sie drängten, eine Eheschließung zu machen – wir sehen dich an, Octavia Spencer. Es stellt sich heraus, dass auch der erste ehemalige Ehemann selbst etwas dazu zu sagen hat, und das glückliche Paar möchte sich dafür vielleicht die Ohren zuhalten.

Jason Alexander denkt, Britney Spears’ Verlobung mit Sam Asghari ist nicht real

Britney Spears’ erster Ex-Mann, Jason Alexander, ist von der Verlobung seiner ehemaligen Frau mit Sam Asghari nicht überzeugt und er schweigt darüber nicht gerade. Alexander setzte sich am 14. September mit « Inside Edition » zusammen, um über Spears’ Neuigkeiten zu plaudern, und sagte dem Outlet: « Wenn es echt ist, ist es großartig. » Auf die Frage, ob er der Meinung sei, dass Asghari die Frage « echt » sei, antwortete er dann: « Nein ». Huch!

Obwohl nicht genau klar ist, warum der Ex von Spears nicht glaubt, was er sieht, hat er mehr als einmal behauptet, immer noch mit dem Pop-Superstar in Kontakt zu stehen, und sagte sogar, er habe angeblich auf dem Weg zum Interview mit ihr gesprochen. Er teilte ein Update mit, wie es ihr in ihrem anhaltenden Kampf um die Konservatorien geht, und sagte: „Sie ist gut, sie ist psychisch stabil, es geht ihr gut“, konnte den Star jedoch während des Interviews nicht ans Telefon bekommen.

Was hält Alexander von Asghari? Nun, es klingt, als wäre er nicht unbedingt sein größter Fan. Alexander sagte der Verkaufsstelle: « [Asghari is] wirklich die einzige Person, die es seit ein paar Jahren gibt, also wäre sie ohne ihn allein gewesen », fügte hinzu, dass er « versuchte, nett zu sein », was den Freund seiner Ex-Frau angeht.

Alexander machte auch ziemlich deutlich, dass er all die Jahre nach ihrer berüchtigten Hochzeit in Vegas immer noch Gefühle für Spears hat. „Ich habe sie immer geliebt. Ich werde sie immer lieben. Wenn sie mit Sam glücklich ist und das passiert, freue ich mich für sie“, sagte er.

Britney Spears und Jason Alexander haben eine steinige Vergangenheit

Jason Alexanders Kommentare zur Verlobung von Britney Spears sind bei weitem nicht das erste Mal, dass er nach ihrer Hochzeit im Jahr 2004 über seine Ex gesprochen hat die Ehe » (über Heute). Der Anwalt von Spears fügte in einer Erklärung hinzu: „Es gibt jetzt keine Ehe. Jason stimmte dem völlig zu. Sie haben eine weise Entscheidung getroffen. Ich weiß, dass sie sich umeinander kümmern. Sie sind Freunde.“

Alexander schien diese Ansprüche im Juli zu bestreiten und behauptete, er sei dazu gebracht worden, die Annullierungspapiere zu unterzeichnen. „Sie sagten mir, wenn ich… “, behauptete er im Podcast „Toxic: The Britney Spears Story“.

Alexander war auch ein lautstarker Unterstützer der #FreeBritney-Bewegung inmitten ihres umstrittenen Konservatoriums. Im August 2020 wurde er bei einer Kundgebung fotografiert und sagte Uns wöchentlich, er sei daran interessiert, sich mit seiner ehemaligen Flamme zu versöhnen. « Ich würde gerne auf die eine oder andere Weise wieder in ihrem Leben sein, aber diese Konservatorium hält das davon ab. Wir haben beim ersten Mal nie eine Chance bekommen », sagte er.

Nun, wir denken, Sam Asghari könnte etwas dazu sagen…

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here