Die Welt erfuhr zum ersten Mal auf atemberaubende Weise von Aaron Rodgers ‘langjähriger Entfremdung von seiner Familie – eine Episode von “The Bachelorette”. Sein Bruder Jordan Rodgers teilte 2016 in einer Folge der Show mit, dass er und Aaron eine nicht existierende Beziehung hatten. „Es ist einfach die Art und Weise, wie er sich entschieden hat, das Leben zu führen“, sagte Jordan (via ET). Er fügte auch hinzu, dass er sich im Gegensatz zu Aaron dafür entschieden hat, „nah bei seiner Familie zu bleiben“, einschließlich ihres ältesten Bruders Luke.

Mit Quellen, die ET in diesem Jahr enthüllen, war die Entfremdung „schmerzhaft für die Familie“, die Situation verschlechterte sich angeblich während der Beziehung von Rodgers mit der Schauspielerin Olivia Munn von 2014 bis 2017 Uns wöchentlich. Berichten zufolge vertraute Aarons Familie Munn nicht und versuchte, ihn zu warnen, nachdem sie sich verabredet hatten. Laut einem US-Insider dachten sie, Munn sei „aus den richtigen Gründen nicht bei ihm“. Das machte Aaron wütend und veranlasste ihn zu « [choose] Olivia über seine Familie.“ Die Quelle betonte auch, dass Aaron derjenige war, der über sein Schicksal mit seiner Familie entschied, und „nicht umgekehrt“.

Angesichts der Tatsache, dass Aaron in der Geburtsanzeige seines Neffen im Juni brüskiert worden zu sein schien, tobt die Fehde der Familie Rodgers weiter. In der Zwischenzeit hat der notorisch private 10-fache Pro Bowler seine Aussichten auf Versöhnung offengelegt.

Aaron Rodgers glaubt an eine eventuelle „Versöhnung“

Aaron Rodgers drückte „tiefe Dankbarkeit und Liebe“ für seine Erziehung aus und beschrieb seine familiäre Situation in einer Folge des „Aubrey Marcus Podcast“ vom 3. August überraschend optimistisch (via Uns wöchentlich). Aaron lobte seinen Vater für die Opfer, die er gebracht hatte, um ihm seine sportlichen Möglichkeiten zu geben, und erklärte: „Die Tatsache, dass er bereit war, ein Risiko einzugehen und durch die Armut zu gehen, die wir erlebt haben, um seinen Kindern ein besseres Leben zu ermöglichen … Meine Güte Alter ging er zurück zum Chiropraktik-College und versuchte, uns ein besseres Leben zu ermöglichen – dafür bin ich zutiefst dankbar.“

Aus diesem Grund und „Lektionen“, die er aus verschiedenen familiären Erfahrungen gezogen hat, teilte Rodgers mit, dass er ihre Entfremdung nicht als „Glas halb leere“ Situation ansieht. Der mehrfache NFL-MVP bekräftigte, dass er „keine Bitterkeit in meinem Herzen“ habe, und drückte auch seinen Glauben an „Heilung“ und „die Möglichkeit einer Versöhnung an einem bestimmten Punkt“ aus. Wie Aaron selbst im Podcast sagte: „Wer weiß … wann die Zeit kommen wird“, da er bei der Hochzeit von Bruder Jordan im Mai nicht erschienen ist Uns wöchentlich.

Wenn Aarons Kommentare zur Versöhnung etwas schräg erscheinen, liegt das möglicherweise daran, dass eine sehr intime Angelegenheit – der Glaube – im Mittelpunkt seiner Familienfehde steht. Während eines Auftritts im Jahr 2020 im Podcast „Pretty Intense“ von Ex-Freundin Danica Patrick stellte der Quarterback sein Christentum in Frage, das ein Insider beschrieb Menschen als „einen Schlag ins Gesicht“ für seine Familie. „Sie waren bestürzt“, teilte die Quelle damals mit.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here