Anna Duggar hat sich entschieden, trotz allem, was im Laufe der Jahre passiert ist, an der Seite ihres Mannes zu bleiben. Entsprechend Personen, Josh Duggar wurde im Mai zu 12 Jahren Bundesgefängnis wegen Kinderpornographie verurteilt. Sobald der „19 Kids and Counting“-Star seine Haftstrafe verbüßt, muss er für die nächsten 20 Jahre einen Bewährungshelfer sehen, per Die US-Sonne.

Bevor Josh für schuldig befunden wurde, wurde Anna gesehen, wie sie ihren Ehemann während seiner Verhaftung und vorgerichtlichen Anhörung sichtbar unterstützte Uns wöchentlich. Und Quellen in der Nähe der Familie sagten der Verkaufsstelle, sie habe nicht vor, irgendwohin zu gehen. „Sie wird ihrem Ehemann zur Seite stehen und ihre Kinder weiterhin nach besten Kräften erziehen“, sagten sie.

Josh hatte ursprünglich mit bis zu 20 Jahren für seine Verbrechen gerechnet und hätte möglicherweise mit einer Geldstrafe von 250.000 US-Dollar belegt werden können. Auch wenn der ehemalige Reality-Star mit einer viel milderen Strafe davonkam, war US-Staatsanwalt David Clay Fowlkes mit dem Ergebnis zufrieden. „Obwohl dies nicht der Satz ist, um den wir gebeten haben, ist dies ein langer Satz“, sagte Fowlkes (via USA heute). Obwohl Josh mehr als ein Jahrzehnt im Gefängnis verbringen wird, schließt Anna ihren Ehemann scheinbar immer noch in all ihre Meilensteine ​​ein.

Anna Duggar hält zu ihrem Ehemann Josh Duggar

Anna Duggar feiert am 23. Juni ihren Geburtstag und beschloss, eine Kryptik zu teilen Instagram-Story bezüglich ihrer Pläne jetzt, wo sie „offiziell 34“ ist. „Vierzehn Jahre, seit ich ‚JA!‘ gesagt habe. Roadtrip, um meine beste Freundin zu besuchen », schrieb sie. Während Anna nicht direkt sagte, dass sie sich auf ihren Ehemann Josh Duggar bezog, laut Uns wöchentlichder Vater von sieben Kindern machte seiner Frau an ihrem 20. Geburtstag im Jahr 2008 tatsächlich einen Heiratsantrag – und machte dies zu ihrem 14. Jahrestag.

Es ist unklar, wo Josh derzeit seine Haftstrafe verbüßt, aber Wöchentlich in Kontakt berichtet, dass er möglicherweise bei FCI Seagoville oder FCI Texarkana ist, die beide in Texas ansässig sind. Unabhängig davon, in welcher Einrichtung er untergebracht wurde, war er immer noch über 358 Meilen von seiner Heimatstadt Tontitown, Arkansas, entfernt, was einen Sinn ergeben würde, warum Anna von einem Roadtrip sprach. Eine Quelle teilte der Verkaufsstelle zuvor in einem separaten Bericht mit Wöchentlich in Kontakt Artikel, dass der ehemalige Reality-Star ihr Bestes tut, um durchzuhalten. „Anna verlässt sich auf ihren Glauben, um sich den bevorstehenden Herausforderungen zu stellen.“ Obwohl es für Anna nach allem, was sie durchgemacht hat, sinnvoll wäre, weiterzumachen, machte der Insider deutlich, dass dies nicht das ist, was Anna will.

„Sie ist nicht der Typ, nach dem man suchen oder auch nur in Betracht ziehen sollte, ein neues Leben mit einem anderen Mann zu beginnen, aber es gibt viele aufrichtige, religiöse Männer in der Kirche, die eine Frau wie Anna schätzen und sich um sie kümmern würden“, fügte die Quelle hinzu.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here